Stadt Münster: Personal- und Organisationsamt - 22-010_20 Digitalisierungsmanager/-in

Seiteninhalt

Aktuelle Stellenangebote

Digitalisierungsmanager/-in (m/w/d)

Wenn Sie bei "Entsorgungswirtschaft 4.0" nicht nur an intelligente Abfallbehälter und digitale Tourenplanung, sondern an die ganzheitliche digitale Transformation von Geschäftsprozessen, einschließlich der Interaktion mit Kundinnen und Kunden, Lieferanten und Netzwerkpartnerinnen und -partnern denken, dann lesen Sie unbedingt weiter. Wir suchen für die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Digitalisierungsmanager/-in (m/w/d)

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2023 eingerichtet. Eine Verstetigung ist beabsichtigt.

Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen:

  • Konzeptionierung und Implementierung der Digitalisierungsstrategie der AWM in Abstimmung mit der AWM-Unternehmensstrategie
  • Identifikation, Selektion und Umsetzung relevanter Digitalisierungstrends und -konzepte inkl. Erarbeitung entsprechender Entscheidungsvorlagen
  • Identifikation und Erschließung von neuen digitalisierbaren Geschäftsfeldern und Geschäftsmodellen, Vernetzung von Kundenbedürfnissen und Schaffung entsprechender Dienstleistungs -und Serviceangebote
  • Transformation von bestehenden Geschäftsprozessen
  • Begleitung des kulturellen Wandels innerhalb der Organisation
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess der Abläufe in den Fachstellen in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Stellen
  • Prüfen von Daten, Technologien und Plattformen für die Digitalisierung
  • Vernetzung mit externen Experten
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Netzwerk- und Startup-Veranstaltungen
  • Vorbereitung und Durchführung/ Begleitung von Workshops

Anforderungsprofil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Diplom / Bachelor) im Bereich der Betriebswirtschaft, Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbares
  • Sie bringen eine mindestens dreijährige Berufserfahrung im Bereich Betriebswirtschaft, Informatik oder Wirtschaftsinformatik mit
  • Die Bewertung, Priorisierung und Abstimmung technischer und fachlicher Anforderungen mit allen beteiligten Schnittstellen ist für Sie selbstverständlich
  • Sie besitzen umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Informationstechnik und Erfahrung in der Konzeptionierung komplexer und vernetzter IT-Systeme
  • Sie haben Erfahrung in den Bereichen Daten-, Kommunikations- und Geschäftsprozessmodellierung

Zudem verfügen Sie über:

  • die Fähigkeit, analytisch und strategisch zu denken sowie zukunftsorientierte Ziele zu definieren, im Team zu realisieren und diese ergebnisorientiert zu steuern
  • eine hohe Kommunikationsbegabung mit der Fähigkeit, durch überzeugende Kommunikation Gesprächssituationen im Hinblick auf ein gemeinsames Ergebnis zu moderieren
  • die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und zu vertreten
  • den Ehrgeiz, sich den ständig neuen Herausforderungen der Digitalisierung zu stellen

Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 12 TVöD vergütet.

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine gute Einstellung und eine Arbeit mit viel Gestaltungsspielraum in einem offenen kreativen Team
  • Die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster sind als kommunaler Entsorger der Stadt Münster ein Team aus über 400 Lokalheld/-innen, Umweltschützer/-innen und Erfinder/-innen aus Überzeugung und mit Leidenschaft
  • Unser Ziel: Ökologisch, ökonomisch und sozial das Beste für Münster, seine Bürger/-innen und die Umwelt zu leisten
  • Wir sind starker Netzwerkpartner, der sich in Kooperationen bundesweit und überregional für den Umwelt- und Ressourcenschutz stark macht
  • Über unser betriebliches Gesundheitsmanagement "AWM fit und AWM life" bieten wir Ihnen ein vielfältiges Programm zum Erhalt und zur Stärkung Ihrer Gesundheit
  • Sie arbeiten in einer Stadt mit Geschichte und Zukunft und für rund 310.000 Bürgerinnen und Bürger. Münster ist bedeutender Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort und Sitz zahlreicher Institutionen. Als weltoffene Kongressstadt zeichnet sich Münster durch hohen Kultur- und Freizeitwert aus. Rund 60.000 Studierende prägen Münster als junge und innovative Stadt.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Die Stelle ist teilbar.

Bei Rückfragen steht Ihnen Christina Eschkotte vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-11 53, E-Mail: Eschkotte(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung im Ausschreibungsverfahren 22-010/20 bis zum 19.7.2020.

Aktuelle Stellenangebote

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Ansprechpartner/-in für weitere Fragen

Christina Eschkotte
Tel. 02 51/4 92 - 11  53
Eschkotte(at)stadt-muenster.de