Stadt Münster: Personal- und Organisationsamt - 12-088_19 SB Optimierung Vorschlagswesen

Seiteninhalt

Aktuelle Stellenangebote

Sachbearbeiter/-in im Projekt "Optimierung des Vorschlagswesens" (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für das Personal- und Organisationsamt zum 1.8.19 befristet bis zum 31.12.2020 in Teilzeit eine/n Sachbearbeiter/-in im Projekt "Optimierung des Vorschlagswesens" (m/w/d)

Ideen entwickeln, haben und realisieren – Projektstelle zum Ideenmanagement

Das betriebliche Vorschlagwesen der Stadtverwaltung soll mit dem Ziel eines modernen, attraktiven und effizienten Ideenmanagements überarbeitet werden. Dazu sind bereits erste konzeptionelle Grundlagen geschaffen worden. Diese warten darauf weiterentwickelt, konkretisiert, entschieden und realisiert zu werden. In der Fachstelle Organisationsentwicklung ist für die Zeit vom 1.8.2019 bis 31.12.2020 eine 0,25 Stelle im Ideenmanagementbereich zu besetzen. Die Arbeitszeit von 9,45 Std/Woche kann nach Absprache frei gestaltet werden.

Die Aufgabenschwerpunkte umfassen im Wesentlichen:

  • Weiterentwicklung vorhandener konzeptioneller Ansätze für ein Ideenmanagement in Zusammenarbeit mit der Organisationsentwicklung, einer Gruppe von Mitarbeiter/innen aus allen Dezernaten der Stadtverwaltung und der Bewertungskommission für das Vorschlagswesen
  • Kommunikation und Präsentation der Vorschläge zur Konkretisierung der konzeptionellen Ansätze mit und vor Fachkräften und Entscheidern
  • Umsetzung der entschiedenen Maßnahmen
  • Controlling und Evaluation der realisierten Maßnahmen

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossenes und für die Aufgabe relevantes Fachhochschulstudium (zum Beispiel Studium der Wirtschafts-, Sozial- oder Bildungswissenschaften),
  • wünschenswert sind Erfahrungen in einer Kommunalverwaltung oder einer anderen öffentlichen Einrichtung mit starkem Publikumsverkehr,
  • Erfahrungen in der Moderation von Gruppen und im Präsentieren von Vorschlägen,
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, vor allem adressatengerechte Vermittlung komplexer Sachverhalte,
  • sicherer Umgang mit dem Microsoft-Office-Paket.

Die Tätigkeit wird nach E10 TVöD vergütet.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Bei Rückfragen steht Ihnen Anna Drath vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-11 07, E-Mail: Drath(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wenn Sie Interesse haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte auf dem Postweg unter Angabe der Ausschreibungsnummer 12-088/19 bis zum 23.6.2019 an:

Stadt Münster
Der Oberbürgermeister
Personal- und Organisationsamt
Frau Anna Drath
48127 Münster

Aktuelle Stellenangebote

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Ansprechpartnerin für weitere Fragen

Anna Drath
Tel. 02 51/4 92-11 07
Drath(at)stadt-muenster.de