Stadt Münster: Personal- und Organisationsamt - 63-064_19 Leitung Fachst. Betrieb u. Unterhaltung v. Kläranlagen und Pumpwerken

Seiteninhalt

Aktuelle Stellenangebote

Leitung der Fachstelle "Betrieb und Unterhaltung von Kläranlagen und Pumpwerken" (m/w/d)

Wir suchen für das Amt für Mobilität und Tiefbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet die Leitung der Fachstelle "Betrieb und Unterhaltung von Kläranlagen und Pumpwerken" (m/w/d)

Das Amt für Mobilität und Tiefbau der Stadt Münster betreibt 5 Kläranlagen, 80 Abwasserpumpwerke sowie weitere Sonderbauten. Die Fachstelle "Betrieb und Unterhaltung von Kläranlagen und Pumpwerken" ist in der Abteilung "Betrieb von Entwässerungsanlagen" angesiedelt. Sie umfasst aktuell 60 Mitarbeiter/-innen, wovon der Fachstellenleitung zurzeit 8 Mitarbeiter/-innen direkt unterstellt sind.

Neben der fachlichen, organisatorischen und personellen Leitung der Fachstelle obliegen Ihnen im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Grundsätzliche Festlegung der Steuerungs- und Regelungsstrategien
  • Überwachung, Auswertung und Optimierung des Anlagenbetriebs, insbesondere im Hinblick auf Gewässerschutz, Klimarelevanz, Energieeffizienz und Ressourcenschonung
  • Sicherstellung der Einhaltung der wasserrechtlichen Anforderungen (z.B. Wahrnehmung der Aufsichtsfunktion gemäß Selbstüberwachungsverordnung kommunal NRW (SüwV-kom NRW))
  • Übernahme der Unternehmerpflichten nach dem Arbeitsschutzgesetz
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitsschutzmanagementsystems
  • Prüfung der Planungen Dritter (Kläranlagen, Pumpwerke, Sonderbauwerke) hinsichtlich von Arbeitsschutz und Einhaltung der vorgegebenen Betriebsanforderungen
  • Genehmigungsverfahren gemäß § 8 Wasserhaushaltsgesetz (WHG)

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Uni-Diplom), vorzugsweise in der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit den für das Aufgabengebiet relevanten Inhalten (beispielsweise Verfahrenstechnik, Chemie, Biologie, Maschinenbau)
  • Mehrjährige Berufserfahrung mit entsprechenden umfangreichen Fachkenntnissen im Bereich des Betriebs und der Unterhaltung abwassertechnischer Anlagen, gerne Kläranlagen
  • Führerschein der Klasse B

Ihr persönliches Profil zeichnet sich durch eine teamorientierte Führungskompetenz aus? Sie sind eine kooperationsfreudige Person, die ein ausgeprägtes wirtschaftliches Denken und Handeln, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen mitbringt? Verfügen Sie darüber hinaus über eine gute Kommunikationsfähigkeit? Dann bewerben Sie sich.

Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 14 TVöD vergütet. Beamte/Beamtinnen können im Wege der Versetzung übernommen werden (Stellenwert: A 14 LBesG NW).

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Stelle ist teilbar.

Bei Rückfragen stehen Ihnen zum Verfahren Andrea Gottlob vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-11 20, E-Mail: Gottlob(at)stadt-muenster.de) sowie fachlich-inhaltlich Peter Krekeler (Tel. 02 51/4 92-69 80 oder 6512, E-Mail: Krekeler(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung im Ausschreibungsverfahren 63-064/19 bis zum 26.1.20.

Aktuelle Stellenangebote

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Ansprechpartner/-in für weitere Fragen

Andrea Gottlob
Tel. 02 51/4 92 - 11 20
Gottlob(at)stadt-muenster.de