Stadt Münster: Personal- und Organisationsamt - 62-011_20 Bauingenieur/-in (m/w/d) für die Verkehrs- und Straßenplanung

Seiteninhalt

Aktuelle Stellenangebote

Bauingenieurinnen bzw. Bauingenieure (m/w/d) für die Verkehrs- und Straßenplanung

Wir suchen für das Amt für Mobilität und Tiefbau mehrere Bauingenieurinnen bzw. Bauingenieure (m/w/d) für die Verkehrs- und Straßenplanung

In der Abteilung "Planung Verkehrsinfrastruktur" sind in den beiden Fachstellen "Verkehrsplanung" und "Straßenplanung" unbefristet mehrere Stellen als Bauingenieur/-in in Voll- und Teilzeit vakant.

Das Aufgabenfeld umfasst:

  • Erstellung von verkehrstechnischen Entwürfen für alle Verkehrsarten
  • Entwurfs- und Ausführungsplanung von Straßen- und Verkehrsanlagen
  • Durchführung von Vergabeverfahren für Ingenieurverträge
  • Vorstellung und Diskussion von Planungsmaßnahmen in der Politik und in der Bürgerschaft
  • Abstimmung von Planungsprozessen mit internen und externen Beteiligten
  • Durchführung von planrechtssetzenden Verfahren
  • Bearbeitung von Fragestellungen zu Verkehrsthemen (unter anderem Verkehrssicherheit, Barrierefreiheit, Nahmobilität)

Weitere Informationen zum Arbeitsbereich Straßenplanung (PDF, 130 kB).

Weitere Informationen zum Arbeitsbereich Verkehrsplanung (PDF, 107 kB).

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Ingenieurstudium (möglichst FH-Diplom / Bachelor) mit dem Schwerpunkt Bauingenieurwesen, vorzugsweise mit der Vertiefungsrichtung Verkehrswesen, oder ein abgeschlossenes Studium der Raum- oder Stadtplanung oder vergleichbares
  • idealerweise Berufserfahrung im oben genannten Aufgabenbereich
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • selbständiges, eigenverantwortliches, wirtschaftliches und innovatives Arbeiten

Wir bieten Ihnen unter anderem:

  • Mitarbeit an spannenden Planungs- und Bauprojekten in Münster
  • Mitarbeit bei der Planung zukunftsfähiger Mobilitätsprojekte in Münster
  • einen eigenverantwortlichen, hohen Gestaltungsspielraum
  • umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten und regelmäßige Teilnahme an Fachtagungen sowie Mitarbeit in Fachgremien
  • gute Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Gesundheitsprävention
  • einen sicheren zukunftsfähigen Arbeitsplatz mit einer Perspektive für Mehr

Die Tätigkeit ist nach Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), bzw. A 11 Landesbesoldungsgesetz NRW (LBesG NRW) bewertet.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.
Die Stellen sind teilbar.

Bei Rückfragen steht Ihnen Pia Decker vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-11 38, E-Mail: DeckerP(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung im Ausschreibungsverfahren 62-011/20 bis zum 1.3.2020.

Aktuelle Stellenangebote

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Ansprechpartner/-in für weitere Fragen

Pia Decker
Tel. 02 51/4 92 - 11 38
DeckerP(at)stadt-muenster.de