Stadt Münster: Personal- und Organisationsamt - 11-121_19 Sekretariatskraft/Wilhelm-Emmanuel-von-Kettler-Berufskolleg

Seiteninhalt

Aktuelle Stellenangebote

Sekretariatskraft (m/w/d) für das Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskolleg

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für das Amt für Schule und Weiterbildung eine Sekretariatskraft (m/w/d) für das Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskolleg

Am Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskolleg ist die Stelle einer Schulsekretärin bzw. eines Schulsekretärs zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31.1.2021 zu besetzen. Die Stelle umfasst zurzeit 17,6 Stunden wöchentlich, wobei hierin 2 Referenzstunden enthalten sind, die aktuell bis zum 31.1.2020 befristet sind.

Das Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskolleg ist eines der sechs Berufskollegs in Münster in städtischer Trägerschaft. Etwa 85 % der rund 2.800 Schülerinnen und Schüler sind Berufsschüler, die eine duale Ausbildung in einem gewerblich-technischen Beruf aus den Bereichen Bau-, Holz-, Fahrzeugtechnik oder in der Agrarwirtschaft absolvieren.

Als Schulsekretär/-in sind Sie gemeinsam mit den anderen Mitarbeiter/-innen im Sekretariat die erste Ansprechpartnerin bzw. der erste Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler, Eltern, für ausbildende Unternehmen und Institutionen wie z. B. die Bezirksregierung und die zuständigen Stellen der dualen Ausbildung, für Abteilungs-, für Bildungsgangsleiter/-innen, für Konferenzvorsitzende sowie Lehrkräfte.

Sie organisieren in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung sowie weiteren Schulsekretärinnen und -sekretären die verwaltungstechnische Abwicklung des Schulalltages eigenverantwortlich. Dazu gehört unter anderem:

  • die Schülerverwaltung (z. B. Anmeldung von Schülerinnen und Schülern, Datenverwaltung, Erstellen verschiedener Bescheinigungen, usw.)
  • die Bearbeitung von Unfallangelegenheiten, Schadensmeldungen, Erstellung und Pflege von Übersichten, Archivierung von Dokumenten, Abwicklung des Posteingangs und -ausgangs, usw.

Sie werden außerdem in die organisatorischen Fragen der Schule (z. B. Prüfungswesen, Ausbilder- und Elternsprechtage, Ausbildungsbörse, etc.) eingebunden.

Bitte beachten Sie, dass der Erholungsurlaub während der Schulferien zu nehmen ist.

Neben der Freude an einer abwechslungsreichen und interessanten Tätigkeit sowie am Umgang mit vielen verschiedenen Personengruppen - insbesondere mit Jugendlichen - sollten Sie über folgendes Anforderungsprofil zur Erfüllung dieser vielseitigen Aufgaben verfügen:

  • abgeschlossene dreijährige kaufmännische oder verwaltungstechnische Ausbildung, alternativ
  • abgeschlossener Verwaltungslehrgang I
  • Kommunikationsfähigkeit mit internen und externen Stellen
  • gute und umfassende Verwaltungskenntnisse (wünschenswert)
  • fundierte Kenntnisse in den aktuellen Office-Programmen sowie die Bereitschaft sich in die speziellen Schulprogramme einzuarbeiten
  • Organisationstalent
  • Belastbarkeit und Teamfähigkeit

Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 6 TVöD vergütet.
Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bei Rückfragen steht Ihnen Eva Mönkehues vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-11 28,  E-Mail: Moenkehues(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung im Ausschreibungsverfahren 11-118/19 bis zum 25.8.2019.

Aktuelle Stellenangebote

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Ansprechpartnerin für weitere Fragen

Eva Mönkehues
Tel. 02 51/4 92-11 28
Moenkehues(at)stadt-muenster.de