Stadt Münster: Personal- und Organisationsamt - 12-149_19 Sachbearbeiter/-in Personaleinsatz(-akquise)/Personalrecht

Seiteninhalt

Aktuelle Stellenangebote

Sachbearbeiter/-in Personaleinsatz(-akquise)/Personalrecht (m/w/d)

Wir suchen für das Personal- und Organisationsamt eine/n Sachbearbeiter/-in Personaleinsatz(-akquise)/Personalrecht (m/w/d)

Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier arbeiten, studieren, wohnen - leben. Mehr als 310.000 Menschen leben inzwischen im lebenswerten Münster. Der Stadt Münster als einem der größten Arbeitgeber vor Ort mit rund 7.000 Beschäftigten kommt dabei eine tragende Rolle zu. Sie sind eingeladen, hieran mitzuarbeiten.

Sie sind im Personal- und Organisationsamt Ansprechpartner/-in für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für alle Führungskräfte in personalwirtschaftlichen und -rechtlichen Fragestellungen.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere …

  • Stellenbesetzungsverfahren intern und extern inklusive Akquise
  • Führen von Perspektiv-, Konflikt- und Krankengesprächen sowie von Gesprächen bei arbeits- und dienstrechtlichem Fehlverhalten
  • Konfliktmanagement einschließlich der arbeits- und dienstrechtlichen Maßnahmen
  • Stellenbewirtschaftung
  • Administrative Tätigkeiten (Zeugniserstellung, Eingruppierungen, Arbeitszeitveränderungen etc.)

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (Diplom-Verwaltungs(betriebs)wirt/-in, Bachelor of Laws oder Bachelor of Arts jeweils FHöV, Bachelor of Arts Öffentliche Verwaltung), abgeschlossener A-II-Lehrgang, abgeschlossenes Jurastudium oder ein abgeschlossenes Studium (Bachelor/FH) mit dem Schwerpunkt Personalmanagement
  • mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit in Aufgaben des gehobenen Verwaltungsbereiches (Beamtinnen und Beamte könne sich darüber hinaus erst nach Ablauf der Bewährung in der Probezeit bewerben)
  • Praktische Verwaltungserfahrung, gern im Personalbereich (wünschenswert)
  • Interesse und Bereitschaft, sich in umfassende Rechtsgebiete einzuarbeiten
  • Methodische Fähigkeiten und eine pragmatische Herangehensweise
  • Analyse- und Urteilsfähigkeit

Wenn Sie darüber hinaus eine motivierte Persönlichkeit mit hoher Kommunikationsfähigkeit und sicherem Auftreten sind und Sie ein spannendes "Tagesgeschäft" mit hohem Termindruck interessiert, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir bieten Ihnen eine interessante und sehr abwechselungsreiche Arbeit mit und für Menschen sowie ein motiviertes und professionelles Beschäftigungsfeld und ein eigenverantwortliches Handeln.

Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst vergütet. Beamtinnen und Beamte können im Wege der Versetzung oder Abordnung übernommen werden. Die Stellen sind nach A 11 LBesG NRW bewertet.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.
Die Stelle ist teilbar.

Bei Rückfragen steht Ihnen Rolf Ricker vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-11 41, E-Mail: RickerR(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung im Ausschreibungsverfahren 12-149/19 bis zum 20.10.2019.

Aktuelle Stellenangebote

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Ansprechpartnerin für weitere Fragen

Rolf Ricker
Tel. 02 51/4 92- 11 41
RickerR(at)stadt-muenster.de