Stadt Münster: Zuwanderung - Info-Ringvorlesung

Seiteninhalt

Aktuelles

Ringvorlesung "Migration und Bildung"

Bereits zum fünften Mal lädt das Kommunale Integrationszentrum vom 9. April bis 2. Juni 2019 dienstags zur Ringvorlesung "Migration und Bildung" ein. In Kooperation mit der Westfälischen Wilhelms-Universität, der Fachhochschule und der Katholischen Hochschule konnten erneut hochkarätige Akteure aus Wissenschaft und Praxis für Vorträge und einen anschließenden Austausch mit dem Publikum gewonnen werden. Mit praxisnahen Themen richtet sich die Ringvorlesung ebenso an Studierende und interessierte Fachkräfte wie an Bürgerinnen und Bürger.
Programm Ringvorlesung 2019 (PDF, 243 KB)


Das Programm

9. April 2019: Warum „Alles so schön bunt hier“ nicht reicht – Migrationspädagogik als Querschnittsaufgabe in der Sozialen Arbeit
Yasmina Gandouz-Touati, FH Bielefeld

16. April 2019: Statistische Sichtbarkeit und Diskriminierungsrisiko
Dr. Linda Supik, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

23. April 2019: Kein Platz für Flüchtlinge? Eine empirische Untersuchung der Ausgrenzung Geflüchteter am Beispiel der Stadt Bautzen
Dr. Sebastian Kurtenbach, FH Münster

30. April 2019: Homemaking in limbo: Notions of home and asylum experiences of refugee women
Dr. Hatice Pinar Senoguz, Georg-August-Universität Göttingen

7. Mai 2019: Die Präventions- und Interventionslandschaft in Deutschland – Ein Überblick über Maßnahmen und Methoden im Umgang mit islamistischer Radikalisierung
Julian Waleciak, M. A., FH Münster

14. Mai 2019: Gleichberechtige Bildungsteilhabe von Sinti und Roma im Spannungsfeld von Geschichte, Empirie und institutioneller Praxis
Dr. Jane Weiß, Humboldt-Universität zu Berlin

21. Mai 2019: Methoden einer feministischen Koran auslegung am Beispiel konkreter Verse
Dr. Dina El Omari, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

28. Mai 2019: Gute Sorge, gute Arbeit? Transnationale Migration in der 24h-Pflege
Dr. Ewa Palenga-Möllenbeck, Goethe-Universität Frankfurt am Main

4. Juni 2019: Vom deutschen Sein und migrationshintergründig Werden – Rassismustheoretische Einblicke in das Ausbildungsfeld des Referendariats
Dr. des. Aysun Doğmuş, Westfälische Wilhelms- Universität Münster

18. Juni 2019: "Nicht weil ich die jetzt abgeschult hab. Die müssen erst Deutsch lernen. Und zwar richtig Deutsch" – Zum Wandel sprachbezogener Normalitätsvorstellungen in Bildungskontexten
Dr. Galina Putjata, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

25. Juni 2019 : Doing Background. Unterscheidungen in der Grundschule der Migrationsgesellschaft
Prof. Dr. Claudia Machold, Bergische Universität Wuppertal
Dipl.-Päd. Carmen Wienand, Bergische Universität Wuppertal

2. Juli 2019: Autoritäre Versuchungen. Analyse zur Erklärung des autoritären Nationalradikalismus
Dr. Wilhelm Heitmeyer, Universität Bielefeld


 

Zusatzinfos

Kommunales
Integrationszentrum Münster
Stadthaus 1, Raum 9-038
Klemensstraße 10
48143 Münster

Tel. 02 51/4 92-70 81
Fax: 02 51/4 92-77 92