Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Robert-Blum-Straße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Robert-Blum-Straße

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Uppenberg
Lage  im Stadtplan

Entstehung   2012   22.05.2012
Amtsblatt   11/2012   Seite 72

Benannt nach Robert Blum (1807-1848) Politiker, Publizist, Dichter.

Robert Blum, *1807 in Köln †1848, deutscher Politiker, Publizist, Verleger und Dichter in den Jahren vor und während der Märzrevolution von 1848. Blum stammte aus sozial unterprivilegierten Verhältnissen und hatte sich zum teil autodidaktisch weitergebildet. Er war eine führende Persönlichkeit der liberalen und nationalkirchlichen Bewegung des Deutschkatholizismus.
Er war Abgeordneter in dem als Folge der Revolution entstandenen ersten demokratisch gewählten gesamtdeutschen Parlament, der Frankfurter Nationalversammlung. Dort setzte er sich für eine republikanische Verfassung des geplanten deutschen Nationalstaates ein. Er war auf Kompromisse mit dem linken Flügel der Liberalen ebenso bedacht wie auf einen strikt demokratischen Kurs. Während der zweiten Revolutionsphase nahm Blum beim Oktoberaufstand 1848 auf der Seite der Revolutionäre an der Verteidigung Wiens gegen die kaiserlich-königlichen Truppen teil und wurde nach der Niederschlagung des Aufstands nach einem Standgerichtsurteil hingerichtet.

  • Eintrag in der  Neuen Deutschen Biographie  Robert Blum

Die frühere Wagenfeldstraße
Die Straße hieß vom 26.02.1951 bis zum 22.05.2012 Wagenfeldstraße benannt nach Karl Wagenfeld, *1869, †1939, Lehrer, Mundartdichter, Schriftsteller, Redakteur und Organisator des Westfälischen Heimatbundes.

Ehre, wem Ehre gebührt?!
Als in den Jahren 2011 und 2012 über NS-belastete Straßennamen in Münster diskutiert wurde, hat die Kommission Straßennamen die Umbenennung der Wagenfeldstraße empfohlen. Maßgeblich für das Votum war, dass Karl Wagenfeld sich aus voller Überzeugung, nicht aus opportunistischen Gründen, dem NS-Regime angedient hat. Auf seine Arbeit vor 1933 konnte die nationalsozialistische Ideologie aufbauen.
Die Bezirksvertretung Münster-Mitte hat in ihrer Sitzung am 22.05.2012 die Umbenennung der Wagenfeldstraße in Robert-Blum-Straße beschlossen.


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de