a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w z | alle Stichworte

Problemabfälle

Dass Problemabfall unter keinen Umst√§nden in die M√ľlltonne gelangen darf, ist heute selbstverst√§ndlich. Aber was sind Problemabf√§lle? Nur die wenigsten sind mit dem Gefahrensymbol gekennzeichnet. Hier eine √úbersicht der h√§ufigsten Problemabf√§lle:

Abbeizer, Ablauger, Aceton, Akkus, Alleskleber, Altöl, Ameisenvertilger, Ammoniak, Autobatterien, Autowasch- und -pflegemittel,
Backofenreiniger, Batterien aller Art, Bausch√§ume, Beizmittel, Bleichmittel, Bohnerwachsreste, Bremsfl√ľssigkeit,
Carbolineum, Chemikalien, Chemielaborkästen, Chloroform, Chlorreiniger,
Desinfektionsmittel, Dispersionsfarben, D√ľngemittel, Durchgasungsmittel f√ľr Sch√§dlinge,
Elektrogeräte, Energiesparlampen, Entfroster, Entkalker, Entroster, Entwickler, Ethylenglykol,
Farben, Farbverd√ľnner, Felgenreiniger, Fette, Fieberthermometer (Quecksilber), Fixierb√§der, Fliegenspray, Fotochemikalien, Frostschutzmittel, Fungizide (Pilzbek√§mpfungsmittel),
Gef√§√üe mit Problemstoff-Resten, Gefrierschr√§nke, Geschirrsp√ľlmittel (f√ľr Maschinen), Gifte, Grillreiniger,
Herbizide (Pflanzenbekämpfungsmittel), Herdputz-Spezialreinigungsmittel, Hobbychemikalien, Holzschutzmittel,
Imprägniermittel, Insektizide (Insektenbekämpfungsmittel),
Kalkentferner, Kaltreiniger, Kitt, Klebstoffe, Kleinkondensatoren aus Leuchtstoffr√∂hren, Knopfzellen, Kondensatoren, Korrekturfl√ľssigkeiten, K√ľhlger√§te, K√ľhl- und Bremsfl√ľssigkeit, Kunstharze,
Lacke, Lasuren, Laugen, Lederpflegemittel, Leime, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel,
Metallputzmittel, Methanol, Mineral√∂le, mineral√∂lhaltige R√ľckst√§nde, M√∂belpflegemittel, Mottenschutzmittel,
Nagellackentferner, Natriumdampflampen, Natronlauge, Nickel-Cadmium-Akkus (z. B. in elektrischen Zahnb√ľrsten, Video-Kameras), Nitroverd√ľnner,
√Ėlbindemittel, √Ėlfilter, √∂lhaltige Abf√§lle (Putzlappen, Arbeitshandschuhe, Folien u. √Ą.), √Ėl-Radiatoren,
Paraffinöle, Perchlorethylen (PER), Pestizide, Petrolether, Pflanzenschutzmittel, Pinselreiniger, Putzlappen (getränkt mit Problemstoffen),
Quecksilber (Fieberthermometer), Quecksilberdampflampen,
Radiatoren, Raumsprays, Reinigungsbenzin, Rohrreiniger, Rostfleckenentferner, Rostschutzmittel, Rostumwandler,
Säuren, Salmiak, Sanitärreiniger, Schädlingsbekämpfungsmittel, Schimmelbekämpfungsmittel, Schneckenköder, Schwimmbadchemikalien, Sekundenkleber, Silberputzmittel, Sofortbildfilmkassetten, Spachtelmasse, Spezialbenzin, Spraydosen, Stabbatterien,
Tabletten, Terpentin, Terpentinersatz, Thermometer (Quecksilber), Tierarzneimittel, Tipp-Ex (Tipp-Korrektur),
Unkrautbekämpfungsmittel, Unterbodenschutz,
Verd√ľnner,
Wandfarben, Warnfarbe, Waschbenzin, Wasserstoffperoxyd, WC-Reiniger, Weichsp√ľler, W√ľhlmausk√∂der,
Zementfarbe, Zinksalbe, Zweikomponentenkleber.

Vermeiden Sie Produkte, die nach dem Gebrauch zu Problemabfall werden, wo immer es m√∂glich ist. Wenden Sie umweltschonende Alternativen an. √úberpr√ľfen Sie vor dem Kauf von Haushaltschemikalien, Farben, Medikamenten etc. deren Notwendigkeit und Umweltvertr√§glichkeit.
Problemabf√§lle nehmen die Recyclingh√∂fe an. Die Artikel sollten in der Originalverpackung bzw. in einem verschlossenen, beschrifteten Beh√§lter abgegeben werden. Auf keinen Fall d√ľrfen fl√ľssige Stoffe zusammengekippt werden.

Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM)
www.awm.muenster.de
Rösnerstr. 10
48155 M√ľnster
Tel. 60 52 53
FAX 60 52 48
awm@stadt-muenster.de
Amt f√ľr Gr√ľnfl√§chen, Umwelt und Nachhaltigkeit
www.stadt-muenster.de/umwelt
Untere Abfallwirtschaftsbehörde
Albersloher Weg 450
48167 M√ľnster
Tel. 4 92-67 72
umwelt@stadt-muenster.de