Stadt Münster: Stadtplanung - 391 5A - Roddestraße

Seiteninhalt

Bebauungsplanung

Neues Wohngebiet an der Roddestraße

Karte

Plangebiet der Bebauungsplanänderung

Auf der derzeit unbebauten ca. 1,5 ha großen Fläche östlich des Dahlwegs, südlich der Roddestraße soll eine Wohnbebauung mit rund 310 Wohneinheiten in Mehrfamilienhäusern entstehen. Darüber hinaus ist der Neubau einer 3-Gruppen-KiTa geplant.

Außerdem müssen auch für das südlich angrenzende Gewerbegebiet Regelungen getroffen werden, um eine Verträglichkeit mit dem zukünftigen Wohngebiet zu erreichen.

Das Bebauungsplangebiet ist Teil des von der Verwaltung entwickelten Masterplans für den Stadtbereich beiderseits des Dahlwegs, dem der Planungsausschuss am 17.05.2019 zugestimmt hat.

Die Bebauungsplanentwürfe haben vom 24. Juni bis einschließlich 24. Juli 2019, im Kundenzentrum des Stadthauses 3, Albersloher Weg 33, öffentlich ausgelegen.

Bis zum Ende der öffentlichen Auslegung am 24. Juli 2019 bestand die Möglichkeit, bei der Stadtverwaltung Münster Stellungnahmen zur Planung abzugeben.




 

Zusatzinfos

Kontakt

Stadtplanungsamt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-61 01
Fax 02 51/4 92-77 32
stadtplanung(at)stadt-muenster.de