a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w z | alle Stichworte

Mehrwegverpackung/Mehrwegsysteme

Eine Mehrwegverpackung wird im Laden zur├╝ckgegeben, von dort zum Abf├╝ller transportiert und von diesem wiederbef├╝llt. Um die Verpackungen zur├╝ck zu bekommen, sind sie meistens mit einem Pfand belegt. Das bekannteste Beispiel f├╝r ein Pfandsystem sind die Pfandflaschen f├╝r Getr├Ąnke. Aber auch in anderen Bereichen - vom Brotaufstrich bis zu Transportverpackungen f├╝r Fahrr├Ąder zum H├Ąndler - setzen sich Mehrwegsysteme durch.

Durch ihre Verwendung wird die Umwelt geschont. Die Herstellung von Verpackungen belastet die Umwelt. Wird eine Verpackung wiederbef├╝llt, k├Ânnen diese Belastungen reduziert werden. ├ľkobilanzen des Umweltbundesamtes haben ergeben, dass eine Biermehrwegflasche selbst bei einem Transport von bis zu 600 Kilometern jeder anderen Einwegverpackung (zum Beispiel Einwegflasche oder -dose) ├╝berlegen ist. Klar ist jedoch, je k├╝rzer die Transportwege, desto besser die ├ľkobilanz.

Wer beim Einkauf auf Plastik-Hemdchenbeutel, Einwegartikel, einzeln verpackte Artikel, Miniportionen, Getr├Ąnke in Dosen, Plastik- oder Einwegflaschen, aufw├Ąndig verpackte und eingeschwei├čte Produkte (K├Ąse, Wurst, Werkzeug etc.) verzichtet, spart zu Hause Abfall.

In Restaurants, an Frischetheken in Superm├Ąrkten und auf den Wochenm├Ąrkten bieten einige Anbieter bereits Mehrwegboxen f├╝r Speisen und Mehrwegbecher f├╝r to-go-Getr├Ąnke an. Oder nutzen Sie die M├Âglichkeit, eigene wiederverwendbare Gef├Ą├če und Becher bef├╝llen zu lassen.

Ab 1.1.2023 sind Restaurants, Cateringbetriebe, Kantinen, Einzelhandel und Lieferdienste verpflichtet, f├╝r die Mitnahme von Speisen und Getr├Ąnken Mehrwegbeh├Ąlter als Alternative zu Einwegkunststoffverpackungen anzubieten. Die Initiative "M├╝nster f├╝r Mehrweg", vertreten durch Mitarbeitende der Stadt M├╝nster und der M├╝nsterland e.V. machen sich schon seit dem 1. Quartal 2022 mit einer innovativen, smarten und nachhaltigen L├Âsung auf den Weg: dem Glas-Mehrwegsystem Glas? Klar!.

Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM)
www.awm.stadt-muenster.de
Kundenservice
R├Âsnerstr. 10
48155 M├╝nster
Tel. 60 52 53
FAX 60 52 48
awm@stadt-muenster.de