Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Schulze-Westerath-Straße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Schulze-Westerath-Straße

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Josef
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1974   —
Amtsblatt   —   —

Benannt nach Berthold Schulze Westerath, *01.03.1898 Pilschütz (Posen), †15.10.1974 Nottuln, LVM-Aufsichtsratsvorsitzender 1946 - 1962, Vorstandsvorsitzender ab 1965, Mitbegründer der Tochtergesellschaften Leben und Rechtsschutz. Das Gelände war im Eigentum des Landwirtschaftlichen Versicherungsvereins Münster (LVM).

Dieser Straße gab man im Jahre 1957 den Namen Winkelmannstraße nach Hermann Winkelmann. Winkelmann war Vorstandsvorsitzender des Landschaftlichen Versicherungsvereins. Er starb 1952.
Laut Bekanntmachung im Amtsblatt Nr. 20/1974 vom 20.09.1974 wurde die Winkelmannstraße auf Grund entspr. Ratsbeschlusses umbenannt in Siegfriedstraße.
Gegen den Beschluss hat der LVM mit Schreiben vom 07.10.1974 Widerspruch eingelegt, weil die Straße Eigentum des Vereins ist und Herr Winkelmann zu den Mitbegründern der Gesellschaft gehört.


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de