Stadt Münster: Personal- und Organisationsamt - 23-018_19 Bereichsleiter/-in "Kommunale Anwendungen, Entwicklungsleitung"

Seiteninhalt

Aktuelle Stellenangebote

Bereichsleiter/-in (m/w/d) "Kommunale Anwendungen, Entwicklungsleitung"

Münster - eine Stadt mit Geschichte und Zukunft - ist mit 310.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ein bedeutender Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort und Sitz zahlreicher Institutionen. Als weltoffene Kongressstadt zeichnet sich Münster durch einen hohen Kultur- und Freizeitwert aus. Die rund 50.000 Studierenden prägen Münster als junge und internationale Stadt.

Die citeq ist als eigenbetriebsähnliche Einrichtung Teil der Stadtverwaltung Münster und hat sich auf Informationstechnologien für Kommunen, andere öffentliche Verwaltungen und deren Einrichtungen spezialisiert. Einer der Schwerpunkte des umfangreichen Leistungsspektrums der citeq ist die Bereitstellung vielfältiger, überwiegend branchenspezifischer Fachanwendungen. Neben dem technischen Betrieb erbringt die citeq spezialisierte und bedarfsgerechte Leistungen auch in der Anwendungsberatung und -entwicklung. In den letzten Jahren ist die citeq in diesem Aufgabenfeld kontinuierlich gewachsen. Deshalb wird nun zum nächstmöglichen Zeitpunkt der bisherige Bereich "Anwendungsbetreuung und -entwicklung" in die beiden Bereiche "ERP-Systeme" und "Kommunale Anwendungen" aufgeteilt. Beiden Bereichen sind jeweils vier Teams mit etwa 40 Kolleginnen und Kollegen zugeordnet. Die enge Zusammenarbeit beider Bereiche ist von größter Bedeutung.

Wir suchen für die citeq zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den neuen Bereich einen/eine Bereichsleiter/-in (m/w/d) "Kommunale Anwendungen, Entwicklungsleitung".

Haben Sie ...

  • eine einschlägige berufliche Qualifikation und langjährige berufliche Erfahrung als Führungskraft bei einem kommunalen IT-Dienstleister (mit herausgehobener Eingruppierung/Vergütung) mit Kenntnissen im kundenorientierten Betrieb von IT-Fachverfahren
    oder
  • einen Studienabschluss mit einem wirtschaftswissenschaftlichen oder informationstechnischen Fokus
    oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung für den allgemeinen Verwaltungsdienst der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (ehem. gehobener nichttechnischer Dienst - Dipl. Verwaltungswirt/-in, Bachelor of Laws, Bachelor of Arts, Verwaltungslehrgang II) mit den nach § 25 Laufbahnverordnung (LVO) zu erfüllenden Voraussetzungen für den Aufstieg/Zulassung zum Aufstieg in die Laufbahngruppe 2 Einstiegsamt 2 (ehemals höherer Dienst) bzw. bei Beschäftigten in Anlehnung an die beamtenrechtliche Regelung eine mindestens zweijährige Eingruppierung in E 12 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

und

können Sie mehrjährige Erfahrungen und Kenntnisse in der Führung von arbeitsteilig agierenden Softwareentwicklungsteams bestehend aus insgesamt mindestens fünf Personen nachweisen?

Dann erfüllen Sie die Grundvoraussetzungen für eine Bewerbung!

Folgende weitere Eigenschaften/Aussagen treffen auf Sie zu:

Sie …

  • sind bereit und besitzen die Befähigung, wesentliche organisatorische und strategische Aspekte der Aufgabenfelder Anwendungsbetreuung und -entwicklung partnerschaftlich mit Wirkung für beide Organisationsbereiche zu entwickeln und umzusetzen.
  • haben entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten, um den Organisationsbereich nach aktuellen Führungsmethoden zu leiten.
  • sind erfahren in der Entwicklung und Fortschreibung von Entwicklungsstandards und -rahmenregelungen.
  • denken analytisch und strategisch, sind in der Lage zukunftsorientierte Ziele zu definieren, im Team zu realisieren und dieses ergebnisorientiert zu steuern.
  • kennen interkommunale Kooperation aus Ihrer bisherigen Tätigkeit und haben Freude daran, sich daraus ergebenden Herausforderungen zu stellen.
  • sind im Besitz umfangreicher Kenntnisse aktueller Entwicklungen in der Informationstechnik und haben Kenntnisse und Erfahrungen in der Gestaltung von IT-Serviceprozessen nach ITIL.
  • sind in der Lage, Entscheidungen zu treffen und diese zu vertreten.
  • haben Freude am Umgang mit Menschen und an der Arbeit im Team.
  • besitzen den Ehrgeiz, sich den ständig neuen Herausforderungen der Digitalisierung zu stellen.

Wir bieten Ihnen…

  • eine vielseitige und interessante Aufgabe in dem neu eingerichteten Bereich "Kommunale Anwendungen" mit den folgenden fachlichen Schwerpunkten:
    • Leitung des Bereichs mit derzeit vier Teams,
    • Wahrnehmung der Position des Entwicklungsleiters der citeq,
    • Betrieb und Betreuung der technischen Infrastruktur für kommunale Fachanwendungen.
  • die Möglichkeit, gemeinsam mit der Betriebsleitung wesentliche Aspekte der IT-Strategie der citeq zu gestalten.
  • eine offene Informationskultur.
  • den Rahmen, eigenverantwortlich und selbstständig zu handeln.
  • ein Team mit netten Kolleginnen und Kollegen, fachlichem Know-how und viel Gestaltungsspielraum.

Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 15 TVöD vergütet. Beamte/Beamtinnen können im Wege der Versetzung übernommen werden. Der Stellenwert beträgt A 15 LBesG NRW. Die Stelle ist unbefristet.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Stelle ist teilbar.

Bei Fragen zu fachlichen Aspekten der Stelle steht Ihnen der Betriebsleiter der citeq, Stefan Schoenfelder (Tel. 02 51/4 92-18 00, E-Mail: Schoenfelder(at)citeq.de), zur Verfügung. Bei Fragen zum Besetzungsverfahren können Sie sich an Udo Köster (Tel. 02 51/4 92-70 12, E-Mail: KoesterUdo(at)stadt-muenster.de) wenden.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung im Ausschreibungsverfahren 23-018/19 bis zum 4.9.2019.

Aktuelle Stellenangebote

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Ansprechpartner für weitere Fragen

Udo Köster
Tel. 02 51/4 92-70 12
KoesterUdo(at)stadt-muenster.de