Stadt Münster: Personal- und Organisationsamt - 62-044_20 SB Flächennutzungsplanung

Seiteninhalt

Aktuelle Stellenangebote

Sachbearbeiter/-in "Flächennutzungsplanung, räumliche Stadtentwicklung“ (m/w/d)

Wir suchen für das Stadtplanungsamt zum nächst möglichen Zeitpunkt befristet in Teilzeit (0,5) eine/n Sachbearbeiter/-in "Flächennutzungsplanung, räumliche Stadtentwicklung“ (m/w/d)

Ihre Aufgaben sind im Wesentlichen:

  • Bearbeiten von Flächennutzungsplanänderungsverfahren und Rahmenplänen zur Stadtteilentwicklung
  • Bearbeiten und Betreuen von Stadtteilentwicklungsprozessen und -konzepten
  • Organisieren, Durchführen und Begleiten von Workshops, Wettbewerbsverfahren und Bürgerinformationsveranstaltungen
  • Erarbeiten von Standortuntersuchungen insbesondere für die weitere Wohnbaulandentwicklung
  • Erstellen und Vertreten von Beschlussvorlagen zu Flächennutzungsplanänderungsverfahren, Rahmenplänen und Stadtteilentwicklungsprozessen an die zuständigen parlamentarischen Gremien sowie
  • Steuern der Dokumentation und Publikation von städtebaulichen Prozessen, Konzepten und Maßnahmen in digitaler und in Printform.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Studium (vorzugsweise FH-Diplom/Bachelor) in den Fachrichtungen Stadtplanung, Urbanistik, Architektur oder Raumplanung,
  • berufliche Erfahrungen in den Aufgabenbereichen städtebauliche Planung, Stadtentwicklung und Flächennutzungsplanung,
  • fundierte Kenntnisse im Bauplanungsrecht und in den Prozessen zur Baulandentwicklung,
  • Erfahrungen und Fähigkeiten im Bereich der kooperativen Planung und Bürgerbeteiligung,
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit, Eigenverantwortung und Kreativität sowie eine ausgeprägte Orientierung Ihrer Arbeitsleistung an den Kriterien Qualität, Effektivität und Wirtschaftlichkeit,
  • Entscheidungsvorbereitungs- und Problemlösungskompetenz für ein zielgerichtetes Projektmanagement sowie
  • einen sicheren Umgang mit Office- und Präsentationsanwendungen (Anwendungserfahrung in CAD sind erwünscht).

Wir suchen eine team- und kooperationsfähige Person, die neben einem sicheren und überzeugenden Auftreten eine sehr gute Kommunikations- sowie Ausdrucksfähigkeit in Bild, Wort und Schrift mitbringt.  

Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 11 TVöD vergütet. Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden bis Juli 2022 zu besetzen.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bei Rückfragen steht Ihnen Andrea Gottlob vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-11 20, gottlob(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 9.8.2020 im Auswahlverfahren Nr. 62-044/20.
Bitte stellen Sie - soweit vorhanden - drei ausgewählte Arbeitsproben (selbst verfasste städtebauliche Pläne oder Konzepte) in Ihrer Online-Bewerbung möglichst als PDF-Dokument mit ein.

Aktuelle Stellenangebote

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Ansprechpartnerin für weitere Fragen

Andrea Gottlob
Tel. 02 51/4 92-11 20
Gottlob(at)stadt-muenster.de