a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w z | alle Stichworte

Laub / Herbstlaub

Herbstzeit ist Laubzeit. Laubzeit ist auch Gefahrenzeit, wenn die Bl├Ątter nicht rechtzeitig von Stra├čen und Gehwegen entfernt werden. Grunds├Ątzlich sind Grundst├╝ckseigent├╝merinnen und -eigent├╝mer dazu verpflichtet, den Geh- und Radweg (wie beim Winterdienst) von Laub und Unkraut freizuhalten, auch wenn regelm├Ą├čig eine Vollreinigung durch die Abfallwirtschaftsbetriebe durchgef├╝hrt wird. Geht z. B. von nassem Herbstlaub (oder Obst oder Wildkr├Ąutern...) eine Gef├Ąhrdung aus, kann der Eigent├╝mer/Verwalter nicht warten, bis der n├Ąchste Kehrtermin ist. Vor dem eigenen Grundst├╝ck muss gem├Ą├č ┬ž┬ž 2 und 3 der Stra├čenreinigungssatzung direkt f├╝r die Verkehrssicherheit gesorgt werden.
Das Laub darf nicht auf die Stra├če oder in die Gosse gefegt werden, sondern muss durch den/die Anlieger/in sachgerecht entsorgt werden: zum Beispiel durch Kompostierung oder die Nutzung von Gartenabfalls├Ącken.

Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM)
www.awm.stadt-muenster.de
Kundenservice
R├Âsnerstr. 10
48155 M├╝nster
Tel. 60 52 53
FAX 60 52 48
awm@stadt-muenster.de