Stadt Münster: Personal- und Organisationsamt - 92-017_19 Ltg. Informations-/Kommunikationstechnik

Seiteninhalt

Aktuelle Stellenangebote

Dipl. Ing. (FH) / Bachelor (m/w/d) als Leitung der Fachstelle Informations- und Kommunikationstechnik

Job trifft Lebensqualität. In Münster.

Münster wächst. Immer mehr Menschen wollen hier arbeiten, studieren, wohnen  – leben. Mehr als 310.000 Einwohnerinnen und Einwohner sind inzwischen im lebenswerten Münster zu Hause. Der Stadt Münster als einem der größten Arbeitgeber vor Ort kommt dabei eine tragende Rolle zu. Unser Ziel: Münsters hohe Lebensqualität erhalten und verbessern. Sie sind eingeladen, daran mitzuarbeiten.

Dipl. Ing. (FH) / Bachelor  (m/w/d) als Leitung der Fachstelle Informations- und Kommunikationstechnik

Die Feuerwehr Münster leistet mit ihren mehr als 350 hauptamtlichen Feuerwehrleuten sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rettungsdienst einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit der Menschen bei Brandbekämpfungen, technischen Hilfeleistungen sowie Umwelt- und Rettungsdiensteinsätzen. Dazu kommen 1.300 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr verteilt auf 25 Standorte im gesamten Stadtgebiet.

Ihre Aufgaben sind im Wesentlichen:

  • Fachstellenleitung, Führung und Personalverantwortung für ca. 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Übernahme der Verantwortung und Arbeitsorganisation für einen umfangreichen IuK-Bereich mit den Teilgebieten Einsatzleitrechner, TK, Digitalfunk, Alarmierungstechnik, EDV-Systeme sowie Amts-IT der Feuerwehr.
  • Konzipierung von IuK/IT/EDV-Lösungen für die Leitstelle der Feuerwehr, den Stab der Feuerwehr-Einsatzleitung sowie die Einsatzleitwagen
  • Mitwirkung in der Einsatzleitung der Feuerwehr als S6 nach Feuerwehrdienstvorschrift 100 (nach entsprechender Ausbildung)
  • Ausschreibungen und Vergaben nach EVB-IT inkl. städtischer Regelungen sowie von Fachplanungsleistungen
  • Markterkundung, Kostenermittlung sowie Aufstellung des IuK/IT/EDV-Haushaltsplanes der Feuerwehr
  • Bereitstellung der Amts-IT sowie von speziellen IT-Anwendungen und Datenbanken der Feuerwehr
  • Sicherstellung der Anwenderbetreuung und des Störungsmanagements innerhalb der Feuerwehr

Darüber hinaus können Sie feuerwehrtechnische Bedarfe in IT-technische Lösungen umsetzen und berücksichtigen dabei die regelmäßige Abstimmung mit dem städtischen IT-Dienstleister citeq.

Wenn Sie

  • Ihr Fachhochschul- oder Hochschulstudium im Studiengang Informations- und Kommunikationstechnik oder einem vergleichbaren Studiengang als Diplom-Ingenieur/-in (FH) / Bachelor erfolgreich abgeschlossen haben,
  • über eine hohe Führungskompetenz verfügen,
  • analytisch und strategisch denken und handeln,
  • kommunikationsstark sind und
  • in der Lage sind, unterschiedliche Bedarfe und Interessen aufzunehmen, abzuwägen und zu einer konstruktiven Lösung zu führen,

freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Kenntnisse in den Arbeitsabläufen einer Feuerwehr sind wünschenswert.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, interessante und vielfältige Tätigkeit sowie einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz mit den Vorzügen einer Kommunalverwaltung.

Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe EG 12 TVöD vergütet.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Die Stelle ist teilbar.

Bei Rückfragen steht Ihnen Mario Grawe vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-11 31, E-Mail: GraweM(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 2.10.2019.

Aktuelle Stellenangebote

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Ansprechpartnerin für weitere Fragen

Mario Grawe
Tel. 02 51/4 92- 11 31
GraweM(at)stadt-muenster.de