Stadt Münster: Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit - Klimaschutz

Seiteninhalt

Klimaschutz

Klimaschutz in Münster

Grafik

Klimaschutz geht jeden an, ob zu Hause, in der Firma oder im Management. Alle können einen Beitrag für eine lebenswertere Stadt leisten - zum Beispiel in der KlimaMischpoke, die Münsteranerinnen und Münsteraner dabei unterstützt Klimaschutz stärker in den Alltag zu integrieren – oder Münsters Allianz für Klimaschutz, die Akteure aus Wirtschaft, Institutionen und Verbänden bei energiesparenden Projekten unterstützt. Große Einsparpotentiale bietet auch die Altbausanierung, die von der Stadt bereits seit 1997 gefördert wird. Und auch der Bau eines energieeffizienten Neubaus oder ein Solaranlage kann einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Eine Übersicht der vielfältigen Klimaschutzprojekte finden Sie unter: www.klima.muenster.de

 

Welche Strategie verfolgt die Stadt Münster?

Klimaschutz wird in Münster seit mehr als 25 Jahren intensiv betrieben und die Stadt Münster ist sowohl mit dem Titel "Bundeshauptstadt im Klimaschutz 1997 und 2006" als auch mit dem European Energy Award in Gold 2005, 2009, 2012, 2015 und 2018 ausgezeichnet worden. Doch  die Herausforderungen der Zukunft werden größer.

Seit 2016 gehört Münster zum ausgewählten Kreis der "Masterplan-Kommunen 100 % Klimaschutz" mit dem Ziel Klimaneutralität bis 2050 zu erreichen. 2019 beschloss sie, ihre Anstrengungen nochmals zu intensivieren: Als erste Großstadt in NRW rief Münster den Klimanotstand aus und bekannte sich zu dem Ziel, möglichst schon bis 2030 klimaneutral zu werden. Dafür müssen die CO2-Emissionen um bis zu 95 % und der Endenergieverbrauch um fast 70 % sinken.

Parallel zur Ausrufung des Klimanotstandes wurde bereits an einer Fortschreibung des bis 2020 laufenden Handlungsprogramm zur Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes gearbeitet: Das Handlungsprogramm Klimaschutz 2030 bietet seit seiner Verabschiedung Ende 2020 die inhaltliche Handlungsgrundlage für den Klimaschutz der Stadt Münster für die kommende Dekade und baut konsequent auf der im Masterplan 100 % Klimaschutz erarbeiteten Strategie auf.

Der 2011 einberufene externe Beirat für Klimaschutz, bestehend aus Mitgliedern unterschiedlicher Institutionen (wie Wissenschaft, Wirtschaft und Verbände) verfolgt die Umsetzung des städtischen Klimaschutzkonzeptes, berät die Politik in Klimaschutzfragen und gibt Empfehlungen und Stellungnahmen ab.
www.klimabeirat-muenster.de

 



 

Zusatzinfos

Kontakt

Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit
Albersloher Weg 450
York-Kaserne, Gebäude 12 und 14
Postanschrift: 48127 Münster

Tel. 02 51/ 4 92-67 01
Fax 02 51/ 4 92-77 37
umwelt@stadt-muenster.de
 

Koordinierungsstelle für Klima und Energie (Klenko)

Leitung

Birgit Wildt
Tel. 02 51/4 92-67 03
WildtB@stadt-muenster.de

Öffentlichkeitsarbeit und Koordination

Pia Niehues
Tel. 02 51/4 92-67 60
NiehuesPia@stadt-muenster.de

Masterplan 100% Klimaschutz

Julian Schütte
Tel. 02 51/4 92-6851
SchuetteJ@stadt-muenster.de

Caroline König
Tel. 02 51/4 92-6853
KoenigCaroline@stadt-muenster.de

Bauen und Sanieren

Nadine Somberg
Tel. 02 51/4 92-67 25
somberg@stadt-muenster.de

Erneuerbare Energien/Energieversorgung

Georg Reinhardt
Tel. 02 51/4 92-67 04
Reinhardt@stadt-muenster.de