Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Prins-Claus-Straße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Prins-Claus-Straße

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Uppenberg
Lage  im Stadtplan

Entstehung   2007   13.03.2007
Amtsblatt   5/2007   Seite 44

Benannt nach Prinz Claus von Amsberg, (1926-2002), deutscher Diplomat, Prinz Claus der Niederlande.

Der frühere deutsche Diplomat Klaus von Amsberg, geboren am 06.09.1926 in Dötzingen/Niederschsen, wurde mit der Hochzeit am 10. März 1966 Prins Claus der Niederlande. Nach anfänglicher Skepsis und sogar Protesten und wurde er wenige Jahre später der Liebling der Niederländer. Er verstand sich als Anwalt für jene, für die es keine einflussreiche Lobby gab und fand dadurch seine Rolle als moralische Institution in der Öffentlichkeit. Darüber hinaus setzte sich Prins Claus nachdrücklich für die Versöhnung zwischen Niederländern und Deutschen ein. Prins Claus starb am 06.10.2002 im Alter von 76 Jahren. Viele Städte und Gemeinden in den Niederlanden haben schon Straßen nach ihm benannt.
Durch die Straßenbenennung nach Prins Claus der Niederlande möchte die Stadt Münster ihre Verbundenheit mit den Niederlanden unterstreichen.
Quelle: Beschlussvorlage Nr. V/0143/2007/E1 zur Sitzung der Bezirksvertetung Münster-Mitte am 13.03.2007


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de