Stadt Münster: Schulamt - Sozialamt

Seiteninhalt

Bildungskoordination für Neuzugewanderte: Sport, Sprache, Integration

Anlaufstellen bei der Stadt Münster

Sozialamt

Die Hauptaufgabe des Sozialamtes liegt in der Ausführung der Sozialhilfe im Alter, bei Erwerbsminderung und zur Sicherung des Lebensunterhaltes. Damit ist das Sozialamt auch Ansprechpartner für geflüchtete Menschen.

Kontakt:
Sozialamt
Telefon: 02 51/4 92-50 01
sozialamt(at)stadt-muenster.de
www.stadt-muenster.de/sozialamt

Geflüchtete Menschen finden weitere Informationen zur Unterbringung, Erstaufnahme und Wohnen sowie finanziellen Leistungen unter: www.stadt-muenster.de/sozialamt/fluechtlinge

Gemeinsam mit der Ausländerbehörde setzt das Sozialamt das Förderprogramm des Landes "Einwanderung gestalten NRW" um. Ziel des Projektes ist es, die Teilhabechancen von Familien mit minderjährigen Kindern, die bereits seit mehreren Jahren mit Duldungsstatus in Münster leben, zu erhöhen. Durch eine verstärkte ämterübergreifende Zusammenarbeit und die Einführung eines Casemanagements werden die Familien gezielt bei der Integration, schwerpunktmäßig in den Bereichen Bildung, Arbeit und Wohnen, unterstützt.

Kontakt:
Daisy Jane Klotz
Tel. 02 51/4 92-50 57
Klotz(at)stadt-muenster.de


Städtische Anlaufstellen

 

Zusatzinfos

Kontakt

Friedrich-Ebert-Straße 110
48153 Münster

Postanschrift:
48127 Münster

Mareike Braun
Tel. 02 51/4 92-40 22

Seida Bahtovic
Tel. 02 51/4 92-40 32

bildungskoordination(at)stadt-muenster.de