Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Wismarweg

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Wismarweg

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Rumphorst
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1974   27.05.1974
Amtsblatt   20/1974   20.09.1974

Benannt nach der Stadt Wismar an der Ostsee an der Mecklenburger Bucht.

Im Bereich Rumphorst gibt es ein Gebiet mit zehn Straßennamen mit Bezug zu Pommern. Es sind
Kolbergstraße, Kösliner Straße, Küstrinweg, Lauenburgstraße, Meckenburger Straße, Rostockweg, Stettiner Straße, Stralsundweg, Wismarweg, Wollinstraße.


Die Straße hieß vor 1975 Mühlenweg.
Im Jahre 1876 benannte man diesen Straßenzug nach seiner Lage. Denn er führte früher weiter nach Nordwesten über das alte Mühlenfeld zur Enkingmühle an der Aa in der Gegend des heutigen Lublinrings.
Quelle: Wilhelm Kohl in: Münstersche Zeitung, 02.09.1958


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de