Stadt Münster: Personal- und Organisationsamt - 12-099_20 Beauftragte/-r (m/w/d) für die Landwirtschaft

Seiteninhalt

Aktuelle Stellenangebote

Beauftragte/-r (m/w/d) für die Landwirtschaft

Die Stadt Münster sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Beauftragten / eine Beauftragte (m/w/d) für die Landwirtschaft

Die münsterische Landwirtschaft ist charakterisiert durch die Verflechtung von Siedlungs- und Landschaftsräumen. Mehr als 40% der Gesamtfläche des Stadtgebietes wird landwirtschaftlich genutzt. Ihre Aufgabe ist es, die Belange der Landwirtschaft in der Stadtverwaltung zu koordinieren. Die Stelle ist dem Stab Quartiersmanagement im unmittelbaren Aufgabenbereich des Oberbürgermeisters zugeordnet.

Ihre Aufgaben sind im Wesentlichen ….

  • als Ansprechpartner/-in für die Belange der Landwirtschaft bei der Stadt Münster zu fungieren
  • Beratung der Verwaltungsführung, der Ämter und Einrichtungen bei landwirtschaftlichen Fachfragen
  • Begleitung und Betreuung der Bearbeitung und Bewertung landwirtschaftlich-innovativer Produktionsverfahren und Kompensationsverfahren
  • Zusammenarbeit mit den Akteuren der Landwirtschaft in Münster und dem Münsterland
  • Profilierung der Stadt Münster als Standort landwirtschaftlicher Betriebe und landwirtschaftlicher Produktion

Wir erwarten von Ihnen …

  • ein abgeschlossenes Studium (Bachelor/Dipl. FH) in Agrarwirtschaft bzw. in vergleichbaren Studiengängen (z. B. Agrarwissenschaften, Nachwachsende Rohstoffe, Umweltwissenschaften)
  • eine mehrjährige Berufserfahrung in einer dem geforderten Studium entsprechenden Tätigkeit vorzugsweise in den Bereichen Verwaltung oder Organisation
  • die Fähigkeit zur Entwicklung und Führung einer interdisziplinären Arbeitsgruppe
  • Geschick im Umgang mit Konfliktsituationen, hohe Belastbarkeit
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Produkten sowie Erfahrungen mit fachlicher IT bzw. die Bereitschaft, sich darin einzuarbeiten
  • Bereitschaft für Außendienste im Rahmen der Tätigkeit, ein Führerschein Klasse B wird daher vorausgesetzt

 Wir bieten…

  • eine anspruchsvolle, vielfältige Tätigkeit mit einem breitem Gestaltungsspielraum im Aufbau und der Weiterentwicklung  dieses neu gebildeten Aufgabenbereiches
  • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes (wie z. B. Arbeitsplatzsicherheit, Zusatzversorgung, Jobticket)
  • qualifizierte Personalentwicklung sowie attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • flexible Arbeitszeiten, um Berufliches und Privates zu vereinbaren

Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) vergütet.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Die Stelle ist teilbar.

Bei Rückfragen steht Ihnen Astrid Leifeld vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-11 18, Leifeld(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung im Ausschreibungsverfahren 12-099/20 bis zum 16.8.2020.

Aktuelle Stellenangebote

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Ansprechpartnerin für weitere Fragen

Astrid Leifeld
Tel. 02 51/4 92-11 18
Leifeld(at)stadt-muenster.de