Stadt Münster: Personal- und Organisationsamt - 93-022_19 Ltg. Abt. Aus-/Fortbild. Feuerwehr

Seiteninhalt

Aktuelle Stellenangebote

Leitung der Abteilung "Aus- und Fortbildung" der Feuerwehr Münster (m/w/d)

Die kreisfreie Stadt Münster mit rund 310.000 Einwohnerinnen und Einwohnern liegt im Herzen Westfalens, ist Fahrradhauptstadt, Oberzentrum und eine der lebenswertesten Städte in Deutschland. Als weltoffene Universitätsstadt zeichnet sich Münster durch einen hohen Kultur- und Freizeitwert aus.

Die Feuerwehr Münster leistet mit ihren mehr als 350 hauptamtlichen Feuerwehrleuten sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rettungsdienst einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit der Menschen bei Brandbekämpfungen, technischen Hilfeleistungen sowie Umwelt- und Rettungsdiensteinsätzen. Dazu kommen 1.300 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr verteilt auf 25 Standorte im gesamten Stadtgebiet.

Um der steigenden Bedeutung von Aus- und Fortbildung gerecht zu werden, werden bei der Feuerwehr Münster zum 01.04.2020 diese Aufgaben in einer separaten Abteilung gebündelt. Daher suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung der Abteilung "Aus- und Fortbildung" der Feuerwehr Münster (m/w/d)

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:

  • Personalführung und Personalverantwortung der zugewiesenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Erstellung von nachhaltigen, auch alternativen Aus- und Fortbildungskonzepten unter Berücksichtigung von rechtlichen, strategischen und finanziellen Rahmenbedingungen
  • Weiterentwicklung der organisatorischen und personellen Strukturen zum Aufbau der Abteilung „Aus- und Fortbildung“ basierend auf der aktuellen Fachstellenstruktur
  • Übernahme der Budgetverantwortung im Teilergebnisplan, Planung und Anmeldung von Haushaltsmitteln im Teilfinanzplan
  • Einsatzleitung innerhalb der Führungsstruktur der Stadt Münster
  • Entwicklung und Aufbau eines Qualitätsmanagements
  • Übernahme der Verantwortlichkeit für den Arbeitsschutz
  • Mitarbeit in fachspezifischen Gremien und Ausschüssen der AGBF Bund, der AGBF NRW sowie anderer Spitzenverbände

Wir erwarten von Ihnen:

  • spätestens am 1.4.2020 die laufbahnrechtliche Befähigung für die Übertragung von Ämtern der Ämtergruppe des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des feuerwehrtechnischen Dienstes
  • ein technisches oder naturwissenschaftliches oder anderes für den feuerwehrtechnischen Dienst förderliches Studium (Universität oder Hochschule)
  • die uneingeschränkte Feuerwehrdiensttauglichkeit nach den berufsgenossenschaftlichen Grundsätzen für arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen G26.3
  • die Fähigkeit, sich schnell und intensiv in neue und komplexe sowie sich verändernde Themengebiete einzuarbeiten
  • ein ausgeprägtes Maß an Verantwortungsbewusstsein sowie die Fähigkeit zu selbstständigem und strukturiertem Arbeiten
  • Führungskompetenz, Motivationsvermögen sowie einen hohen Grad an Empathie
  • hohe Belastbarkeit, Engagement und Flexibilität
  • sicheres Auftreten, Kommunikationsstärke sowie Durchsetzungsfähigkeit
  • die Bereitschaft zur Teilnahme am Einsatzdienst nach den Dienstplanvorgaben der Berufsfeuerwehr Münster

Zur Sicherstellung der Verfügbarkeit bei besonderen Einsatzlagen erwarten wir eine Wohnsitznahme im Stadtgebiet von Münster.

Wir bieten Ihnen:

  • die Chance, eigene Vorstellungen beim Aufbau und der Entwicklung der Abteilung einzubringen, sowie maßgeblich bei der strategischen Ausrichtung und Steuerung der Aus- und Fortbildung mitzuwirken
  • ein gutes Arbeitsklima in teamorientierten Strukturen
  • bedarfsgerechte Fortbildungsmöglichkeiten inkl. Führungstraining
  • eine familienfreundliche Verwaltung
  • Betriebskindergartenplätze
  • einen hohen Standard beim Arbeitsschutz und bei der Arbeitssicherheit
  • Gesundheitsmanagement  

Die ausgeschriebene Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 14 LBesG NRW bewertet. Beamtinnen und Beamte können im Weg der Versetzung übernommen werden.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Die Stelle ist teilbar.

Bei Rückfragen stehen Ihnen Gottfried Wingler-Scholz, Leiter der Feuerwehr (Tel. 02 51/4 92-80 00, E-Mail: Wingler-ScholzG(at)stadt-muenster.de) und Rolf Ricker vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-11 41, E-Mail: RickerR(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung im Ausschreibungsverfahren 93-022/19 bis zum 31.12.2019.

Aktuelle Stellenangebote

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Ansprechpartner/-in für weitere Fragen

Rolf Ricker
Tel. 02 51/4 92- 11 41
RickerR(at)stadt-muenster.de