Stadt Münster: Stadtplanung - 268 - Mecklenbeck nördlich Weseler

Seiteninhalt

Bebauungsplanung

Gewerbegebiete in Mecklenbeck – Anpassung an das Einzelhandelskonzept der Stadt Münster

Stadtplan mit dem markierten Planbereich

Bereich des Bebauungsplans Nr. 268

Die Stadt Münster setzt die Ziele des Einzelhandelskonzeptes in der Bauleitplanung konsequent um. Um der sukzessiven Verdrängung von Handwerk und Gewerbe aus den eigentlich hierfür vorbehaltenen Bereichen im Gewerbegebiet Mecklenbeck östlich der Autobahn entgegenzuwirken, sollen die Bebauungspläne Nr. 268 und Nr. 312 geändert werden.

Der Bereich des Bebauungsplans Nr. 268 bezieht sich auf die Fläche nördlich der Weseler Straße.

Der Bebauungsplan kann ab Montag, 5. August 2019, bis einschließlich Donnerstag, 5. September 2019, im Kundenzentrum des Stadthauses 3, Albersloher Weg 33, eingesehen werden (Öffnungszeiten: Mo - Mi 8 - 16 Uhr, Do 8 - 18 Uhr, Fr 8 - 13 Uhr). Öffentlich ausgelegt wird der Entwurf der 3. Änderung des Bebauungsplans Nr. 268 mit der Begründung.  

Bis zum Ende der öffentlichen Auslegung am 5. September besteht die Möglichkeit, bei der Stadtverwaltung Stellungnahmen zur Planung abzugeben. Stellungnahmen können beispielsweise schriftlich, per E-Mail oder über das Online-Formular von dieser Internetseite mitgeteilt werden.




 

Zusatzinfos

Kontakt

Stadtplanungsamt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-61 01
Fax 02 51/4 92-77 32
stadtplanung(at)stadt-muenster.de