Stadt Münster: Zuwanderung - INTERREG-Projekte

Seiteninhalt

INTERREG-Projekte

Flagge, Sterne

Die Koordinierungsstelle der Stadt Münster hat im Feld „Migration und Integration“ erfolgreiche INTERREG-Arbeit geleistet.
INTERREG-Projekte sind grenzüberschreitende Projekte. Die Stadt Münster kooperiert mit verschiedenen niederländischen Partnergemeinden und dem Regionalen Ausbildungszentrum von Twente (ROC).
Die Begleitung und Unterstützung der Projekte wurde durch die EUREGIO in Gronau sichergestellt. Die Projekte dienen einer erfolgreichen Integrationsarbeit in Münster und den niederländischen Partnergemeinden, in Deutschland und den Niederlanden. Zudem stehen sie für eine nachhaltige grenzüberschreitende Kooperation mit hohem Mehrwert.

Die Projekte werden im Rahmen der INTERREG IIIA- und INTERREG IVA-Programme Deutschland – Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und durch die Wirtschaftsministerien in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen, durch die Provinz Overijssel und durch die beteiligten Städte und Institutionen kofinanziert. Sie werden begleitet durch das Programmmanagement bei der EUREGIO.


 

Zusatzinfos

Kontakt

Jochen Köhnke
Tel. 02 51/4 92-70 53, -70 54


Logo Euregio
Logo Interreg Deutschland Nederland
Logo Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Logo Provincie Overijssel
Logo Gemeente Almelo
Logo Gemeinde Enschede
Logo Belm
Logo Roc van Twente