a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w z | alle Stichworte

Biotonne

Biotonnen gibt es je nach Bedarf in den Gr├Â├čen 35, 60, 90, 120 und 240 Liter. Bestellen kann sie nur der Grundst├╝ckseigent├╝mer. Die Benutzung der Biotonne ist f├╝r jeden Pflicht. Nur wer s├Ąmtliche organischen Abf├Ąlle selbst kompostiert, kann die Biotonne bei den AWM abbestellen.
In die Biotonne geh├Âren Brot- und Kuchenreste, Eierschalen, Kaffeesatz und Filtert├╝ten, K├Ąsereste, Obst- und Gem├╝sereste (auch Zitrusfruchtschalen), Papiertaschent├╝cher, Servietten, Salat, Speisereste, Teebeutel, Wurst und andere organische K├╝chenabf├Ąlle. Aus dem Garten d├╝rfen Laub, Rasenschnitt, verwelkte Blumen und Wildkr├Ąuter in die Tonne mit dem braunen Deckel. Die Bioabf├Ąlle k├Ânnen in Zeitungspapier eingewickelt werden, um Vorsortiergef├Ą├č und Biotonne sauber zu halten.
Der Inhalt der Biotonne wird in der Bioabfallverg├Ąrungsanlage im Entsorgungszentrum M├╝nster zu Biogas und Kompost umgewandelt.

Nicht in die Biotonne geh├Âren Kunststofft├╝ten, Katzenstreu (auch kompostierbare), Staubsaugerbeutel, Vogelsand, Windeln oder schadstoffhaltige Abf├Ąlle. Auch Erde und holzhaltige Abf├Ąlle sind f├╝r die Biotonne tabu. Sie k├Ânnen in der Bioabfallverg├Ąrungsanlage nicht verarbeitet werden. Erde und Sand geh├Âren deshalb im Gartenabfallsack, Strauchschnitt im Gartenabfallsack oder geb├╝ndelt zum Sperrguttermin an den Stra├čenrand (Abfallentsorgung).

Wichtig: F├╝r Speiseabf├Ąlle tierischer Herkunft aus Betrieben gelten Sonderregelungen (Futtermittelaufbereitungsanlage).

Als Zusatzausstattung f├╝r die Biotonne gibt es den Biofilterdeckel, der luftdicht abschlie├čt und so Ger├╝che durch die Biotonne vermindert. Er kann bei den AWM bestellt werden. Der Zusatzservice wird mit einer Jahresgeb├╝hr berechnet. Daf├╝r wird der Deckel montiert und das Filtermaterial alle zwei Jahre gewechselt.

F├╝r das Sammeln von K├╝chenabf├Ąllen im Haushalt verkaufen die AWM kleine Biot├Ânnchen (10 Liter) zum Selbstkostenpreis sowie Papiert├╝ten. Erh├Ąltlich sind sie in der M├╝nster Information im Stadthaus I, bei den Bezirksverwaltungen den Abfallwirtschaftsbetrieben.

Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM)
www.awm.muenster.de
R├Âsnerstr. 10
48155 M├╝nster
Tel. 60 52 53
FAX 60 52 48
awm@stadt-muenster.de

Gesundheitliche Fragen:

Gesundheits- und Veterin├Ąramt
www.stadt-muenster.de/gesundheit
Abt. Gesundheitlicher und medizinischer Umweltschutz
St├╝hmerweg 8
48147 M├╝nster
Tel. 4 92-53 33
gesundheitsamt@stadt-muenster.de