Stadt Münster: Stadtplanung - 147 - UKM Campus

Seiteninhalt

Bebauungsplanung

UKM-Forschungscampus an der Domagkstraße

Stadtplanausschnitt mit dem Plangebiet

Plangebiet

Das Universitätsklinikum Münster (UKM) beabsichtigt, den Bereich zwischen der Kreuzung Albert-Schweitzer-Straße / Einsteinstraße („Coesfelder Kreuz“) und dem Rishon-Le-Zion-Ring umzugestalten und umfassend zu bebauen. Dort sollen der Forschungscampus Ost, ein Servicezentrum sowie ein Studienlabor entstehen. Hierfür hat die Stadt Münster einen Bebauungsplan aufgestellt. Die Planung war der Öffentlichkeit am 9. April 2019 in einer Informationsveranstaltung vor Ort vorgestellt worden. Die öffentliche Auslegung erfolgte vom 11. Juni bis einschließlich 11. Juli 2019 im Kundenzentrum des Stadthauses 3, Albersloher Weg 33.  

Bis zum Ende der öffentlichen Auslegung am 11. Juli 2019 bestand die Möglichkeit, bei der Stadtverwaltung Münster Stellungnahmen zur Planung abzugeben.  



Bebauungsplan Nr. 147 – 2. Änderung



 

Zusatzinfos