Stadt Münster: Verkehrsplanung - Datenschutz

Seiteninhalt

Fahrradnetz 2.0 für Münster

Datenschutz
„Dein AppGrade für Münsters Fahrradwege“

Die Daten der Teilnehmenden werden aggregiert, so sind keine Rückschlüsse auf Wege einzelner Personen möglich. Dies wird noch verstärkt, indem bei den aufgezeichneten Strecken automatisch die ersten und letzten 100 Meter „abgeschnitten“ werden. Dadurch werden der genau Start- und Endpunkt nie erfasst. Auch die zusammengeführten Daten werden im Anschluss an die Aktion ausschließlich zur Verbesserung der Radwegeinfrastruktur verwendet. Angaben zu Alter oder Tätigkeit der Teilnehmenden werden bei der Anmeldung lediglich auf freiwilliger Basis erfragt. Diese Zusatzinformationen ermöglichen weitere Auswertungen und Analysen.

Damit die Navigation überhaupt funktioniert, erhebt Naviki allerdings einzelne personenbezogene Daten. Etwa damit Routen gespeichert werden können. Die Registrierung in der Naviki-App erfolgt mit einem frei wählbaren Namen und E-Mail-Adresse. Die E-Mail-Adresse nutzt die Stadt Münster nur für die Teilnahme am Gewinnspiel und nicht in Verknüpfung mit Wegedaten.

Die ausführliche Datenschutzerklärung von Naviki findet sich in der App: auf dem Startbildschirm auf „MEHR“ klicken, dann auf „App-Info“ und anschließend „Datenschutz“.



Fahrradnetz

 

Zusatzinfos

Kontakt

Amt für Mobilität und Tiefbau

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Telefon: 02 51/4 92-66 01
Fax: 02 51/4 92-77 35
mobilitaet(at)stadt-muenster.de

Ampel-Hotline
Anregungen, Störungsmeldungen:
02 51/4 92-61 66

Fahrradbüro
Telefon: 02 51/4 92-72 72
fahrradbuero(at)stadt-muenster.de

Radverkehrsmaßnahmen

Übersicht der Baumaßnahmen für den Radverkehr im Stadtplan:



Newsletter

Regelmäßig informieren wir über Neuigkeiten rund ums Fahrrad.