Stadt Münster: Personal- und Organisationsamt - 61-053_19 Umweltschutztechniker/in

Seiteninhalt

Aktuelle Stellenangebote

Umweltschutztechniker/-in (m/w/d)

Das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit ist neben vielfältigen anderen Aufgaben auch als Untere Umweltschutzbehörde für die Überwachung der Anlagen, die unter die Regelungen des Wasserhaushaltsgesetzes fallen, zuständig.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für die Untere Wasserbehörde in der Umweltbehörde zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Umweltschutztechniker/-in (m/w/d) im Bereich "Umgang mit wassergefährdenden Stoffen" für die Anlagenüberwachung und -genehmigung bei Heizöllageranlagen, bei JGS-Anlagen und sonstigen Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen in der Landwirtschaft.

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung mit einer Arbeitszeit von 19,5 Std./ Woche.

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • Erstellen von Stellungnahmen zu Bauanträgen,
  • Auswertung von Sachverständigenberichten,
  • Erfassung und Überwachung von Anlagen vor Ort,
  • Bewertung des Zustandes von Anlagen,
  • Erstellen von Aufforderungen zur Mängelbeseitigung,
  • Nachhalten von Mängelbeseitigungen,
  • Abnahme von Anlagen,
  • Koordination von Bauantragsstellungnahmen.

Anforderungsprofil:

  • einen erfolgreichen Abschluss als staatlich geprüfte/r Umwelttechniker/-in, Umweltschutztechniker/-in oder einer artverwandten Fachrichtung,
  • fundierte Fachkenntnisse im Bereich Umweltschutz (wünschenswert),
  • Kenntnisse des geltenden Umweltrechts (wünschenswert),
  • ein sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen wird vorausgesetzt,
  • Führerschein der Klasse B ist erforderlich,
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit,
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen,
  • selbständiges, eigenverantwortliches und wirtschaftliches Arbeiten.

Wir bieten Ihnen u.a.:

  • einen eigenverantwortlichen und hohen Gestaltungsspielraum,
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • gute Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • eine vom Arbeitgeber finanzierte Zusatzversorgung / Betriebsrente,
  • die Nutzung eines Jobtickets für den Weg zur Arbeit,
  • eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung,
  • flexible Arbeitszeiten.

Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 09a TVöD vergütet.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Bei Rückfragen steht Ihnen André Gehring vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-11 09, E-Mail: GehringA(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung im Ausschreibungsverfahren 61-053/19 bis zum 20.10.2019.

Aktuelle Stellenangebote

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Ansprechpartner für weitere Fragen

André Gehring
Tel. 02 51/4 92- 11 09
GehringA(at)stadt-muenster.de