Stadt Münster: Personal- und Organisationsamt - 12-100_19 SB Statistik

Seiteninhalt

Aktuelle Stellenangebote

Sachbearbeiter/-in Statistik (m/w/d) in Teilzeit (0,5)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für die Ausländerbehörde zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/-in Statistik (m/w/d) in Teilzeit (0,5)

Zu Ihren Aufgaben gehören das Erstellen, Plausibilisieren, Aufbereiten und Melden

  • der Statistik nach dem FlüAG
  • der freiwilligen Ausreisen ohne Förderung nach REAG/GARP
  • der Integrationspauschalen nach dem Gesetz zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe und Integration (TintG)
  • der Statistik zu Wohnsitzauflagen nach § 12a AufenthG
  • der Schutzstati bei Familiennachzug zur Ausländern
  • der Umsetzung humanitäres Aufnahmeprogramm Türkei (HAP)

Darüber hinaus erstellen Sie regelmäßig ausländerrechtliche Auswertungen z. B. für Berichte an Aufsichtsbehörden, zur Publikumssteuerung, für Organisationszwecke, im Rahmen parlamentarischer Bedarfe, Presseanfragen sowie Anfragen anderer Ämter/Institutionen.
Sie bearbeiten Prüf-/Fehlerlisten zur Verbesserung der Datenqualität im Ausländerzentralregister. Dies beinhaltet die Aufbereitung der übersandten Prüflisten für die Mitarbeiter, Auswertung und Zusammenfassung der Überprüfungsergebnisse, Erstellung eigener Prüflisten, deren Aufbereitung und Auswertung.
An der Schnittstelle zur Fachanwendung soll ein systematisches Qualitätsmanagement aufgebaut werden.

Sie können sich bewerben, wenn Sie folgendes Anforderungsprofil erfüllen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung für den allgemeinen Verwaltungsdienst der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (ehem. gehobener nichttechnischer Dienst) also Dipl. Verwaltungswirt/-in, Bachelor of Laws oder Bachelor of Arts jeweils FHöV oder den Verwaltungslehrgang II oder ein abgeschlossenes Studium (Bachelor/Dipl. FH) mit der Fachrichtung Betriebs-, Volks- oder Wirtschaftswissenschaften
  • wünschenswert sind IT-Fachwissen sowie fundierte Kenntnisse im Ausländerrecht und Verständnis für ausländerrechtliche Zusammenhänge inkl. guter bis sehr guter Kenntnisse der Arbeitsabläufe sowie der Datenerfassung in der Fachanwendung.
  • Kenntnisse Auswertungs- und Analyseverfahren (wünschenswert)
  • selbstständiges Arbeiten, Belastbarkeit
  • ausgeprägte Teamfähigkeit und gute kommunikative Fähigkeiten

Die Stelle wird mit A10 LBesG besoldet bzw. mit EG 09b TVöD vergütet.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Bei Rückfragen steht Ihnen Tanja Streckert vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-11 61, E-Mail: Streckert(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung zu der Ausschreibungsnummer 12-100/19 bis zum 21.7.2019.

Aktuelle Stellenangebote

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Ansprechpartner/-in für weitere Fragen

Tanja Streckert
Tel. 02 51/4 92-11 61
Streckert(at)stadt-muenster.de