a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w z | alle Stichworte

Weißblech

Weißblech besteht aus Eisenerz, Schrott und Zinn. Die Herstellung von Weißblechdosen verschlingt enorme Rohstoff- und Energiemengen. Das Recyceln von Weißblechdosen ist wenig ergiebig, da keine neuen Weißblechdosen aus dem Recyclingmaterial hergestellt werden können. Es wird nur zu minderwertigen Materialien verarbeitet.
Bevorzugen Sie deshalb unverpackte Ware beim Einkauf (Gemüse, Obst, frische, lose Ware). Als Alternative zur Weißblechverpackung bietet sich Glas an. Bevorzugen Sie die Mehrweg- statt der Einwegverpackung.
Verkaufsverpackungen mit dem Grünen Punkt aus Weißblech, z. B. Konservendosen, werden in den Gelben Säcken gesammelt und alle zwei Wochen mit dem Hausmüll abgefahren Duales System Deutschland. Die Gelben Säcke können auch an den Recyclinghöfen abgegeben werden.

Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM)
www.awm.muenster.de
Rösnerstr. 10
48155 Münster
Tel. 60 52 53
FAX 60 52 48
awm@stadt-muenster.de