Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Weseler Straße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Weseler Straße

Stadtbezirk   Münster-Mitte Münster-West
Statistischer Bezirk   Pluggendorf u.a.
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1839  
Amtsblatt   —  

Foto

vergrößernDas Straßennamenschild

Straßennamen können Wegweiser sein. Die Straße führt zur Stadt Wesel.

Im Jahre 1876 benannte man diesen Straßenzug nach der Stadt Wesel. Bereits auf den Stadtplänen von 1839 und 1854 erscheint die Bezeichnung Chaussee nach Wesel, weil diese Verbindung als eine der großen von Napoleon I. erbauten Militärstraßen gilt. Das Volk nannte die Straße im Jahre 1657 Weg nach der Lüdinckhausen und später im Jahre 1875 Windstraße, weil eine Anzahl von Windmühlen auf dem Geistrücken den Straßenzug begleitete.
Quelle: Wilhelm Kohl in: Münstersche Zeitung, 02.01.1957

Die erste Windmühle vor dem Aegidiitor linker Hand stand etwa dort, wo heute die Antoniuskirche steht.
Quelle: Joseph Prinz, Mimigernaford - Münster , Münster 1981, Seite 43


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de