Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Pantaleonplatz

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Pantaleonplatz

Stadtbezirk   Münster-West
Statistischer Bezirk   Roxel
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1979   05.09.1979
Amtsblatt   17/1981   30.07.1981

Benannt nach der St.-Pantaleon-Kirche.

Die Bronzetafel an der Pfarrkirche St. Pantaleon lautet:
Um 1200 auf dem Oberhof der Herren von Coten gegründet. Blockhafter Turm und bedeutender Taufstein aus romanischer Zeit erhalten. Ein um 1350 erbautes einschiffiges Langhaus 1898 bis 1901 durch Halle mit Querschiff ersetzt, ermöglicht durch die Joseph Mönking-Stiftung. Architekt Hilger Hertel d. J. übertrug damit die reiche Formenwelt gotischer Kathedralen in Architektur und Ausstattung nach Roxel. Im Chor barocke Steinplastiken von vier Kirchenlehrern, im Turm Grabplatten der Familie von Steveninck zu Borck von 1643.


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de