Stadt Münster: Personal- und Organisationsamt - 22-005_20 IT-Koordinator/-in

Seiteninhalt

Aktuelle Stellenangebote

IT-Koordinator/-in

Das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien sucht zum 1.4.2020 eine/ einen IT-Koordinator/-in

Zum 1.4.2020 ist eine Stelle als IT-Koordinator/-in in der Abteilung "Controlling und zentraler Service" in Vollzeit zu besetzen.

Das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien bietet seinen ca. 1.200 hauptamtlichen Mitarbeiter/-innen ein vielfältiges Beschäftigungsspektrum mit einer Vielzahl unterschiedlichster Aufgaben. Neben den typischen Büroarbeitsplätzen gibt es in 29 Kindertageseinrichtungen und 9 Kinder- und Jugendeinrichtungen unterschiedlichste Anforderungen und Aspekte im Hinblick auf die Bereitstellung der erforderlichen IT- Infrastruktur (Hard- und Software). In einem Team mit drei Vollzeitkräften werden stadtweit unter anderem Kindertageseinrichtungen, Offene Ganztagsschulen, Stadtteileinrichtungen und der Kommunale Sozialdienst mit unterschiedlichsten Rahmenbedingungen betreut. Hier sind neben eingeführten Fachverfahren auch eine Vielzahl eigenentwickelter IT-Lösungen auf Access-Basis in unterschiedlichster Ausprägung administrativ zu betreuen und fachlich weiter zu entwickeln. Weiterhin bearbeitet eine Kraft des Teams auch Aufgaben aus den Bereichen "allgemeine Verwaltung" und "Gebäudemanagement". Diese sind in Vertretung wahrzunehmen.

Zu den Aufgaben für die zu betreuenden Arbeitsbereiche des Amtes 51 gehören insbesondere:

  • Koordination, Fortschreibung und Begleitung aller Angelegenheiten des IT-Einsatzes
  • Planung und Koordinierung der amtsspezifischen Aktivitäten in Bezug auf die Einführung von Fachsoftware
  • Konzeptionierung, Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung von eigenen DV-Verfahren
  • Wahrnehmen des First-Level-Supports für die Mitarbeiter/-innen in allen DV-technischen Fragestellungen (Soft- und Hardware)
  • Betreuung aller im Amt eingesetzten IT-Anwendungen inklusive Programmpflege
  • Koordination und Begleitung von Re-Investitionsmaßnahmen
  • Koordination, Abwicklung und Weiterentwicklung aller Angelegenheiten der Telekommunikation

Anforderungsprofil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in, zum/zur Informatikkaufmann/-frau, zum/zur IT-Systemkaufmann/-frau, IT-Systemelektroniker/-in mit abgeschlossener oder laufender Aus-/Weiterbildung (mind. 6 Monate) als Operative Professional beziehungsweise vergleichbar oder ein abgeschlossenes Studium mit einschlägiger IT- Fachrichtung oder ein abgeschlossenes Studium anderer Fachrichtung verbunden mit IT-Erfahrung, alternativ eine abgeschlossene Ausbildung für den allgemeinen Verwaltungsdienst der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, also Dipl. Verwaltungswirt/-in, Bachelor of Laws oder Bachelor of Arts jeweils FHöV oder den Verwaltungslehrgang II verbunden mit IT-Erfahrung
  • sehr gute IT-Kenntnisse, umfassende Kenntnisse der Standardsoftware Office-Programme
  • Nähere Kenntnisse in der Datenmodellierung und in der Anwendung von Microsoft-Access sind wünschenswert, die Bereitschaft, sich diese Kenntnisse im Rahmen der Stellenbesetzung anzueignen, wird vorausgesetzt
  • Konzeptionelles Denken und Eigenverantwortung sowie Kommunikations- und Organisationsvermögen
  • Kunden-, Service- und Ergebnisorientierung
  • Soziale Kompetenz und ausgeprägte Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur zeitnahen Abwicklung der notwendigen Aufgaben im Rahmen der IT-Betreuung und zur Sicherstellung eines ausreichenden Services auch in Spitzenzeiten durch Abstimmung von Präsenzzeiten innerhalb des Teams
  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich sowohl in die Anwendungen des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien als auch in unbekannte Aufgabenfelder schnell einzuarbeiten, sowie im Wege der Vertretung allgemeine Verwaltungsaufgaben und Aufgaben des Gebäudemanagements wahrzunehmen

Die Tätigkeit wird nach A 10 LBesG NRW/ E 10 TVöD IKT vergütet.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Die Stelle ist teilbar.

Bei Rückfragen steht Ihnen Anke Meyer-Käbisch vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-11 52, E-Mail: meyer-kaebisch(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung im Ausschreibungsverfahren 22-005/20 bis zum 26.1.2020.

Aktuelle Stellenangebote

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Ansprechpartner/-in für weitere Fragen

Anke Meyer-Käbisch
Tel. 02 51/4 92 - 11 52
Meyer-Kaebisch(at)stadt-muenster.de