a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w z | alle Stichworte

Bachpatenschaften

Bei der Vielzahl der Gew├Ąsser k├Ânnen die offiziell zust├Ąndigen Stellen nicht ├╝berall Unzul├Ąnglichkeiten erkennen und beseitigen. Sie sind auf die Hilfe engagierter B├╝rgerinnen und B├╝rger angewiesen, die als Multiplikatoren im Umweltschutz nach au├čen wirken. Hier setzen Bachpatenschaften an. Mit ihren Beobachtungen, ihrer dauernden Pr├Ąsenz vor Ort und ihrer Arbeit im Detail tragen die Bachpaten zum verst├Ąrkten Schutz der Gew├Ąsser und deren Umfeld bei.

Schulen, Gruppen und Vereine, aber auch Einzelpersonen oder Familien k├Ânnen eine Bachpatenschaft ├╝bernehmen. Bachpaten und -patinnen beobachten und dokumentieren den Gew├Ąsserzustand ├╝ber einen l├Ąngeren Zeitraum, sie helfen beim S├Ąubern "ihres" Bachs und bei der Pflege der Uferbepflanzung. Sie k├Ânnen auch selbst in Absprache mit den zust├Ąndigen Stellen Vorschl├Ąge f├╝r eine ├Âkologische Verbesserung umsetzen. Durch ├ľffentlichkeitsarbeit werben sie f├╝r Verst├Ąndnis und richtigen Umgang mit dem ihnen anvertrauten St├╝ck lebendiger Natur. Unterst├╝tzung erhalten die Bachpaten und -patinnen durch die NABU-Naturschutzstation.

NABU-Naturschutzstation M├╝nsterland e.V.
www.nabu-naturschutzstation-muensterland.de/front_content.php?idcat=705
Haus Heidhorn (Dr. Thomas H├Âvelmann)
Westfalenstr. 490
48165 Westfalenstr. 490 M├╝nster
Tel. 02 501 / 971 94 33 (Zentrale)
t.hoevelmann@NABU-Station.de
Stadt M├╝nster, Umweltberatung
www.stadt-muenster.de/umwelt/service-und-beratung.html
im CityShop, Salzstra├če 21
48143 M├╝nster
Tel. 4 92-6 7 67 (Mo 13 - 18 Uhr, Di - Do 10 -13 Uhr, 3. Sa/Monat 10-16 Uhr)
FAX 492-7737
umwelt@stadt-muenster.de
Amt f├╝r Mobilit├Ąt und Tiefbau
www.stadt-muenster.de/tiefbauamt/startseite.html
Albersloher Weg 33
48155 M├╝nster
Tel. 4 92-69 87
tiefbauamt@stadt-muenster.de