Stadt Münster: Stadtplanung - Pläne im Verfahren

Seiteninhalt

Bebauungsplanung

Pläne im Verfahren

Hier finden Sie Hinweise zu Planverfahren außerhalb der förmlichen Auslegungsfristen. Die Bebauungspläne haben bereits den Stand der Bürgeranhörung bzw. der Offenlegung erreicht. Die hier archivierten Informationen dokumentieren nur das Planverfahren. Anregungen zu den Verfahren können derzeit nicht entgegengenommen werden.

Stand Bürgeranhörung

Zu den hier aufgeführten Planverfahren fand eine frühzeitige Information der Öffentlichkeit statt.

Vorentwurf

Wohnen auf ehemaligen Sportflächen in Handorf

Das Protokoll der zweiten Informationsveranstaltung vom 14. November 2019 zur geplanten Wohnbebauung im Bereich Kirschgarten in Münster-Handorf ist einsehbar.
Mehr zur Planung


Stadtplanausschnitt mit dem Plangebiet

Bauleitplan für die Eschstraße

Die aktuellen städtebaulichen Planungen für den Bereich Eschstraße wurden auf einer Informationsveranstaltung am 13. November 2019 im Pädagogischen Zentrum des Schulzentrums Wolbeck vorgestellt.
Mehr zur Planung


Neuer Möbelmarkt im Gewerbepark Loddenheide

Südöstlich von Münsters Innenstadt soll im Gewerbepark Loddenheide ein Möbelhaus im Gebäude eines ehemaligen Baumarktes entstehen. Vom 30. September bis zum 18. Oktober hatten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich über die Planung zu informieren und Stellung zu nehmen. In dieser Zeit konnten erste Vorentwürfe der Bauleitpläne sowie der notwendigen Gutachten im Kundenzentrum des Stadthauses 3 eingesehen werden.
Mehr zur Planung


Planungsalternative zum Bebauungsplan Nr. 602

Neues Wohnquartier in Albachten

Die Präsentation und die Niederschrift zur Bürgeranhörung vom 19. September 2019, in der das geplante neue Wohnquartier "Freie Flur" im Nordwesten von Albachten vorgestellt wurde, sind nun einsehbar.
Mehr zur Planung


Grafik - Verkleinerung des städtebaulichen Entwurfs

Neues Feuerwehrhaus für Roxel

Das aktuelle städtebauliche Planungskonzept für den Bereich zwischen Tilbecker Straße und Schildstiege wurde in einer Bürgerinformationsveranstaltung am 4. Juli 2019 vorgestellt. Die Niederschrift der Informationsveranstaltung ist nun einsehbar.
Mehr zur Planung



Neues Wohngebiet in Angelmodde

Am südlichen Siedlungsrand des Stadtteils Angelmodde soll ein neues Wohngebiet entstehen. Am 9. April 2019 stellte ein Team des Stadtplanungsamts interessierten Bürgerinnen und Bürgern zwei Entwurfsvarianten vor. Die öffentliche Veranstaltung fand in der Eichendorffschule in Angelmodde statt. Die Niederschrift der Informationsveranstaltung ist nun einsehbar.
Mehr zur Planung


Gestaltungsplan

Neues Wohngebiet am Maikottenweg

Das städtebauliche Konzept zum geplanten Wohngebiet wurde bei einer Informationsveranstaltung am 31. Januar 2019 im Institut der Feuerwehr, Wolbecker Straße 237, erläutert.
Mehr zur Planung


Neues Wohnquartier für Coerde

In Coerde soll im Bereich Kiesekampweg / Holtmannsweg ein neues Wohnquartier mit rund 170 Wohneinheiten entwickelt werden. Außerdem sind ein Lebensmittelmarkt und eine Kindertageseinrichtung vorgesehen. Die Niederschrift zur Bürgeranhörung vom 27. September 2018 liegt nun vor.
Mehr zur Planung


Kinderhaus: Neues Wohngebiet am südlichen Ortsrand

Das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung informierte am 25. September 2018 über Hintergrund und Zielsetzung der Planung für die Fläche zwischen der Straße Im Moorhock und dem Rektoratsweg.
Mehr zu den Planungen in Kinderhaus


Neue Gewerbeflächen am Heumannsweg

Über die Planungen zur Entwicklung von gewerblichen Bauflächen in Gremmendorf informierte das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung in der Zeit vom 19. Februar bis zum 5. März.
Mehr zur Planung


Albachten: Planungen rund um die Steinbrede

Zum städtebaulichen Planungsverfahren rund um die Steinbrede im Süden von Albachten fand am 5. Juli 2017 eine Bürgeranhörung statt.
Mehr zu den Planungen in Albachten


Albachten-Ost: Informationsveranstaltung zur Planung für das neue Wohnquartier

Am 14. Dezember 2017 fand eine Bürgerinformationsveranstaltung zum aktuellen städtebaulichen Planungskonzept Albachten-Ost statt. Zu dieser Informations- und Diskussionsveranstaltung waren alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.
Mehr zum Planungskonzept Albachten-Ost


Aaseestadt: Prägende Strukturen sichern, neue Entwicklungen steuern

Das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung informierte am 7. März 2017 über die geplante städtebauliche Entwicklung.
Mehr zu den Planungen in der Aaseestadt


Stand Offenlegung

Die hier aufgeführten Planverfahren haben öffentlich ausgelegen.

Stadtplan mit dem markierten Planbereich

Öffentliche Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplans Nr. 559: Sprakel - Nördlich Landwehr

Der Entwurf des Bebauungsplans Nr. 559 hat vom 28. Oktober bis zum 28. November 2019 zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegen.
Mehr zur Planung


Stadtplan mit dem markierten Planbereich

Erneute öffentliche Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplans Nr. 576: Sprakel – Sprakeler Straße / Bahnstrecke Münster-Rheine / Aldruper Straße

Der geänderte Entwurf des Bebauungsplans Nr. 576 hat vom 14. Oktober bis zum 14. November 2019 zur Einsichtnahme erneut öffentlich ausgelegen.
Mehr zum Bebauungsplan Nr. 576


Stadtplan mit dem markierten Planbereich

Öffentliche Auslegung des Entwurfs der 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 409: Technologiepark Steinfurter Straße im Bereich Johann-Krane-Weg

Der Entwurf der 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 409 hat vom 5. August bis einschließlich 5. September 2019 zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegen.
Mehr zur Planung


Bereich des Bebauungsplans Nr. 588

Bebauungsplan Nr. 588:
Angelmodde - Hiltruper Straße / Östlich Ortsumgehung Wolbeck

Der Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 588 wurde vom Rat der Stadt Münster am 11. Dezember 2019 als Satzung beschlossen.
Mehr zur Planung


Plangebiet der Bebauungsplanänderung – Ausschnitt aus dem Stadtplan der Stadt Münster

Vorhabenbezogene 5. Änderung des Bebauungsplans Nr. 391: Hammer Straße / Friedrich-Ebert-Straße / Alfred-Krupp-Weg / Königsweg im Bereich östlich Dahlweg / südlich Roddestraße

Der Entwurf der vorhabenbezogenen 5. Änderung des Bebauungsplans Nr. 391 wurde vom Rat der Stadt Münster am 11. Dezember 2019 als Satzung beschlossen.
Mehr zur Planung


Plangebiet der Bebauungsplanänderung – Ausschnitt aus dem Stadtplan der Stadt Münster

6. Änderung des Bebauungsplans Nr. 391: Hammer Straße / Friedrich-Ebert-Straße / Alfred-Krupp-Weg / Königsweg im Bereich zwischen Dahlweg und Alfred-Krupp-Weg

Der Entwurf der 6. Änderung des Bebauungsplans Nr. 391 wurde vom Rat der Stadt Münster am 11. Dezember 2019 als Satzung beschlossen.
Mehr zur Planung


Plangebiet - Ausschnitt aus dem Stadtplan der Stadt Münster

Öffentliche Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplans Nr. 590: Kinderhaus – Langebusch / Westhoffstraße

Der Entwurf des Bebauungsplans Nr. 590 hat vom 11. Juni bis einschließlich 11. Juli 2019 zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegen. Mehr zur Planung


Offenlegung der Bauleitpläne für den Bereich Stadthafen I / Lütkenbecker Weg / Bundesstraße B 51 / Albersloher Weg

Die Entwürfe der 42. Änderung des Flächennutzungsplans und des Bebauungsplans Nr. 541 Teilabschnitt I haben vom 19. März bis zum 4. Mai 2018 zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegen.
Mehr zu den Planungen


Offenlegung des Entwurfs des Bebauungsplans Nr. 577: Hiltrup – Südlich Zur Vogelstange / Westlich Westfalenstraße

Der Entwurf des Bebauungsplans Nr. 577 hat vom 4. September bis zum 4. Oktober 2017 zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegen.
Mehr zum Bebauungsplan Nr. 577


 

Zusatzinfos

Kontakt

Stadtplanungsamt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-61 01
Fax 02 51/4 92-77 32
stadtplanung(at)stadt-muenster.de