Stadt Münster: Schulamt - Zuwanderung und Schule

Seiteninhalt

Zuwanderung und Schule

Für Familien, die aus dem Ausland nach Münster kommen, ist vieles neu. Auch das deutsche Bildungs- und Schulsystem.

Wichtig ist:
Die Anlauf-, Beratungs- und Clearingstelle der Bildungsberatung ist Ihre erste Adresse. Hier beraten wir Sie zur Schulwahl und Schulanmeldung.


Für zugewanderte Kinder und Jugendliche in Münster gilt:

Sie besuchen möglichst eine Regelklasse der jeweiligen Schulform. An manchen Schulen gibt es internationale Vorbereitungsklassen.

Alle zugewanderten Schülerinnen und Schülern sollen ihre Schullaufbahn entsprechend ihren Fähigkeiten fortsetzen können.



Interaktive Stadtkarte zeigt Angebote für Zugewanderte

Zwei Frauen sitzen vor einem Computer-Bildschirm, der die interaktive Karte anzeigt.

Wer aus dem Ausland neu nach Münster kommt, hat viele Fragen: Wie funktioniert die Arbeitssuche? Wer berät zum Aufenthaltsrecht? Wo kann man die deutsche Sprache lernen? Und auch Menschen, die im Bereich Migration tätig sind oder zugewanderte Menschen ehrenamtlich unterstützen, suchen Informationen - sei es zu Sportkursen oder zu Deutsch als Fremdsprache. Hier setzt ein Service des städtischen Amtes für Schule und Weiterbildung im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts "Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte" an:
Eine interaktive Stadtkarte unterstützt bei der Suche mit passenden Angeboten in der Nähe.



 

Zusatzinfos

Kontakt

Höfflingerweg 1
48153 Münster

Postanschrift:
48127 Münster

Tel. 02 51/4 92-40 01
Fax 02 51/4 92-77 23

bildung(at)stadt-muenster.de