a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w z | alle Stichworte

Verpackungsmaterial

Fast die Hälfte des Hausabfalls besteht aus Verpackungsmaterial: Kunststoff, Papier, Pappe, Glas, Styropor, Metall etc. Eine bewusste Produktwahl verringert den Abfall.
Verpackungen sind wichtig f√ľr den Umgang mit Waren. Aber sie dienen l√§ngst nicht mehr nur dem Schutz des Inhaltes, sondern auch seiner attraktiven Aufmachung. Sie werden mit hohem Rohstoff- und Energieaufwand und h√§ufig unter erheblicher Umweltbelastung hergestellt. Wenn sie ihren kurzlebigen Zweck erf√ľllt haben, m√ľssen sie unter erneutem Einsatz von Energie und zu Lasten der Umwelt entsorgt werden.

Viele √ľberfl√ľssige Verpackungen k√∂nnen Sie vermeiden, zum Beispiel so:

Es stimmt nicht, dass man als Verbraucher "sowieso nichts ausrichten kann". Denn es wird nur das im Geschäft angeboten, was auch gekauft wird. Verpackungsverordnung, Abfallvermeidung

Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM)
www.awm.stadt-muenster.de
Kundenservice
Rösnerstr. 10
48155 M√ľnster
Tel. 60 52 53
FAX 60 52 48
awm@stadt-muenster.de