Stadt Münster: Stadtplanung - Bürgeranhörungen

Seiteninhalt

Bebauungsplanung

Bürgeranhörungen -
frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Das Team Bebauungsplanung des Stadtplanungsamtes informiert Sie frühzeitig über Anlass, Ziele und wesentliche Inhalte der Planung - je nach Planfall auch in Varianten.

Der Bebauungsplan befindet sich zu diesem Zeitpunkt im Stadium eines Vorentwurfs. Zweck der Anhörung ist die Information und Diskussion über das Planungsvorhaben. Bei Durchführung einer öffentlichen Veranstaltung werden Ihre frühzeitigen Anregungen in einem Protokoll festgehalten und den politischen Gremien im Rahmen der notwendigen Entscheidungen im weiteren Verfahren mit an die Hand gegeben. Geleitet wird die öffentliche Veranstaltung von der Vorsteherin oder dem Vorsteher Ihrer Bezirksvertretung.

In der örtlichen Presse erfolgt eine Einladung zu jeder Bürgeranhörung. Eine Woche vor dem Termin der Informationsveranstaltung können Sie die Planunterlagen bereits im Kundenzentrum Planen und Bauen des Stadthauses 3 frühzeitig einsehen.

Alternativ zu einer öffentlichen Veranstaltung kann die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit auch allein durch den Aushang der Planungsunterlagen im Kundenzentrum des Stadthauses 3 erfolgen.

Aktuelle Bürgeranhörungen

Ansicht des neuen Servicezentrums

Neues Sevicezentrum für das UKM

Das Universitätsklinikum Münster (UKM) plant am Coesfelder Kreuz den Bau eines neuen Servicezentrums. Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung ab dem 23. September erläutert eine vertonte Präsentation die Hintergründe des Projekts.
Mehr zur Planung des Servicezentrums


 

Zusatzinfos

Kontakt

Stadtplanungsamt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-61 01
Fax 02 51/4 92-77 32
stadtplanung(at)stadt-muenster.de