Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Wienburgstraße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Wienburgstraße

Stadtbezirk   Münster-Mitte Münster-Nord
Statistischer Bezirk   Uppenberg u.a.
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1905   12.10.1905
Amtsblatt   —   —

Im Jahre 1905 erhielt diese Straße ihren Namen nach der Wienburg. Die Wienburg, ein bekannter Herrensitz, der Ende des 17. Jahrhunderts auf dem Grund und Boden eines seit dem Mittelalter verlessenen Hofes von Paul Joseph von Wientgens errichtet und nach ihm benannt worden ist.
Quelle: Wilhelm Kohl in: Münstersche Zeitung, 07.07.1958


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de