Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann  klicken Sie hier  für die Webansicht

Münster - Unser Klima 2050 Logo: Stadt Münster

Newsletter Münster - Unser Klima 2050

Gemeinsam für das klimafreundliche Münster der Zukunft

,

eindrucksvoll haben wir in diesem Jahr gesehen, dass den Münsteranerinnen und Münsteranern unser Klima am Herzen liegt! Nur gemeinsam können wir vorankommen und ein klimafreundliches Münster der Zukunft schaffen. Auch im Alltag gibt es viele Stellschrauben für ein klimafreundliches Leben. Darum lädt die Stadt Münster die ganze "Mischpoke aus Münster" mit toften Ideen für klimaschonende Handlungsalternativen zum Mitmachen ein. Erfahren Sie in diesem Newsletter, wie Sie sich der KlimaMischpoke anschließen können!

In unserem Newsletter berichten wir zudem wie gewohnt über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Förderprogramme rund um die Themen Klimaschutz und Klimaanpassung in Münster.

Herzliche Grüße und eine klimafreundliche Adventszeit

Ihr Team der Koordinierungsstelle für Klima und Energie (KLENKO) im Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit

Termine Winter 2019/2020

6.12.2019 bis 21.1.2020 Unsere Mitmach-Kampagne "Münsters KlimaMischpoke" ist an folgenden Terminen im Kino Cineplex (6.12., 17.12., 7.1., 21.1. und 4.2.).

7.12.2019 Besichtigung einer Photovoltaik-Anlage mit Stromspeicher um 10 Uhr im Geistviertel. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt: klimaschutz@stadt-muenster.de

7.12.2019 Einzelberatungen zum Thema „Heizen und Lüften“ zwischen 11 und 14 Uhr in der städtischen Umweltberatung (Salzstraße 21). Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

9.12.2019 Einzelberatungen zum Thema „Auswahl von Waschmaschine, Kühlschrank und Co.“ zwischen 9 und 16 Uhr bei der Energieberatung im Stadthaus 3. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

9.12.2019 Vortrag „Heizungswechsel“ um 16 Uhr in der städtischen Umweltberatung (Salzstraße 21). Bitte melden Sie sich an unter 02 51/4 92-67 67.

10.12.2019 Besichtigung einer Altbausanierung um 15 Uhr im Mauritzviertel. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt: klimaschutz@stadt-muenster.de

16.12.2019 Einzelberatungen zum Thema „Lüftungsanlagen und richtiges Lüften“ zwischen 9 und 16 Uhr bei der Energieberatung im Stadthaus 3. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

18.1.2019 Vortrag „Dämmung und Schimmelbeseitigung" um 11 Uhr in der städtischen Umweltberatung (Salzstraße 21). Bitte melden Sie sich an unter 02 51/4 92-67 67.

Alle hier aufgeführten Termine sind kostenfrei.

Alle Termine auf einen Blick

 

Mucker dabei sein! Die KlimaMischpoke-Mitmach-Erklärung

Bei der Münsteraner Mitmachkampagne fürs Klima, der "KlimaMischpoke", gibt es Neuigkeiten: Ab sofort gibt es die Mitmach-Erklärung. Jede und jeder, die oder der sich für Münsters Klima aktiv einsetzt, die Erklärung ausfüllt und an die Stadt versendet, ist damit Teil der KlimaMischpoke. Als Dankeschön gibt es ein kleines Geschenk, eine Teilnahmebestätigung und Infos über die weiteren Angebote der KlimaMischpoke.

Die Mitmach-Erklärung finden Sie an unseren Infoständen, bei der Umweltberatung (Salzstraße 21) oder im Stadthaus 3 (Albersloher Weg 33).

Zur Mitmach-Kampagne "Münsters Klima-Mischpoke"

Reallabor für ganz Münster?

Klimaschutz soll Alltag werden! Wie das funktionieren kann, probieren seit Januar 2019 zwölf Haushalte aus Münster ein Jahr lang im Rahmen des Reallabors "Klimafreundliche Entscheidungen" aus. Im Oktober trafen sich alle Teilnehmenden im Haus vom Guten Hirten, um darüber zu diskutieren, wie die erfolgreichen Ansätze aus dem Reallabor allen Münsteranerinnen und Münsteranern zugänglich gemacht werden können. Die KLENKO entwickelt die ausgetauschten Ideen aktuell weiter, um daraus im kommenden Jahr neue Angebote zum Mitmachen für alle Bürgerinnen und Bürger zu schaffen.

Neue Interviews mit den Beteiligten

Rundgang: Vom Altbau zum klimafreundlichen Effizienzhaus

Vom Altbau zum Effizienzhaus, diese Wandlung erlebt gerade ein 65-jähriges Mehrfamilienhaus im Mauritzviertel. Alles Wissenswerte über die einzelnen Sanierungsschritte, das Energiekonzept sowie die Nutzung von Fördermitteln erfahren Interessierte bei einem Rundgang am Dienstag, 10. Dezember, 15 Uhr. Vor Ort stehen Energieberater, Architekten, Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Münster und der Bauherr als Ansprechpartner zur Verfügung. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt: klimaschutz@stadt-muenster.de

Mehr zur Förderung von Altbausanierungen

Aktuell erschienen: Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2019/2020

Kühl- und Gefriergeräte, Wasch- und Spülmaschinen sowie Wäschetrockner sollen neben guter Leistung zuverlässig und langlebig sein. Die Umweltberatung und die KLENKO stellen Münsteranerinnen und Münsteranern aktuell eine neue Auflage der bewährten Broschüre „Besonders sparsame Haushaltsgeräte“ zur Verfügung. Die Broschüre gibt eine Übersicht der Geräte üblicher Bauart und Größenklassen (basierend auf aktuellen Marktdaten). Die städtische Umweltberatung berät zu besonders nachhaltigen, wasser- und energiesparenden Modellen.

Zur Broschüre als PDF.

Gedruckte Exemplare erhalten Sie in der Umweltberatung.

Sparpotential mit dem Heizspiegel 2019 ermitteln

Fast 85 % des Energieverbrauchs in Privathaushalten gehen auf das Konto der Heizung. Die Heizkostenspanne für eine 70-m²-Wohnung mit zentraler Gasheizung lag 2018 zwischen 470 € und 980 €. Entsprechend groß sind die Möglichkeiten, beim Heizen auf den Klimaschutz zu achten und Geld zu sparen. Prüfen Sie mit dem Heizspiegel Ihren Verbrauch – die städtische Umweltberatung berät zu den Sparmöglichkeiten.

Zum Heizspiegel 2019

Mit voller Kraft voraus! KLENKO Team wieder vollständig

Seit dem 1. Oktober 2019 hat Pia Niehues die Öffentlichkeitsarbeit und Koordinierung in der KLENKO übernommen. In ihrer Funktion stimmt sie die Öffentlichkeitsarbeit der verschiedenen Handlungsfelder im Klimaschutz und der Klimaanpassung miteinander ab und richtet sie auf eine gemeinsame Kommunikationsstrategie aus. Zudem koordiniert sie Sonderprojekte, die sich nicht nur einem Themenfeld der KLENKO zuordnen lassen, sondern mehrere Handlungsfelder einschließen.

Damit startet das KLENKO-Team nicht mehr nur mit vollem Einsatz, sondern auch mit voller Besetzung in das Jahr 2020.

Frohe Weihnachten in grün

Der Klimaschutz macht auch an Feiertagen keine Pause. Ganz im Gegenteil, gerade die Weihnachtstage bieten viele einfache Möglichkeiten, CO2 einzusparen:
Nutzen Sie zum Beispiel Blockkerzen aus Bienenwachs statt Teelichter, kaufen Sie Lebkuchen und Spekulatius in Bioqualität, verschenken Sie Zeit statt Materielles oder verwenden Sie Geschenkpapier wieder – sofern dieses beim Auspacken nicht vorfreudig in Fetzen gerissen wurde.

Unser Tipp: Ab nächster Woche finden Sie die „Münster – Unser Klima 2050“-Weihnachtskarte in den Auslagen der Stadthäuser 1, 2 und 3, der Stadtbücherei und der städtischen Umweltberatung im CityShop. Decken Sie sich kostenlos ein und schicken Sie Ihren Lieben einen klimafreundlichen Weihnachtsgruß!

Ihr Team von der KLENKO wünscht Ihnen schöne und besinnliche Festtage.

 

Aktuelle Informationen zu Klimaschutz und Klimaanpassung in Münster finden Sie auch auf unserer Homepage unter: https://www.klima.muenster.de

© Stadt Münster, Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit
- Koordinierungsstelle für Klima und Energie -
Kaserne Gremmendorf
Albersloher Weg 450
48167 Münster

Irrtümer sind nicht beabsichtigt, aber möglich. Deshalb: Alle Angaben ohne Gewähr.