Stadt Münster: Schulamt - Sport, Sprache, Integration

Seiteninhalt

Zuwanderung und Schule

Bildungskoordination für Neuzugewanderte: Sport, Sprache, Integration

In Münster als Bildungsstadt sowie Stadt des Westfälischen Friedens sollen sich auch neuzugewanderte Menschen heimisch fühlen und an Bildungsangeboten teilnehmen können. Dafür bedarf es vor allem Transparenz über die gegebene Bildungslandschaft für Neuzugewanderte vor Ort. Das Bundesprojekt "Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte" macht sich dies zur Aufgabe – in Münster mit dem Fokus auf die Möglichkeiten der Integration durch Sprachförderung und sportliche Aktivitäten.



Auf einen Blick: Städtische Anlaufstellen für Neuzugewanderte

Als Teil der Verwaltung möchte die Bildungskoordination über städtische Angebote/Maßnahmen informieren:

  • Welche Anlaufstellen in der Verwaltung gibt es für neuzugewanderte Menschen, um Leistungen in Anspruch zu nehmen, und welche gibt es auch für Bildungsakteur/-innen, die sich zum Thema Integration informieren wollen?
  • Welche Projekte und/oder kommunale Fördermittel zum Themengebiet Integration laufen derzeit?


Beratung/ Rechercheanfragen

Über die Angebote/Maßnahmen der Verwaltung hinaus soll ebenfalls Transparenz hinsichtlich der Bildungslandschaft für Neuzugewanderte hergestellt werden. Im Bereich der Sprachförderung und des Sportes engagieren sich viele Institutionen, Unternehmen, Vereine, Initiativen - sowohl haupt- als auch ehrenamtlich.
Wo allerdings nun welches Angebot von wem für wen zur Verfügung steht, ist oftmals gar nicht so einfach zu erkennen. Gerne unterstützt die Bildungskoordination bei der Suche nach bestimmten Angeboten und recherchiert weitergehend.
Für Ihre Beratungs-/Rechercheanfrage schicken Sie einfach eine E-Mail an:



Fördermöglichkeiten in den Bereichen Sprache und Sport

Um Angebote für Neuzugewanderte zu gestalten oder Personen die Teilnahme an einem bestehenden Angebot zu ermöglichen, bedarf es oft finanzieller Ressourcen.



Beirat "Sport, Sprache, Integration"

Mit zunehmender Transparenz über Münsters Bildungsmöglichkeiten für Neuzugewanderte im Bereich der Sprachförderung und des Sportes werden auch Angebotslücken und bestehende sowie entstehende Bildungsbedarfe dieser Zielgruppe sichtbarer. Um sich Bildungsbedarfen in den Handlungsfeldern Sport und Sprache und deren Verbindung zu widmen, gründete die Bildungskoordination den Beirat "Sport, Sprache, Integration".



Netzwerkveranstaltung "Sport, Sprache, Integration – Zweitspracherwerb in Bewegung"

Wie hängen Sport, Bewegung und der Zweitspracherwerb eigentlich zusammen? Wie können Sport und Spiel Neuzugewanderte beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützen?
Mit diesen Fragen setzten sich pädagogische Fachkräfte aus der Kita, Schule, Jugendhilfe und Erwachsenenbildung bei der Netzwerkveranstaltung am 31. Oktober 2018 im Rathaus auseinander und kamen dabei gemeinsam in Bewegung.



Links und Literatur zum Thema "Sprachförderung und Sport/Bewegung"

Interessantes und Lesenswertes aus den Bereichen Sport und Sprachförderung finden Sie hier:



Logos des Ministeriums und der Transferinitiative
 

Zusatzinfos

Kontakt

Friedrich-Ebert-Straße 110
48153 Münster

Postanschrift:
48127 Münster

Mareike Braun
Tel. 02 51/4 92-40 22

Simone Willnath
Tel. 02 51/4 92-40 32

bildungskoordination(at)stadt-muenster.de