Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Robertstraße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Robertstraße

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Josef
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1960   22.02.1960
Amtsblatt   10/1960   20.04.1960

Benannt nach Ludwig Robert (1855-1933), Stadtverordneter 1910-28, Ehrenbürger der Stadt Münster.

Ludwig Robert, *10.10.1855 Münster, †11.09.1933 Münster, Stadtrat, Ehrenbürger. Am 23. Juli 1924 wurde Ludwig Robert zum ersten Ehrenbürger Münsters nach dem Ersten Weltkrieg ernannt. Er hatte sich mit ungewöhnlicher Energie gegen die Not der Bevölkerung in den Kriegsjahren eingesetzt. Besonders die Hungersnöte der letzten Kriegsjahre, die berüchtigten Steckrübenwinter, wusste Ludwig Robert durch den Einsatz von Volksküchen und durch die Bereitstellung zusätzlicher Nahrungsmittel wirksam zu lindern. Robert entstammte einer alteingesessenen münsterschen Kaufmannsfamilie. Von 1910 bis 1930 war er unbesoldetes Mitglied des Magistrates seiner Heimatstadt.
Quelle: Detlef Fischer, Münster von A bis Z, Münster 2000


Ludwig Robert *11.10.1855, †11.09.1933, Stadtrat, Ehrenbürger der Stadt Münster. Sein Grab befindet sich auf dem Zentralfriedhof, Bereich Kirchengemeinde Liebfrauen Überwasser, Feld IV.
Quelle: Bernhard Müller-Cleve, Vom Central-Kirchhof 1887 zum Zentralfriedhof 1987, Münster 1987


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de