Stadt Münster: Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit - Klimaschutz

Seiteninhalt

Klimaschutz

Grafik

Klimaschutz in Münster

Klimaschutz wird in Münster seit mehr als 20 Jahren intensiv betrieben und die Stadt Münster ist sowohl mit dem Titel "Bundeshauptstadt im Klimaschutz 1997 und 2006" als auch mit dem European Energy Award in Gold 2005, 2009, 2012 und 2015 ausgezeichnet worden. Doch die Zeit bleibt nicht stehen und die Herausforderungen der Zukunft werden größer.

2008 hat die Stadt ein ambitioniertes Klimaschutzziel mit einer CO2-Reduzierung von 40 % bis 2020 (Basis 1990) und einen Anteil von 20 % erneuerbare Energien an der gesamten Energieversorgung der Stadt Münster beschlossen. Ein konkreter Maßnahmenplan ist im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes 2020 für Münster erarbeitet worden. Der 2011 einberufene externe Beirat für Klimaschutz, bestehend aus Mitgliedern unterschiedlicher Institutionen (wie Wissenschaft, Wirtschaft und Verbände), unterstützt und begleitet die vorbildliche kommunale Klimaschutzarbeit der Stadt kritisch.
www.klimabeirat-muenster.de

Seit April 2016 gehört Münster zum ausgewählten Kreis der "Masterplan-Kommunen 100 % Klimaschutz". Unter dem Label "Klimaschutz 2050" baut die Stadt ihre Bemühungen für ein klimafreundliches Münster der Zukunft systematisch weiter aus: Ziel ist es, den CO2-Ausstoß bis 2050 im Vergleich zu 1990 um 95 % und den Endenergieverbrauch um 50 % zu senken. Die Strategie, die hinter der ambitionierten Zielsetzung steht, wurde mit dem im September 2017 fertiggestellte Masterplan erarbeitet.



Wie kann Münster die anspruchsvollen Ziele des Klimaschutzkonzeptes erreichen?

Klimaschutz geht jeden an, ob zu Hause, in der Firma oder im Management. Alle können einen Beitrag für eine lebenswertere Stadt leisten - zum Beispiel im Bürgerpakt oder in der Allianz für Klimaschutz, die Akteure aus Wirtschaft, Institutionen und Verbänden bei energiesparenden Projekten unterstützen. Große Einsparpotentiale bietet die Altbausanierung, die zudem noch von der Stadt seit 1997 gefördert wird! Und auch der Bau eines energieeffizienten Neubaus oder ein Solaranlage kann einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Anregungen und Informationen zu den verschiedenen Klimaschutzprojekten und zum Masterplan 100 % Klimaschutz finden Sie unter: www.klima.muenster.de


 

Zusatzinfos

Kontakt

Koordinierungsstelle für Klima und Energie (Klenko)

Leitung

Birgit Wildt
Tel. 02 51/4 92-67 03
WildtB@stadt-muenster.de

Öffentlichkeitsarbeit, Unternehmen, Bürger

Thomas Möller
Tel. 02 51/4 92-67 60
MoellerT@stadt-muenster.de

Masterplan 100% Klimaschutz

Julian Schütte
Tel. 02 51/4 92-6851
SchuetteJ@stadt-muenster.de

Caroline König
Tel. 02 51/4 92-6853
KoenigCaroline@stadt-muenster.de

Bauen und Sanieren

Nadine Somberg
Tel. 02 51/4 92-67 25
somberg@stadt-muenster.de

Erneuerbare Energien/Anlagentechnik

Georg Böning
Tel. 02 51/4 92-67 04
boening@stadt-muenster.de