Velorouten

Veloroute Münster-Senden

Um für die Veloroute Münster-Senden via Albachten den idealen Routenverlauf zu bestimmen, wurden insgesamt zehn Abschnitte gebildet und im Rahmen einer Variantenuntersuchung bewertet.

Die bisher vorgesehene Art der Beteiligung der Politik (in Form einer gemeinsamen Befahrung der Trassenvarianten) und der Bürgerschaft (Anliegerversammlung) ist aufgrund der aktuellen Corona-Situation derzeit und auch in naher Zukunft nicht möglich. Trotz dieser außergewöhnlichen Situation beabsichtigen wir weiterhin, die Bürgerschaft in unsere Planungsprozesse miteinzubeziehen und alternative Möglichkeiten zur Partizipation anzubieten. Daher stellen wir die Untersuchungsergebnisse online zur Verfügung und bitten Sie um Ideen und Anregungen bis zum 21. Juni 2020. So können wir im weiteren Planungsprozess Ihre Hinweise berücksichtigen. Sollte keine Möglichkeit bestehen, die Unterlagen digital abrufen, können diese vom Amt für Mobilität und Tiefbau gern auf Anfrage postalisch zur Verfügung gestellt werden.

Wir möchten darüber hinaus allen interessierten Personen selbstständige Trassenbefahrungen empfehlen, um sich einen besseren Eindruck der jeweiligen Örtlichkeiten machen zu können. Für Rückfragen zum Routenverlauf, zu ersten Analyseergebnissen und Planungsideen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Ann-Kathrin Tassemeier:
02 51/4 92-65 98, tassemeier@stadt-muenster.de

Phillip Oeinck:
02 51/4 92-65 82, oeinckp@stadt-muenster.de

Die folgenden Dokumente sind nicht barrierefrei:



Velorouten

Kontakt

Amt für Mobilität und Tiefbau

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Telefon: 02 51/4 92-66 01
Fax: 02 51/4 92-77 35
mobilitaet(at)stadt-muenster.de

Ampel-Hotline
Anregungen, Störungsmeldungen:
02 51/4 92-61 66

Fahrradbüro
Telefon: 02 51/4 92-72 72
fahrradbuero(at)stadt-muenster.de

Radverkehrsmaßnahmen

Übersicht der Baumaßnahmen für den Radverkehr im Stadtplan:



Weiterer Bereich des Amtes