Stadt Münster: Personal- und Organisationsamt - 13-081_20 Leitung Abt. "Leistungen nach dem SGB II"

Seiteninhalt

Aktuelle Stellenangebote

Leitung (m/w/d) der Abteilung "Leistungen nach dem SGB II für die Bezirke Nord und Mitte-Nord sowie für Geflüchtete"

Wir suchen für das Jobcenter Münster zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet die Leitung (m/w/d) der Abteilung "Leistungen nach dem SGB II für die Bezirke Nord und Mitte-Nord sowie für Geflüchtete"

Das Jobcenter nimmt für die Gemeinschaft bedeutende arbeitsmarkt- und sozialpolitische Aufgaben wahr. Wir sorgen für die Grundsicherung von rund 21.000 Menschen in Münster und unterstützen die arbeitssuchenden Kundinnen und Kunden im Arbeitslosengeld-II-Bezug bei ihrer Eingliederung in den Arbeitsmarkt.

In der Abteilung werden mit über 100 Mitarbeitenden die SGB II-Leistungen für die Leistungsberechtigten aus den Stadtbezirken Nord und Mitte-Nord sowie für die Zielgruppe Geflüchtete erbracht.

Ihre Aufgaben:

  • Steuerung der Aufgabenwahrnehmung orientiert an den Zielen des Jobcenters einschließlich der Beratungs-, Prozess- und Datenqualität
  • Sicherstellung der Dienst- und Fachaufsicht im rechtlichen und übertragenen Rahmen
  • Weiterentwicklung von Beratungsverständnis und -ansätzen zu den Leistungen zum Lebensunterhalt
  • Koordination der Zusammenarbeit mit anderen Sozialleistungsträgern
  • Impulse für die Ausarbeitung von Grundsätzen, Regelungen und Verfahren zur Sicherstellung der rechtmäßigen und zweckmäßigen Erbringung von Leistungen zum Lebensunterhalt

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes adäquates Studium (Uni/Master) vorzugsweise im Bereich Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Betriebswirtschaftslehre oder Jura mit zweitem Staatsexamen oder eine vergleichbare Qualifikation auf der Grundlage eines Fachhochschulstudiums/Bachelorabschlusses mit mehrjähriger einschlägiger beruflicher Tätigkeit oder die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt für den allgemeinen Verwaltungsdienst
  • mehrjährige Erfahrung in der Leitung einer Organisationseinheit

Sie verfügen über:

  • das Vermögen, auch bei ggf. unterschiedlichen Interessen auf einer fachlich-methodischen Basis neue Lösungen zu entwickeln und umzusetzen
  • die Fähigkeit, Personen und Organisationen mit Hilfe von neuen Wissensimpulsen, methodischen Anstößen, Vernetzungen und Vorgaben zur Lösung von Schwierigkeiten, Engpässen und Mängeln zu bringen
  • die Kompetenz, Aufgaben zu delegieren sowie andere zu motivieren und anzuleiten
  • hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten

Wir bieten:

  • anspruchsvolle, vielfältige Tätigkeiten mit einem großen Themenspektrum und breitem Gestaltungsspielraum
  • die Vorzüge eines sicheren Arbeitgebers im öffentlichen Dienst (u.a. Jobticket, betriebliche Altersvorsorge)
  • eine vielfältige Personalentwicklung sowie attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle, um Berufliches und Privates zu vereinbaren

Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 14 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) vergütet. Beamtinnen und Beamte werden im Wege der Versetzung übernommen. Die Stelle ist entsprechend nach A 14 Landesbesoldungsgesetz NRW (LBesG NRW) bewertet.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Die Stelle ist teilbar.

Bei Rückfragen steht Ihnen Andrea Rölfing vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-11 13, Roelfing(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung im Ausschreibungsverfahren 13-081/20 bis zum 9.8.2020.

Aktuelle Stellenangebote

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Ansprechpartnerin für weitere Fragen

Andrea Rölfing
Tel. 02 51/4 92-11 13
Roelfing(at)stadt-muenster.de