"was geht!" Modellprojekt mit der Walter-Blüchert-Stiftung