Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Pröbstingstraße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Pröbstingstraße

Stadtbezirk   Münster-Ost
Statistischer Bezirk   Handorf
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1974   22.05.1974
Amtsblatt   37/1974   18.12.1974

Die Pröbstingstraße ist die Verbindung von Handorf zum Haus Pröbsting an der Werse.

'Pröbsting' ist heute ein Familienname, der im Münsterland häufig vorkommt. Ursprünglich hießen so die Höfe des Domkapitels. Das Wort 'Pröbsting' stammt von Praebende und bedeutet Pfründe. Die vom Domkapitel im gesamten Münsterland an eigenbehörige Bauern vergebenen Höfe wurden als Präbenden bezeichnet. Die Erträge standen dem Domkapitel zu wurden den Mitgliedern des Domkapitel dargereicht (lateinisch praebere = darreichen).

Die Straße hieß vor 1975 Von-der-Tinnen-Straße.


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de