Stadt Münster: Zuwanderung - Programm der Münsteraner Wochen gegen Rassismus

Seiteninhalt

Programm der Münsteraner Wochen gegen Rassismus

Plakat Wochen gegen Rassismus 2020

Plakat

16. März bis 5. April 2020

Unter dem neuen Motto "Gesicht zeigen - Stimme erheben" finden vom 16. März bis 5. April 2020 bereits zum sechsten Mal die Münsteraner Wochen gegen Rassismus statt. Sie werden vom Kommunalen Integrationszentrum koordiniert und sind Teil der Internationalen Wochen gegen Rassismus.

Nutzen Sie die das vielfältige Angebot der zahlreichen Akteurinnen und Akteure zur bewussten Auseinandersetzung mit Rassismus und Diskriminierung.

Die mehr als 130 angemeldeten Veranstaltungen werden von zahlreichen Akteurinnen und Akteuren in Münster organisiert. Die Vielzahl der Veranstaltenden spiegelt sich in der Vielseitigkeit des Programms: Workshops, Vorträge, Konzerte, Ausstellungen, Filmabende, Lesungen oder Diskussionen werden interessierten Bürgerinnen und Bürgern geboten.


Hinweis zu Rassismuserfahrungen

Liebe Münsteranerinnen und Münsteraner,

die Wochen gegen Rassismus sollen die Gelegenheit zur bewussten Auseinandersetzung mit Rassismus und Diskriminierung bieten. Das ist manchmal gar nicht so leicht!
Es kommt immer wieder vor, dass wir uns problematisch verhalten, ohne dies zu wollen, denn rassismuskritisches Verhalten ist ein andauernder Verlernprozess. Daher möchten wir darauf aufmerksam machen, dass manche der thematisierten Inhalte Rassismus und kulturalisierende Stereotypen re_produzieren und / oder emotionale Verletzungen auslösen können.
Die Inhalte der Veranstaltungen liegen in der Verantwortung der Veranstalterinnen und Veranstalter. Falls Sie oder Ihre Kinder im Alltag Rassismuserfahrungen machen und Sie unsicher sind, ob Sie sich bei der Veranstaltung wohlfühlen, nehmen Sie gerne Kontakt zu den Veranstalterinnen und Veranstaltern auf, um weitere Informationen zu erhalten.
Sollten Sie in diesem oder in anderen Kontexten Rassismuserfahrungen machen, oder beobachtet haben, können Sie sich an die Meldestelle des Netzwerks Rassismuskritik in Münster wenden.

Kontakt:Rassismuskritik@stadt-muenster.de

Auch wir befinden uns im laufenden rassismuskritischen Lernprozess. Wir sind daher besonders dankbar für Ihr Feedback und wünschen Ihnen eine spannende und auch kritische Veranstaltungsreihe!

Montag, 16. März 2020

„Es sind doch nur Wörter“ – Wenn Rassismus aus Sprache spricht

Die Sprache hat eine nicht zu unterschätzende Macht auf unsere Wahrnehmungen und damit auf unsere Wirklichkeit. „Asyltourismus“, „Flüchtlingswelle“ und „Bevölkerungsaustausch“ sind mehr als nur Wörter. Der Vortrag geht der Frage nach, welche Rolle die Sprache für den Erfolg politischer Denkmuster spielt. Wie ist das, was wir sagen und hören mit unserer Wahrnehmung verknüpft? Wo endet Polemik und wo beginnen Manipulation und Hetze? Der Vortrag zeigt die Wirkungsweise dieses Sprachgebrauchs und weist kommunikative Auswege.

Dr. Eric Wallis ist Sprachwissenschaftler und Kampagnenberater. Er leitete bis 2018 ein Demokratiezentrum in Mecklenburg-Vorpommern und bloggt als Wortgucker über Sprache und politisches Framing.

Veranstaltet von: Integrationsrat der Stadt Münster, Integrationsagenturen Caritas Münster und DRK Münster, Projekt Europa Brücke Münster plus, mobim – Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im RB Münster, Deutscher Gewerkschaftsbund, Kommunales Integrationszentrum Münster
Art der Veranstaltung: Fachvortrag mit Publikumsdiskussion
Moderation: Emilene Wopana Mudimu
Beteiligen Sie sich: Bereits ab 17 Uhr sind Sie eingeladen, entsprechend dem Motto der Internationalen Wochen gegen Rassismus „Gesicht zeigen – Stimme erheben“ Ihren Standpunkt gegen Rassismus zu beziehen. Lassen Sie sich mit Ihrem Statement fotografieren!
Datum: 16.3.20 | 18 - 20 Uhr
Ort: Rathausfestsaal, Eingang Stadtweinhaus, Prinzipalmarkt 9, 48143 Münster

Mit Gebärdensprachdolmetschenden – Bedarf bitte bei der Anmeldung angeben. Um Anmeldung wird gebeten bis zum 9.3.20 unter ki-muenster@stadt-muenster.de oder  Tel. 02 51/49 2-70 85

Kontakt: André Gunsthövel
Eintritt frei
Bus: Klemensstraße und Domplatz (1, 2, 4, 9, 10,  11, 12, 13, 14, 22)

Ich – du – wir - gemeinsam sind wir stark

Schulinterne Projekttage mit verschiedenen Aktionen zum Thema: ich – du – wir – gemeinsam sind wir stark. Die Kinder arbeiten handlungs- und projektorientiert zum Thema Gemeinschaft und füreinander einstehen. Eine abschließende Präsentation findet am 19.3.20 in der Schule statt.

Veranstaltet von: Grundschule Loevelingloh
Art der Veranstaltung: geschlossen, sonstiges (Projekttage)
Datum: 16.3 & 19.3.20
Ort: Grundschule Loevelingloh, Wiedaustr. 114, 48163 Münster
Kontakt: Grundschule Loevelingloh

nur Kinder

Ausstellung zur Holocaustüberlebenden Johanna Reiss

Anlässlich des Überthemas des Holocaustgedenktages 2020 „Unser Nachbar Niederlande in der NS-Zeit“, setzen sich Schülerinnen und Schüler zweier achter Klassen mit einer niederländischen Fluchtgeschichte auseinander: Sie gestalten eine Ausstellung zu der niederländischen Holocaustüberlebenden und Autorin Johanna Reiss für die Schulgemeinde. In der Ausstellung geht es um deren autobiografische Geschichte „Und im Fenster der Himmel“ sowie Themen wie Flucht und Widerstand im Nationalsozialismus.

Veranstaltet von: Paulinum Gymnasium
Art der Veranstaltung: Kunst (Ausstellung)
Datum: 16.3.20 | vormittags
Ort: Gymnasium Paulinum, Am Stadtgraben 30, 48143 Münster
Kontakt: Gymnasium Paulinum, Am Stadtgraben 30, 48143 Münster, boettchera@paulinum.ms.de

Eintritt frei

Fallscouts unterwegs

Die Fallscouts für Grund- und weiterführende Schulen begleiten und beraten zugewanderte Familien zum Thema Bildung in Münster und unterstützen Kinder und Jugendliche beim Ankommen und der Orientierung im deutschen Schulsystem ganz individuell. Im Zuge der Münsteraner Wochen gegen Rassismus werden die Fallscouts als mobiles Angebot in Münster unterwegs sein und ganz unter dem Motto „Gesicht zeigen – Stimme erheben“ ihr Aufgabenprofil vorstellen, mit Interessierten ins Gespräch kommen und aufkommende Fragen beantworten.

Veranstaltet von: Amt für Schule und Weiterbildung
Art der Veranstaltung: Sonstiges (mobile Infoveranstaltung)
Datum: 16.3.20 | veranstaltungsabhängig
Ort: unterschiedliche Veranstaltungsorte
Kontakt: Amt für Schule und Weiterbildung, Pueschel@stadt-muenster.de. Tel. 02 51/4 92 28 23

Where Are The Black People?

In den Aufzügen des Rathauses wird es eine Ausstellung zum Thema struktureller Rassismus und Rassismus im Alltag geben.

Veranstaltet von: B-Side Kultur e.V.
Art der Veranstaltung: Kunst
Datum: 16.3 – 5.4.20 | tagesabhängig
Ort: Stadthaus 1, Klemensstr. 10, 48143 Münster
Kontakt: Martin Schlathölter, martin.schlathoelter@gmail.com, Tel. 02 51 / 74 81 25 76

Bus: Klemensstr. (2, 4, 10, 11, 13, 14, E2, E13, E80, N80)

Frauen zeigen Gesicht, erheben Stimme

Frauen zeigen Gesicht und erheben ihre Stimme. Das Frauenbild ist kulturell geprägt. Mit der Fotoausstellung erzählen Frauen mit verschiedener Herkunft, was sie im Leben für wichtig halten, wofür sie kämpfen, was ihre Stärken sind und was es bedeutet, eine Frau zu sein.

Veranstaltet von: German-Language-Academy
Art der Veranstaltung: Sonstiges (Fotoausstellung)
Datum: 16.3 - 5.4.20 | 10 - 15 Uhr
Ort: German Language Academy, Bahnhofstr. 3, 2. Etage 48143 Münster
Kontakt: German Language Academy, info@german-language-academy.com

Eintritt frei

Bus: Hauptbahnhof (alle Buslinien)

Die Rolle der Stadtverwaltung im Nationalsozialismus/“Geschichte – Gewalt – Gewissen“

Städtische Auszubildende setzen sich im Rahmen einer Führung durch die Ausstellung “Geschichte – Gewalt – Gewissen“ der Villa ten Hompel und anschließender Schulung und Diskussion mit der Rolle der Stadtverwaltung im Nationalsozialismus auseinander. Ziel ist es, die Bewusstseinsbildung für Eigenverantwortung und auch für die unterschiedlichen Handlungsoptionen im Berufsleben sowie eine konstruktiv-kritische Haltung bei den Nachwuchskräften zu fördern.

Veranstaltet von: Villa ten Hompel in Zusammenarbeit mit dem Personal- und Organisationsamt der Stadt Münster, Bereich Ausbildung
Art der Veranstaltung: geschlossen, Fachvortrag/Diskussion
Datum: 16.3, 17.3.20 | 14 Uhr
Ort: Villa ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28, 48145 Münster
Kontakt: Personal- und Organisationsamt der Stadt Münster, Bereich Ausbildung, Koehnsen@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/4 92 11 88

Familie, Freunde – Vielfalt

Kinder malen, wer oder was ihnen wichtig ist und die Eltern können es in allen möglichen Sprachen kommentieren (mit Übersetzungen ins Deutsche). Die kommentierten Bilder werden im Eingangsbereich der Kita ausgestellt.

Veranstaltet von: Städt. Kita und Familienzentrum Berg Fidel
Art der Veranstaltung: Sonstiges (Kreativangebot)
Datum: 16.3, 18.3.20 | 15 - 17 Uhr
Ort: Städt. Kita und Familienzentrum Berg Fidel, Hogenbergstr. 158, 48153 Münster
Kontakt: Städt. Kita und Familienzentrum Berg Fidel, kitabergfidel@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/78 75 61

Eintritt frei

Bus: Berg Fidel (Buslinie 5)

Begegnung und Bewegung bei „Fitness und Yoga“ für Frauen mit Migrationsvorgeschichte

Wir starten ins Training mit gemeinsamen Warm-Up und sportlichen Sprachspielen. Auf einen Fitnessteil folgt die Erholung bei einem Yoga- und Entspannungsteil. Vor und nach dem Training gibt es die Möglichkeit, die Ehrenamtlichen im Projekt mit Fragen zu löchern und Näheres über IoWiS und den FSV zu erfahren (neben den fortlaufenden Trainings: Schnuppertrainings in Unterkünften für Geflüchtete, gemeinsame außersportliche Unternehmungen u.v.m.)

Veranstaltet von: Projekt „Integration of Women in Sports“ (IoWiS) im Frauensportverein Münster (FSV)
Art der Veranstaltung: Sport (nur für Frauen)
Datum: 16.3, 23.3, 30.3.20, | 16.15 - 18 Uhr
Ort: Marienschule Münster, Hermannstr. 21, 48151 Münster (Eingang zur Gymnastikhalle über den Schulparkplatz an der Von-Kluck-Straße)
Kontakt: Projekt „Integration of Women in Sports“ (IoWiS) im Frauensportverein Münster (FSV), Achtermannstr. 10-12, 48143 Münster, iowis@frauensport-muenster.de, Tel. 01 76/20 49 63 63

Eintritt frei

nur Frauen mit Migrationsvorgeschichte

Bus: Ludgeriplatz (1, 2, 4, 7, 9, 10, 12, 13, 14, 15, 16, 22, 33, 34)

In Münster heimisch werden

Zum sechsten Mal veranstaltet AFAQ e.V. einen interkulturellen Begegnungstag. Dabei zeigen wir dieses Jahr, wie und ob Neumünsteraner/-innen sich in Münster heimisch fühlen. Wir stellen mehr als 30 Interviews mit Menschen aus der ganzen Welt vor, die vom AFAQ-Team gefilmt wurden. Danach findet ein gemeinsamer Austausch mit allen statt.

Veranstaltet von: AFAQ e.V.
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch
Datum: 16.3.20 | 16.30 - 18 Uhr
Ort: AFAQ e.V., Moltkestr. 25, 48151 Münster

Anmeldung erforderlich

Kontakt: AFAQ e.V., info@afaq-verein.de, Tel. 02 51/39 47 58 27

Eintritt frei

Bus: Ludgeriplatz (2, 4, 10,11, 12, 13, 14,15, 16)

Aktionswoche „Gemeinsam sind wir stark“

Angebote und Aktivitäten wie zum Beispiel Vorlesen in verschiedenen Sprachen, interkulturelles Kochen, Gespräche zu verschiedenen Kulturen, Regionen usw.

Veranstaltet von: Städt. Kita Am Schulzentrum
Art der Veranstaltung: geschlossen, Interkultureller Austausch
Datum: 16.3 - 20.3.20 | vormittags
Ort: Städt. Kita Am Schulzentrum, Von-Holte-Str. 52, 48167 Münster
Kontakt: Kita Am Schulzentrum, Tel. 0 25 06/13 63

für Kinder

Tanzen, Tanzen, Tanzen – freie Tanzimprovisation und Abtanzen

Komm so wie du bist. Tanze mit uns – zuerst bekommst du Impulse, Ideen wie du deinen Körper in Schwingung bringen kannst – solltest du sie gebrauchen. Am Ende wird ganz frei getanzt. Zusammen oder auch alleine – so wie es dir gefällt. Nutze diesen Raum, um zu singen, zu rocken, zu summen, zu springen, zu schunkeln… - alles auf einer  positiven Grundlage darf sein, nichts muss. Der Caloreira – Kunst, Kultur, Capoeira e.V. steht für ein aktives Miteinander in der Gesellschaft – egal welcher geografischen Herkunft und welchen Geschlechts.

Veranstaltet von: Caloreira – Kunst, Kultur, Capoeira e.V.
Art der Veranstaltung: Kunst (Tanz)
Datum: 16.3.20 | 18.45 - 20.15 Uhr
Ort: Aegidii-Ludgeri-Grundschule, Breite Gasse 3, 48143 Münster
Kontakt: Caloreira – Kunst, Kultur, Capoeira e.V., info@caloreira.de, Tel. 01 52/21 90 72 84

Eintritt frei

Bus: Raphaelsklinik (2, 4, 10, 11, 12, 13,14)

Gemeinsam die Stimme für alle erheben

Wir musizieren und begleiten gemeinsam Lieder zu Kinderrechten, betrachten Bilderbücher zum Thema Andersartigkeit und gestalten gemeinsam ein großes Gemeinschaftsbild mit allen Kita-Familien.

Veranstaltet von: Outlaw Kita Holtrode
Art der Veranstaltung: geschlossen
Datum: 16.3 - 20.3.20
Ort: Outlaw Kita Holtrode, Holtrode 17, 48167 Münster
Kontakt: Outlaw Kita Holtrode, kita-holtrode@outlaw-jugendhilfe.de, Tel. 0 25 06/3 08 93 10

Kunstaustellung zum Thema „Heimat“, „Flucht und Vertreibung“, „Kochtopf ohne Grenzen“ als Trilogie

Ausstellung im Foyer der VHS; Die Ausstellungsprojekte „Heimatwä/ende“, Tisch der Verständigung“ und das Kochbuch „Kochtopf ohne Grenzen“ wurden in interkulturellen Schülerworkshops der Waldschule Kinderhaus in Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern entwickelt. Die Jugendlichen der Klassen 9/10 haben zum Teil Migrationshintergrund und Fluchterfahrung.

Veranstaltet von: Waldschule Kinderhaus
Art der Veranstaltung: Kunst (Ausstellung)
Datum: vom 16.3 - 31.3.20 | Öffnungszeiten der VHS
Ort: VHS, Aegidiimarkt 3, 48143 Münster
Kontakt: Waldschule Kinderhaus, waldschule@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/68 66 38 30

Eintritt frei

Bus: Aegidiimarkt (2, 4, 10, 11, 12, 13, 14, 22, N80, „P+R-Linie“)

  


Dienstag, 17. März 2020

Alle miteinander- bunt und singend gegen Rassismus und Diskriminierung

Der Kirchplatz Heilig Geist wird mit Kreide bunt gemalt. Am Feuer wird gesungen und es gibt einen Snack. Die Veranstaltung wird organisiert vom TEO, dem Seniorenheim der Johanniter und dem Familienzentrum.

Veranstaltet von: Familienzentrum Heilig Geist, Jugendtreff TEO, Seniorenheim Johanniter
Art Veranstaltung: Gemeinsam Zeit verbringen
Datum: 17.3.20 | 10 - 16 Uhr
Ort: Familienzentrum Heilig Geist, Metzer Str. 39, 48151 Münster
Kontakt: Familienzentrum Heilig Geist, kita.heiliggeist-muenster@bistum-muenster.de, Tel. 02 51/79 48 16

Eintritt frei

Bus: Heilig-Geist-Kirche (14)

Die Rolle der Stadtverwaltung im Nationalsozialismus/“Geschichte – Gewalt – Gewissen“

Veranstaltet von: Villa ten Hompel in Zusammenarbeit mit dem Personal- und Organisationsamt der Stadt Münster, Bereich Ausbildung

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 16.3.20.

Datum: 17.3.20 | 14 Uhr
Ort: Villa ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28, 48145 Münster

Kreatives Gestalten von Collagen und Leinwänden

Jugendliche bekommen die Möglichkeit, sich kreativ mit dem Thema Rassismus auseinanderzusetzen. Es wird vor allem um die Themen Grundgesetz & Kinderrechte gehen.

Veranstaltet von: Jugendzentrum Drei Eichen
Art der Veranstaltung: Workshop
Datum: 17.3, 24.3.20 | 17 - 19 Uhr
Ort: Jugendzentrum Drei Eichen, Eichenaue 1, 48157 Münster
Kontakt: Jugendzentrum Drei Eichen, info@jugendzentrum-3eichen.de, Tel. 02 51/3 27 01 77

Eintritt frei

Bus: Drei Eichen (2, 4, 10)

Capoeira – Lerne im Kampf zu tanzen

An drei Terminen kannst du den brasilianischen Kampftanz Capoeira kennenlernen. Tanze, kämpfe, spiele, musiziere und singe mit uns. An erster Stelle steht immer die Freude an der Bewegung und am Miteinander. Ganz gleich wie fit du bist – bringe eine weite Hose mit und habe Spaß. Du kannst an einem oder auch an allen Terminen teilnehmen. Der Caloreira – Kunst, Kultur, Capoeira e.V. steht für ein aktives Miteinander in der Gesellschaft – egal welcher geografischen Herkunft und welchen Geschlechts. Er positioniert sich gegen Rassismus und Diskriminierung.

Veranstaltet von: Caloreira – Kunst, Kultur, Capoeira e.V.
Art der Veranstaltung: Sport
Datum: 17.3.2| 18 - 19.30 Uhr
Ort: Johannis Grundschule, Vogel-von-Falkenstein-Str. 4, 48151 Münster
Kontakt: Caloreira – Kunst, Kultur, Capoeira e.V., info@caloreira.de, Tel. 01 52/21 90 72 84

Eintritt frei

Bus: Goebenstr. (1, 9)

Lesung – Frauke Kässbohrer stellt ihr Buch „Bloß nicht weinen, Akbar!“ vor

Die Autorin und Oberstudienrätin i.R. Frauke Kässbohrer liest aus ihrem Buch „Bloß nicht weinen Akbar“. Darin wird die authentische Geschichte des jungen, afghanischen Flüchtlings Akbar geschildert, dem es auf abenteuerliche Weise gelingt nach Deutschland zu kommen und mit der Hilfe der Autorin seine Geschichte erzählt. 

Veranstaltet von: SkF e.V. Münster
Art der Veranstaltung: Lesung
Datum: 17.3.20 | 19 Uhr
Ort: Vierteltreff Kleines Ost, Wolbecker Str. 97, 48155 Münster
Kontakt: SkF e.V. Münster, haase@skf-muenster.de, Tel. 02 51/6 09 75 38

Eintritt frei

Bus: Hansa-Berufskolleg C (14, 34), Sophienstr. (Buslinien 11, 34)

Hummus gegen Rassismus

Essen verbindet. So auch am 17.3.20 im Restaurant Salam Kitchen, wo die AG gegen Antisemitismus (Bündnis 90/Die Grünen) zum interkulturellen Austausch einlädt. Dazu wird ein von der jüdischen Gemeinde gestaltetes Gericht gereicht und durch ein kurzes Rahmenprogramm zum Thema Rassismus und Antisemitismus in Münster begleitet. Das Essen wird gestellt, Spenden werden erbeten. Anmeldung bis zum 9.3.20 möglich.

Veranstaltet von: AG gegen Antisemitismus (Bündnis 90/Die Grünen)
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch
Datum: 17.3.20 | 19.30 Uhr
Ort: Salam Kitchen, Wolbeckerstr. 64, 48155 Münster

Anmeldung erforderlich

Kontakt:
AG gegen Antisemitismus (Bündnis 90/Die Grünen), Windhorststr. 7, 48143 Münster,  AG-gegen-Antisemitismus@gruene-muenster.de, Tel. 02 51/8 99 58 20

Eintritt frei, Spende möglich

Bus: Sophienstr. (11, 33, 22)


Mittwoch, 18. März 2020

Internationales Frühstück

Eltern, Mitarbeitende und Kinder beteiligen sich an diesem Morgen am internationalen Frühstück "Offener Treff".

Veranstaltet von: Städt. Kita und Familienzentrum Rumphorst
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch (Frühstück)
Datum: 18.3.20 | 9.15 - 11 Uhr
Ort: Städt. Kita und Familienzentrum Rumphorst, Elisabeth-Selbert-Weg 2, 48147 Münster
Kontakt: Städt. Kita und Familienzentrum Rumphorst, KiTaRumphorst@stadt-muenster.de. 02 51/23 04 63

Eintritt frei

Bus: Braseweg (6, 8)

Lesung "Bloß nicht weinen, Akbar!"

Die Autorin Frauke Kässbohrer liest und bespricht Auszüge ihrer Erzählung "Bloß nicht weinen, Akbar!" mit den Schülerinnen und Schülern der 6. und 7. Klasse, die sich im Deutschunterricht mit der Lektüre beschäftigt haben.

Veranstaltet von: Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium
Art der Veranstaltung: geschlossen, Autorinnenlesung
Datum: 18.3.20 | 9.30 - 13 Uhr
Ort: Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium, Sonnenstr. 18, 48143 Münster

Gesicht zeigen, Stimme erheben

Wir wollen unsere Stimme erheben und Lieder singen für eine offene und tolerante Gesellschaft. Dabei werden wir mit den Kindergruppen durch das Viertel gehen und abschließend einen Gottesdienst in der Epiphaniaskirche feiern.

Veranstaltet von: Ev. Kindertageseinrichtung Epiphanias
Art der Veranstaltung: geschlossen, Gottesdienst, Schminken & Singen
Datum: 18.3.20 | 10 - 12 Uhr
Ort: Ev. Kindertageseinrichtung Epiphanias, Pötterhoek 6 + 49, 48145 Münster
Kontakt: Ev. Kindertageseinrichtung Epiphanias, ms-kita-epiphanias@ev-kirchenkreis-muenster.de, Tel. 02 51/23 54 74

MitSprache, Fallscouts, Bildungsberatung

Informationen über Angebote des Amtes für Schule und Weiterbildung, die zugewanderte Schülerinnen, Schüler und ihre Eltern beim Ankommen, Mitkommen und Weiterkommen unterstützt.

Veranstaltet von: Amt für Schule und Weiterbildung
Art der Veranstaltung: Sonstiges (Infoveranstaltung)
Datum: 18.3, 25.3.20 | 13 - 17 Uhr
Ort: Foyer der Stadtbücherei, Alter Steinweg 11, 48143 Münster
Kontakt: Amt für Schule und Weiterbildung, Hafenstr. 32, 48153 Münster,
MitSprache: Gedack@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/4 92 40 28
Fallscouts: KikaKongo@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/4 92 28 86,
Bildungsberatung: Czepok@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/4 92 40 42

Eintritt frei

Bus: Altstadt/Bült (1, 5, 6, 8, 9, 15, 16)

Interkultureller Jugendmedienworkshop gegen Rassismus & Diskriminierung

Der Workshop richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 21 Jahren mit und ohne Migrationsvorgeschichte. Unter medienpädagogischer Anleitung erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, gemeinsam redaktionell zu arbeiten und Medientechnik wie TV-Kameras und Audioaufnahmegeräte zu erproben. Ziel dieses Workshops ist die Entstehung eines gemeinsamen Radiobeitrags.

Veranstaltet von: Kaktus Münster e.V. / Radio-Kaktus im Bürgerfunk
Art der Veranstaltung: Workshop
Datum: 18.3.20 | 14 Uhr
Ort: Kaktus Münster e.V., Verspoel 7-8, 48143 Münster

Anmeldung erforderlich

Kontakt: Kaktus Münster e.V. / Radio-Kaktus im Bürgerfunk, kaktus.ms@gmx.de, Tel. 02 51/66 63 77

Eintritt frei

Bus: Hauptbahnhof Münster (alle Linien) & Ludgeriplatz (1, 2, 4, 7, 9, 10, 12, 13, 14, 15, 16, 22, 33, 34)

Internationale Bilderbuchreise für Kinder und ihre Eltern

Es wird aus Bilderbüchern in verschiedenen Sprachen vorgelesen. Zusätzlich gibt es ein Café.

Veranstaltet von: Städt. Familienzentrum und Kita Am Edelbach
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch (Lesung & Café)
Datum: 18.3.20 | 14.30 - 16 Uhr
Ort:Städt. Familienzentrum und Kita Am Edelbach, Coerdestiege 15, 48157 Münster
Kontakt: Städt. Familienzentrum und Kita Am Edelbach, kitaamedelbach@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/24 60 11

Eintritt frei

Bus: Elbingerstr. (6, 8)

Café der Kulturen

Ein offenes Café mit der Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen.

Veranstaltet von: Städt. Kita Mecklenbeck
Art der Veranstaltung: Sonstiges (Café)
Datum: 18.3.20 | 14.30 - 16 Uhr
Ort: KiTa Mecklenbeck, Brockmannstr. 162, 48163 Münster
Kontakt: KiTa Mecklenbeck, kitamecklenbeck@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/71 26 45

Eintritt frei

Bus: Meyerbeerstr. (10, 15, 16)

Familie, Freunde – Vielfalt

Veranstaltet von: Städt. Kita und Familienzentrum Berg Fidel

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 16.3.20.

Datum: 18.3.20 | 15 - 17 Uhr
Ort: Städt. Kita und Familienzentrum Berg Fidel, Hogenbergstr. 158, 48153 Münster

Kochen um die Welt

Kinder und Eltern aus verschiedenen Nationen kochen ihr Lieblingsrezept und essen gemeinsam in gemütlicher Atmosphäre das Menü.

Veranstaltet von: Kindertreff am Pötterhoek
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch (Kochen)
Datum: 18.3.20 | 16 - 19 Uhr
Ort: Kindetreff am Pötterhoek, Pötterhoek 47, 48145 Münster

Anmeldung erforderlich

Kontakt: Kindertreff am Pötterhoek, frankeg@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/62 06 58 25

Eintritt frei

Bus: Kärntnerstr. (2)

Nachhaltige Entwicklungsziele – Fluchtursachen benennen und bekämpfen

Welche Rolle spielen nachhaltige Entwicklungsziele bei der Bekämpfung von Fluchtursachen? Welche Rollen spielen sie bei der Bekämpfung von Rassismus und Diskriminierung? Bassam Badran lädt zu einer offenen Gesprächsrunde ein.

Veranstaltet von: Stadtbücherei Münster
Art der Veranstaltung: Diskussion
Datum: 18.3.20 | 17 Uhr
Ort: Stadtbücherei Münster, Alter Steinweg 11, 48143 Münster

Eintritt frei

Bus: Altstadt/Bült (1, 5, 6, 8, 9, 15, 16)


Donnerstag, 19. März 2020

Internationales Frühstück

Treffpunkt für alle, die sich über Erfahrungen in Bezug auf Rassismus austauschen wollen.

Veranstaltet von: Iriba-Brunnen e.V.
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch
Datum: 19.3.20 | 9 - 11 Uhr
Ort: Nerzweg 9, 48157 Münster
Kontakt: Iriba-Brunnen e.V., twaigirashyaka@iriba-brunnen.de

Eintritt frei

Bus: Coerheide (6, 8)

Ich – du – wir - gemeinsam sind wir stark

Veranstaltet von: Grundschule Loevelingloh

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 16.3.20.

Datum: 19.3.20
Ort: Grundschule Loevelingloh, Wiedaustr. 114, 48163 Münster

Rassismuserfahrungen der Frauen aus Münster und Umgebung

Im Rahmen des Frauenfrühstücks am 19.3.20 werden wir uns mit diesem Thema beschäftigen. Frauen aus Münster und Umgebung werden sich über ihre Rassismuserfahrungen austauschen und diskutieren.

Veranstaltet von: Arbeitskreis International e.V.
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch (Frühstück)
Datum: 19.3.20 | 9.30 - 12.30 Uhr
Ort: Paritätisches Zentrum (Konferenzraum im Erdgeschoss), Dahlweg 112, 48153 Münster
Kontakt: Arbeitskreis International e.V., aki-muenster@versanet.de, Tel. 02 51/29 73 51

Eintritt frei

nur Frauen 

Bus: Timmerscheidtstr. (5)

Gemeinsam die Welt erschmecken

Gemeinsam mit den Teilnehmenden soll bei einer Art Picknick ein internationales Kochbuch entstehen mit Rezepten aus den Heimatländern. Jede*r Teilnehmer*in bringt eine Kleinigkeit zu Essen aus ihrem/seinem Land mit und das dazugehörige Rezept. Gemeinsam bündeln wir die gesammelten Rezepte und binden sie zu einem Koch-Heft für alle Teilnehmenden.

Veranstaltet von: Beratungsstelle-Suedviertel e.V.
Art der Veranstaltung: interkultureller Austausch (Kochen)
Datum: 19.3.20 | 10 Uhr
Ort: Beratungsstelle-Suedviertel e.V., Friedrich-Ebert-Str. 125, 48153 Münster
Kontakt: Beratungsstelle-Suedviertel e.V., laura.thiel@beratungsstelle-suedviertel.de, Tel. 02 51/7 74 66

Eintritt frei

Bus: Augustastr. (5)

Bei uns zählt nicht, wo man herkommt, sondern wo man hin will – DAS HANDWERK –

Das Handwerk stellt seine vielfältigen Möglichkeiten für Praktika, Ausbildung etc. vor.

Veranstaltet von: Handwerkskammer Münster – Willkommenslotsen
Art der Veranstaltung: Sonstiges (öffentliche Aktion)
Datum: 19.3, 26.3, 2.4.20 | 15 - 18 Uhr
Ort: Handwerkskammer Bildungszentrum, Echelmeyerstr. 1 – 2. 48163 Münster
Kontakt: Handwerkskammer Münster, Bildungszentrum, siegfried.wochnik@hwk-muenster.de, Tel. 02 51/7 05 11 15

Eintritt frei

Bus: Handwerkskammer Bildungszentrum (Buslinie 10)

Rassismuskritische Werbeanalyse

Unter rassismuskritischer Perspektive werden Werbekampagnen namenhafter Hersteller und Herstellerinnen untersucht.

Veranstaltet von: Projekt „angekommen in deiner Stadt Münster“
Art der Veranstaltung: Workshop
Datum: 19.3.20 | 15.30 - 17 Uhr
Ort: Projekt „angekommen in deiner Stadt Münster“ Kinderhauser Str. 112, 48149 Münster

Anmeldung erforderlich

Kontakt: Projekt „angekommen in deiner Stadt Münster“, vanbebber@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/6 09 44 54, rakowski@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/6 09 44 55

Eintritt frei

Bus: Meßkamp (15, 16)

„BewegungsCafé“ für Frauen mit und ohne Migrationsvorgeschichte

Du triffst Dich gerne mit anderen Frauen zum Quatschen und Kennenlernen? Du bewegst Dich gerne und lernst gerne neue Tänze kennen? Dann bist Du richtig bei uns! Im „BewegungsCafé“ treffen wir uns zu einem gemeinsamen Getränk und probieren unter Anleitung unserer Tanzlehrerin verschiedene Tänze/Tanzstile aus. Mitgebrachte Kinder werden betreut.

Veranstaltet von: Projekt „Integration of Women in Sports“ (IoWiS) im Frauensportverein Münster (FSV)
Art der Veranstaltung: Sonstiges (Bewegung & Begegnung)
Datum: 19.3,26.3,2.4.20 | 16 - 18 Uhr
Ort: Trafostation Münster, Schlaunstr. 15, 48143 Münster
Kontakt: Projekt „Integration of Women in Sports“ (IoWiS) im Frauensportverein Münster (FSV), Achtermannstr. 10-12, 48143 Münster, iowis@frauensport-muenster.de, Tel. 01 76/20 49 63 63

Eintritt frei

nur Frauen!

Bus: Tibusstr. (1, 5, 9, 15, 16) & Kreuzschanze (1,9,15,16)

Wir kochen über den eigenen Tellerrand hinaus

In den Wochen gegen Rassismus kochen wir im offenen Jugendtreff einmal etwas über den Tellerrand hinaus. Das heißt für uns andere Länder, andere Geschmäcker ausprobieren.

Veranstaltet von: Offener Jugendtreff, Stadtteilhaus Lorenz-Süd
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch (Kochen)
Datum: 19.3, 26.3, 2.4.20 | 17 Uhr
Ort: Offener Jugendtreff, Stadtteilhaus Lorenz-Süd, Am Berg Fidel 53, 48153 Münster
Kontakt: Offener Jugendtreff, Stadtteilhaus Lorenz-Süd, kurella@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/2 37 96 26

Eintritt frei

Bus: Sporthalle Berg Fidel (5)

Engagiert in der Geflüchtetenhilfe

Mehrere tausend geflüchtete Menschen sind in den vergangenen Jahren nach Münster gekommen. Sie wurden durch die tatkräftige Unterstützung von einer Vielzahl freiwillig Engagierter willkommen geheißen. Nun stehen wir gemeinsam vor der Aufgabe, ihr Ankommen in der Gesellschaft mitzugestalten. Dafür braucht es Freiwillige, die die Geflüchteten begleiten und deren Teilhabe fördern. Ob als Wohnungslotsen, Jobmentorinnen und –mentoren, Sprachpatinnen und –paten, Patinnen und Paten für Kinder und Familien – die Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements in der Geflüchtetenhilfe sind heute vielfältiger denn je.

Als träger- und sektorübergreifende Einrichtung stellt die FreiwilligenAgentur Münster in dieser Infoveranstaltung die vielen verschiedenen Möglichkeiten vor, wie Integration aktiv begleitet werden kann. Durch die enge Zusammenarbeit mit Flüchtlingsinitiativen und Projektträgern hat die FreiwilligenAgentur umfassende Informationen für alle Interessierten parat.

Veranstaltet von: FreiwilligenAgentur Münster
Art der Veranstaltung: Sonstiges (Infoveranstaltung)
Datum: 19.3.20 | 17 - 19 Uhr
Ort: FreiwilligenAgentur Münster im Gesundheitshaus, Gasselstiege 13, 48159 Münster
Kontakt: FreiwilligenAgentur Münster im Gesundheitshaus, Tel. 02 51/4 92 59 70

Eintritt frei

Bus: Dreifaltigkeitskirche (15, 16, 33, 34), Kapuzinerstr. (R71, R72, R73), Kanonierplatz (9, R51)

Bereit für eine kulinarische Reise ins Morgenland? – Geschichte aus 1001 Nacht

Kochen gegen Rassismus: Andere (Ess-)Kulturen kennenlernen und genießen! Darum geht es in unserem Kochkurs, in welchem wir einige Köstlichkeiten mit persischen, indischen und arabischen Wurzeln kennenlernen dürfen.

Veranstaltet von: Haus der Familie Münster – Fachbereich Essen und Trinken
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch (Kochkurs)
Datum: 19.3.20 | 18 - 22 Uhr
Ort: Haus der Familie Münster, Krummer Timpen 42, 48143 Münster – Raum 1.04 Speiseraum

Anmeldung erforderlich

Kontakt: Haus der Familie Münster – Fachbereich Essen und Trinken, fbs-muenster@bistum-muenster.de, Tel. 02 51/41 86 60

Eintritt 25,00 €

Bus: Krummer Timpen (1, 9, 11, 12, 13)

Iranisch-aserbaidschanische Küche: Vielfältig, raffiniert und originell!

Kochen gegen Rassismus: Andere (Ess-)Kulturen kennenlernen und genießen! Darum geht es in unserem Kochkurs, in welchem wir einige Köstlichkeiten mit persischen, indischen und arabischen Wurzeln kennenlernen dürfen.

Veranstaltet von: Haus der Familie Münster – Fachbereich Essen und Trinken
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch (Kochkurs)
Datum: 19.3.20 | 18.30 - 22.25 Uhr
Ort: Haus der Familie Münster – Gievenbeck, Dieckmannstr. 127, 48161 Münster – La Vie – Küche

Anmeldung erforderlich

Kontakt: Haus der Familie Münster – Fachbereich Essen und Trinken, fbs-muenster@bistum-muenster.de, Tel. 02 51/41 86 60

Eintritt 25,00 €

Bus: Auenviertel (11, 12, E11, N80)

Meditation zur Entwicklung von Liebe, Mitgefühl und Weisheit

Mit dieser Meditation stärken wir unseren inneren Prozess, Rassismus und Hass klar etwas entgegen zu setzen.

Veranstaltet von: Buddhistisches Zentrum der Dharmagruppe Münster e.V.
Art der Veranstaltung: Sonstiges (Meditation)
Datum: 19.3.20 | 19 Uhr
Ort: Buddhistisches Zentrum der Dharmagruppe Münster e.V., Aegidiistraße  61/62 (Hofgebäude), 48143 Münster
Kontakt: Buddhistisches Zentrum der Dharmagruppe Münster e.V., info@dharmagruppe-muenster.de, Tel. 0 25 01/26 23 28

Bus: Schützenstr., Agidiimarkt & Ludgeriplatz

Globaler Süden in Europa

Sechsteilige Filmreihe in Zusammenarbeit mit der VHS Münster über die Lebenssituationen von Menschen in Südosteuropa; insbesondere der dort lebenden Roma. Ein Film beschreibt die Vertreibung der Armenier.

Veranstaltet von: Eine-Welt-Forum Münster e.V.
Art der Veranstaltung: Sonstiges (Film- und Vortragsreihe)
Datum: 19.3, 26.3, 2.4.20 | 19.30 Uhr
Ort: Aegidiimarkt 2, Forum 1, 48143 Münster
Kontakt: Eine-Welt-Forum Münster e.V., eineweltforum-muenster@mailbox.org

Eintritt frei

Bus: Aegidiimarkt (4, 14, 15)


Freitag, 20. März 2020

Wir sind alle Kinder dieser Welt

Wortgottesdienst für Kinder und Eltern im Altarraum der Petronilla-Kirche, Bilderausstellung der Kita-Kinder in der Kirche.

Veranstaltet von: Familienzentrum Handorf, Kath. Kita St. Petronilla
Art der Veranstaltung: geschlossen, Gottesdienst (kleine Bilderausstellung der Kita-Kinder in der St. Petronilla-Kirche)
Datum: 20.3.20 | 11 Uhr
Ort: St. Petronilla-Kirche, Petronillaplatz 3, 48157 Münster
Kontakt: Familienzentrum Handorf, Kath. Kita St. Petronilla, Ludwig-Wolker-Str. 1, 48157 Münster, Kita.stpetronilla-muenster@bistum-muenster.de, Tel. 02 51/62 06 57 86 00

Theaterstück für Groß & Klein

Der dicke Stoffhund Honk und seine Besitzerin Hanna besuchen uns mit dem Stück „Honk und Hanna und der kleine Stern“, ist eine Geschichte über wahre Freundschaft und die Kraft der Fantasie. Als Musiktheaterstück besuchen Honk und Hanna jedes Jahr rund 30.000 Kinder. Euch erwarten tolle Songs, Mitmachaktionen und ein lustiger, dicker Kuschelhund, den man sogar am Ende knuddeln darf! Die Vorstellung „Honk und Hanna und der kleine Stern“ – Eine Geschichte über Talente. Nach dem Motto: Jeder kann was!

Veranstaltet von: Familienzentrum Wolbeck im Verbund
Art der Veranstaltung: Kunst (Theater)
Datum: 20.3.20 | 15.30 Uhr
Ort: Outlaw Kita Holtrode, Holtrode 17, 48167 Münster

Anmeldung erforderlich

Kontakt: Outlaw Kita Holtrode, kita-holtrode@outlaw-jugendhilfe.de, Tel. 0 25 06/3 08 93 10

Eintritt frei

Bus: Wolbeck Markt (Buslinie 8)

Interkulturelles Frühlingsfest

Interkultureller Austausch mit kulinarischen Spezialitäten aus aller Welt. Es wird ein Sportprogramm angeboten und es wird ein musikalisches Programm geben.

Veranstaltet von: Wilhelm-Hittorf-Gymnasium
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch (Essen), Kunst, Sport
Datum: 20.3.20 | 15.30 Uhr
Ort: Wilhelm Hittorf-Gymnasium, Prinz-Eugen-Str. 27, 48151 Münster
Kontakt: Wilhelm Hittorf-Gymnasium, hittorf-gymnasium@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/686140

Eintritt frei

Bus: Kolde-Ring/LVM (7, 15, 16, 33, 34), Alter Schützenhof (1, 4, 9)

Generationenkick für Toleranz

Das Jugendzentrum Sprakel lädt zum Generationenkick für Toleranz ein. Ob jung oder alt – alle sind herzlich Willkommen. Im Vordergrund stehen Spaß und ein faires Spiel!

Veranstaltet von: Jugendzentrum Sprakel, Outlaw gGmbH
Art der Veranstaltung: Sport
Datum: 20.3.20 | 16 Uhr
Ort: Jugendzentrum Sprakel, Outlaw gGmbH, Im Draum 34b, 48159 Münster
Kontakt: Jugendzentrum Sprakel, Outlaw gGmbH, sebastian.geeraedts@outlaw-ggmbh.de, Tel. 02 51/2 07 59 41

Eintritt frei

Bus: Sprakel Nienberger Str. (9) & Sprakel Hbf (RB65)

Wie Rassismus spricht

Workshop zu Diskriminierungs- und Rassismuskritik in der Sprache, unseren Konzepten und Wahrnehmungen. Was ist Rassismus, wie funktioniert er? Wie kann ich dagegen sprechen und arbeiten? Mit Muna Aikins, Trainerin für Empowerment und Antidiskriminierung, intersektionale und inklusive Organisationsentwicklung.

Veranstaltet von: Caritas Münster
Art der Veranstaltung: Workshop
Datum: 20.3.20 | 16 - 19 Uhr
Ort: Caritas Münster, Goldstr. 30, 48147 Münster

Anmeldung erforderlich

Kontakt: Caritas Münster, marie.brueckmann@caritas-ms.de, Tel. 02 51/53 00 97 67

Eintritt frei

Bus: Hörster Tor (4, 7)

Mehrsprachige Bilderbuchlesung mit anschließendem Bastelangebot

Wenn Kinder unterschiedlichster Herkunft gemeinsam eine Geschichte in verschiedenen Sprachen erleben, dann wird klar: Lesen verbindet und schlägt Brücken. Das kann man bei dieser mehrsprachigen Bilderbuchlesung mit anschließendem Bastelangebot erfahren.

Veranstaltet von: Stadtbücherei Münster
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch (Lesung) & Bastelangebot
Datum: 20.3.20 | 17 Uhr
Ort: Stadtbücherei Münster, Alter Steinweg 11, 48143 Münster
Kontakt: Stadtbücherei Münster, kreuzheck@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/4 92 42 42

Eintritt frei

Bus: Altstadt/Bült (1, 5, 6, 8, 9, 15, 16)


Samstag, 21. März 2020

Mobil und sicher in Münster – das Integrationsforum Münster e.V. stellt seine Integrationsangebote rund um das Fahrrad vor

Info- und Aktionsstand das Integrationsforum stellt seine Projekte vor: Internationale Fahrradwerkstatt mit „Schrauberkursen“ und kostenfreiem Fahrradverleih. Fahrradkurse für Frauen und eventuell auch für Kinder geplant.

Veranstaltet von: JFM e.V. – Integrationsforum Münster
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch (Infostand)
Datum: 21.3, 4.4.20 | 10-18 Uhr
Ort: Stubengassenplatz, 48143 Münster
Kontakt: JFM – Integrationsforum Münster, info@integrationsforum-muenster.de, Tel. 01 76/50 69 20 12

Eintritt frei

Ausgezeichnet! Helden bekämpfen Rassismus – Comic und Zeichnungsdesign-Workshops

Hier lernen die Teilnehmenden, wie ein Comic geplant und erstellt wird: Ob Farbtheorie, das Zeichnen von Linien, das Entwerfen von Figuren mit Formen, den Übergang von einfachen zu detaillierten Formen oder Schattierungen und Lichttheorie. Für Anfänger/-innen, erfahrene Comiczeichner/-innen und alle, die einfach nur eine Leidenschaft fürs Zeichnen haben! Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Veranstaltet von: Bürgerhaus Bennohaus
Art der Veranstaltung: Workshop
Datum: 21.3.20 | 10 - 18 Uhr
Ort: Bürgerhaus Bennohaus, Bennostr. 5, 48155 Münster
Kontakt: Ort: Bürgerhaus Bennohaus, dj@bennohaus.de, Tel. 02 51/6 09 67 55

Eintritt frei

Bus: Liboristr. (11, R22)

Boule gegen Rassismus

Boule gegen Rassismus: Bouleturnier für Jedermann/-frau, 3 Runden Supermêlée, Einsatz 3 € pro Person, der Erlös wird gespendet. – Wir unterstützen Werte wie Respekt, Fairness und Würde – Rassismus hat hier keinen Platz!

Veranstaltet von: Klub für Kugelsport Münster e.V.
Art der Veranstaltung: Sport
Datum: 21.3.20 | 14 Uhr
Ort: Boulodrôme auf der Sportanlage Sentruper Höhe, Eingang Theo-Breider-Weg, 48149 Münster
Kontakt: Klub für Kegelsport Münster e.V., Hüfferstr. 4, 48149 Münster

Eintritt: 3 €

Bus: Mühlenhof (14)

Für ein buntes Münster, gegen Rassismus und Diskriminierung – farbenfrohe Jutebeutel für Kinder

Am 21.3.20 laden der ASB Regionalverband Münsterland e.V. und Chance e.V. ab 14 Uhr zu einem gemütlichen Nachmittag für die ganze Familie ein. Bei Kaffee, Tee und Gebäck werden wir farbenfrohe Jutebeutel bedrucken und bemalen.

Veranstaltet von: Chance e.V. & ASB Regionalverband Münsterland e.V.
Art der Veranstaltung: Sonstiges (Basteltreff für Kinder und ihre Familien)
Datum: 21.3.20 | 14 - 17 Uhr
Ort: Chance e.V., Job-Brücke, Friedrich-Ebert-Str. 23, 48153 Münster
Kontakt: Chance e.V. & ASB Regionalverband Münsterland e.V., h.flachs@asb-muenster.de, Tel. 01 51/68 85 77 17

Eintritt frei

Bus: Friedrich-Ebert-Platz (5)

Wir nehmen Rassismus persönlich 2.0

Auch in 2020 veranstaltet die Amnesty-Asylgruppe Münster wieder eine Vortragsreihe mit Diskussion. Wir freuen uns, diesmal Prof. Dr. Milad Karimi und Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel begrüßen zu dürfen. Bei gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre laden wir euch zum Austausch und Beisammensein ein. Im Anschluss findet ein Rockkonzert von „The Clam“ statt. Schaut vorbei! Wir freuen uns auf euch!

Veranstaltet von: Amnesty Asylgruppe Münster
Art der Veranstaltung: Fachvortrag, Interkultureller Austausch, Kunst
Datum: 21.3.20 | 15 - 20 Uhr
Ort: Ingvaeonia, Wehrstr. 1a, 48151 Münster
Kontakt: Amnesty-Asylgruppe Münster, amnesty.asylgruppe.ms@gmail.com

Eintritt frei

Bus: Ludgeriplatz (1, 2, 4, 7, 9, 10, 12, 13, 14, 15, 16, 22, 33, 34)

Stoßlüften und frischer Wind für kulturelle Vielfalt und gegen Rassismus

Auf der Bühne gegen Rassismus: Ronja Maltzahn, mARTje/ Clemens August, Kaum ein Vogel, Don Simon und das Monopol, Frink, Duo Contraviento, Pit Budde, Pure Imagination, Klaus der Geiger/Marius Peters, Moderation: Marian Heuser.

Veranstaltet von: Luftruinen – Flugschriften für Freigeistkultur
Art der Veranstaltung: Kunst
Datum: 21.3.20 | 16 - 22 Uhr
Ort: Rampe der B-Side, Am Mittelhafen 42, 48155 Münster
Kontakt: Luftruinen – Flugschriften für Freigeistkultur, VVN-BdA (Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/ Bund der Antifaschist*innen), Gruppe Münster, B-Side Kultur e.V., Culture Corner, Medienforum Münster, Redaktion Graswurzelrevolution, Rosta Buchladen und Kulturverein Frauenstr. 24 e.V., Tel. 01 57/84 44 15 93

Eintritt frei

Bus: Stadtwerke/Hafen (6, 8, 17)

Mit Jesus Menschen sehen – ein Gottesdienst zu Vorurteilen und neuem Sehen

In der Fastenzeit und den Wochen gegen Rassismus, wollen wir uns begegnen, eigene Vorurteile aufdecken, uns vor Gott neu ausrichten, wie Jesus einfach Mensch sehen, gemeinsam singen und beten und im Anschluss noch zu Abendessen und für persönliche Gespräche beisammen bleiben. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind uns willkommen. Ein Gottesdienst für Alle und fürs Leben. (Gerne kann etwas zum Abendbrot mitgebracht werden)

Veranstaltet von: Alt-Katholische Pfarrgemeinde St. Johannes Münster
Art der Veranstaltung: Gottesdienst
Datum: 21.3.20 | 18 Uhr
Ort: Trinitatis Kirche, Straßburger Weg 61, 48151 Münster
Kontakt: Alt-Katholische Gemeinde Münster, Hammer Str. 39, 48153 Münster, muenster@alt-katholisch.de, Tel. 02 51/3 99 92 41

Eintritt frei

Bus: Metzer Str. (1, 4, 9, N82)

Habt Mut – seht hin! Gemeinsames Essen/Tischgespräche für Frauen

Ausgrenzung und Fremdenhass begegnen au ganz verschiedene Weise. Wir möchten Frauen unterschiedlicher Herkunft an einem Tisch versammeln und beim gemeinsamen Essen miteinander ins Gespräch kommen. In kurzen Tischreden geben verschiedene Frauen einen Einblick in ihr Engagement gegen Rassismus und regen zum Dialog an. Wir freuen uns über einen Beitrag für das internationale Buffet – für Getränke ist gesorgt.

Veranstaltet von: Münsters SPD-Frauen
Art der Veranstaltung: Sonstiges (Gemeinsames Essen mit kurzen Tischreden)
Datum: 21.3.20 | 19 Uhr
Ort: MuM – Mehrgenerationenhaus und Mütterzentrum e.V., Gescherweg 87, 48161 Münster

Anmeldung erforderlich

Kontakt: Münsters SPD-Frauen, doris.feldmann@spd-muenster.de, Tel. 0 15 20/4 99 30 29

Eintritt frei

nur Frauen/Kinderbetreuung vorhanden 

Bus: Toppheideweg (11, 22), Rüschhausweg (5, 11, 12, 22)


Sonntag, 22. März 2020

Abgelichtet! – Der interkulturelle Fotoworkshop

Deine Kamera kann mehr als Automatik-Modus! Fotografieren, Bildaufbau und –gestaltung und erzähle interkulturelle Geschichten mit deinen Bildern. Kostenloser Einstiegs-Workshop für alle zwischen 16 und 99. Eigene Kamera kann, muss aber nicht mitgebracht werden.

Veranstaltet von: Bürgerhaus Bennohaus
Art der Veranstaltung: Workshop
Datum: 22.3.20 | 10 - 18 Uhr
Ort: Bürgerhaus Bennohaus, Bennostr. 5, 48155 Münster
Kontakt: Bürgerhaus Bennohaus, dj@bennohaus.de, Tel. 02 51/6 09 67 55

Eintritt frei

Bus: Liboristr. (11, R22)

Interkulturelle Gottesdienste

Wir bieten interkulturelle Gottesdienste mit Gospelmusik an. Wir werden zusammen singen, tanzen, beten und aus der christlichen Bibel lesen. Im Anschluss werden wir bei Finger-Food, Kaffee und Tee zum interkulturellen Austausch kommen.

Veranstaltet von: Gemeinde aller Nationen e.V. Münster
Art der Veranstaltung: Gottesdienst
Datum: 22.3, 29.3.20 | 10.30 - 12.30 Uhr
Ort: Gemeinde aller Nationen, Ev. Kindergarten Fliednerhaus, Fehrbellinweg 6, 48151 Münster
Kontakt: Gemeinde aller Nationen e.V. Münster, info@ancc-gan.de, Tel. 01 73/6 72 57 15

Eintritt frei

Bus: Metzerstr. (1, 9), Heilig-Geist-Kirche (4)


Montag, 23. März 2020

Magic Circle – Ein magischer Gesprächskreis für Beziehung, gegen Ausgrenzung

Magic Circle – Präventionsarbeit. Ein Beziehungsstiftender Gesprächskreis für KiTa und Schule zur Stärkung eines inklusiven Miteinanders verschiedener Kulturen (max. 20 Teilnehmer*innen). Nähere Informationen zum Konzept finden Sie unter www.miteinander.de.

Veranstaltet von: Schulpsychologische Beratungsstelle
Art der Veranstaltung: Workshop
Datum: 23.3.20 | 14 - 16 Uhr
Ort: Schulpsychologische Beratungsstelle, Klosterstr. 33, 48143 Münster

Anmeldung erforderlich

Kontakt: Stadt Münster  - Schulpsychologische Beratungsstelle, schulpsy@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/4 92 28 74

Bus: Ludgeriplatz

Internationales Café

Wir laden ein, in angenehmer Atmosphäre bei Kaffee, Tee, Saft und kleinen Snacks, ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher. Alle sind herzlich willkommen.

Veranstaltet von: Städtische Kita Albachten
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch (Café)
Datum: 23.3.20 | 15 - 17 Uhr
Ort: Albachtener Straße 91, 48163 Münster
Kontakt: Städtische Kita Albachten, kitaalbachten@stadt-muenster.de, Tel. 0 25 36/16 61

Eintritt frei

Bus: Dülmener Straße (5, 20)

Viele Stimmen für ein Ziel

In dieser Woche sind alle Kinder und Jugendlichen eingeladen im Anne-Jakobi-Haus durch verschiedene Methoden in den Austausch über Zivilcourage zu kommen. Mo.: Film gucken + Austausch, Mi.:Landkarte + Austausch, Fr.: internationales Buffet

Veranstaltet von: CVJM Münster – Kinder und Jugendzentrum Anne-Jakobi-Haus
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch
Datum: 23.3-27.3.20 | 16 - 19 Uhr
Ort: Im Seihof 16-20, 48161 Münster
Kontakt: Kinder und Jugendzentrum im Anne-Jakobi-Haus CVJM Münster, janahollmann@cvjmmuenster.de, Tel. 0 25 34/5 81 18 98

Eintritt frei

Bus: Roxel Mitte (R63, 1, 20)

Begegnung und Bewegung bei „Fitness und Yoga“ für Frauen mit Migrationsvorgeschichte

Veranstaltet von: Projekt „Integration of Women in Sports“ (IoWiS) im Frauensportverein Münster (FSV)

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 16.3.20.

Datum: 23.3.20 | 16.15 - 18 Uhr
Ort: Marienschule Münster, Hermannstr. 21, 48151 Münster (Eingang zur Gymnastikhalle über den Schulparkplatz an der Von-Kluck-Straße)

Diskriminierung von Roma gestern und heute

In dieser Veranstaltung werden die Diskriminierung und der Rassismus gegen Roma im Vordergrund stehen. Dabei wird die Position der Roma als größte Minderheit Europas thematisiert, indem die Diskriminierungskontexte der Vergangenheit und Gegenwart im Plenum diskutiert werden. Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem serbischen Verein VAKTI durchgeführt. Alle Münsteranerinnen und Münsteraner sind herzlich eingeladen.

Veranstaltet von: Verein „RRomano Kulturako amalipe“
Art der Veranstaltung: Diskussion
Datum: 23.3.20 | 18 Uhr
Ort: Sprickmannstr. 7, 48159 Münster
Kontakt: „RRomano Kulturako amalipe“, D.Dron@gmx.de, Tel. 01 63/4 31 05 99

Eintritt frei

Bus: Meinertzstr. (15, 16)

Young CoP’s: Jung – aus Coerde – und Politisch laden zur kulinarischen Reise um die Welt ein

Jeden Abend bekochen euch die Young CoP’s mit Gerichten aus aller Welt. Dabei wird täglich das Friedenslicht entzündet und jeder ist eingeladen, auf einem Nadelplan zu markieren, wo er oder sie herkommt.

Veranstaltet von: Haus der Offenen Tür der Ev. Andreas-Kirchengemeinde
Art der Veranstaltung: geschlossen, Interkultureller Austausch
Datum: 23.3 - 27.3.20 | 18 - 21 Uhr
Ort: Haus der Offenen Tür der Ev. Andreas-Kirchengemeinde, Breslauer Str. 152, 48157 Münster
Kontakt: Young CoP’s: Jung – aus Coerde – und Politisch , hotcoerde@muenster.de, Tel. 02 51/24 70 36

Eintritt frei

Bus: Dachsleite (8)

Musik verbindet Orient und Okzident

Der Kurde Samir Sfouk (Oud und Gesang) und die aus Spanien stammende Cellistin Cecilia Rubio Zamora nehmen Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf eine Reise, bei der die verschiedenen Kulturen sich in der Musik zu einem harmonischen Klangkörper vereinen, der das Herz berührt und inneren Frieden und Harmonie hervorbringt.

Veranstaltet von: Integrationsverein Treffpunkt Waldsiedlung
Art der Veranstaltung: Kunst (Konzert)
Datum: 23.3.20 | 19 Uhr
Ort: Eichendorffschule, Eichendorffstr. 36, 48167 Münster
Kontakt: Integrationsverein Treffpunkt Waldsiedlung, annamaria.itt@googlemail.com, Tel. 0 25 06/73 71

Eintritt auf Spendenbasis

Bus: Junker-Jörg-Platz (6)


Dienstag, 24. März 2020

Interkultureller Kinderspielzeugworkshop für die ganze Familie

Kinder ab 6 Jahren sind mit ihren Eltern zu einem interkulturellen und rassismuskritischen Workshop eingeladen, der mit viel Spaß Einblicke in Kinderspielzeuge aus verschiedenen Ländern und Epochen dieser Welt gibt.

Veranstaltet von: Internationales Kinderspielzeugmuseum Münster (IKMünster) – Molla Demirel Kulturstiftung
Art der Veranstaltung: Workshop
Datum: 24.3.20 | 14 Uhr
Ort: Kultur- und Kunsträume des Kaktus Münster e.V., Verspoel 7-8, 48143 Münster

Anmeldung erforderlich

Kontakt: Internationales Kinderspielzeugmuseum Münster (IKMünster) – Molla Demirel Kulturstiftung, kaktus.ms@gmx.de, Tel. 02 51/66 63 77

Eintritt frei

Bus: Hauptbahnhof Münster & Ludgeriplatz

GET TOGETHER

Bei netten Gesprächen in entspannter Atmosphäre mit Kaffee, Tee und Gebäck haben Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sowie Mitarbeitende des Jobcenters mit arbeits-/ausbildungssuchenden Menschen mit Migrationsvorgeschichte die Gelegenheit, sich kennenzulernen, gegenseitige Vorbehalte abzubauen und dadurch Arbeits- und Ausbildungsaufnahmen zu ermöglichen.

Veranstaltet von: Jobcenter Münster
Art der Veranstaltung: Sonstiges
Datum: 24.3, 25.3.20| 14 - 16 Uhr
Ort: Oxford-Kaserne (Jobcenter Münster, Fachstelle Geflüchteter), Roxeler Str. 340, Gebäude 7, 48161 Münster
Kontakt: Jobcenter Münster, kanngiesser@stadt-muenster.de, 02 51/4 92 90 05

Eintritt frei

Bus: Gievenbeck Kaserne (1, 12)

Kreatives Gestalten von Collagen und Leinwänden

Jugendliche bekommen die Möglichkeit sich kreativ mit dem Thema Rassismus auseinanderzusetzen. Es wird vor allem um die Themen Grundgesetz & Kinderrechte gehen.

Veranstaltet von: Jugendzentrum Drei Eichen

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 17.3.20.

Datum: 24.3.20 | 17 - 19 Uhr
Ort: Jugendzentrum Drei Eichen, Eichenaue 1, 48157 Münster

Argumente gegen Stammtischparolen: Populismus aus der Mitte der Gesellschaft. Wie kann man kontern?

Stammtischparolen kommen meistens plötzlich und unerwartet, sie kommen aus der Mitte der Gesellschaft, sie sind populär und populistisch. Man fühlt sich überrumpelt, will reagieren - aber wie? Prof. Dr. Klaus-Peter Hufer (Politologe und Erwachsenenbildner an der Universität Duisburg-Essen) geht dieser Frage in einem interaktiven Vortrag nach.

Veranstaltet von: Stadtbücherei Münster
Datum: 24.3.20 | 17.30 Uhr
Ort: Stadtbücherei Münster, Kulturetage, Alter Steinweg 11, 48143 Münster
Kontakt: Stadtbücherei Münstzer, Tel. 02 51/ 4 92 42 42

Bus: Altstadt/Bült (1, 5, 6, 8, 9, 15, 16)

Ein Morgen vor Lampedusa – Szenische Lesung

Szenische Lesung „Ein Morgen vor Lampedusa“, Text von Antonia Umberto Riccó, gelesen von Schülerinnen und Schülern der Schule: Eindrücke (auch visuell) und Gedanken zum Morgen des 3.10.13, an dem vor Lampedusa ein Boot mit Geflüchteten versank. Eine multiperspektivische Zusammenstellung auf der Grundlage von Zeugenberichten und Dokumentationsmaterial. Begrenzte Zahl an Teilnehmenden.

Veranstaltet von: Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium Münster
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch
Datum: 24.3.20 | 18 Uhr
Ort: Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium Münster, Sonnenstr. 18, 48143 Münster

Anmeldung erforderlich

Kontakt: Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium Münster, holtmannspoetter.jcs@schlaun.ms.de, Tel. 02 51/62 07 10

Eintritt frei

Bus: Altstadt/Bült (1, 5, 6, 8, 9, 15, 16)


Mittwoch, 25. März 2020

"Gut miteinander leben" - Auseinandersetzung mit Diskriminierung

Bei unserem Frühstück der muttersprachlichen Unterstützung leitet Samira eine Diskussion zum Thema "Gut miteinander leben" – eine bewusste Auseinandersetzung mit Rassismus und Diskriminierung – an.

Veranstaltet von: MuM e.V.
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch
Datum: 25.3.20 | 10 - 12 Uhr
Ort: MuM e.V., Gescherweg 87, 48161 Münster
Kontakt: MuM e.V., k.paterson@mum-muenster.de, Tel. 02 51/13 34 87 99

Eintritt frei

MitSprache, Fallscouts, Bildungsberatung

Veranstaltet von: Amt für Schule und Weiterbildung

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 18.3.20.

Datum: 25.3.20 | 13 - 17 Uhr
Ort: Foyer der Stadtbücherei, Alter Steinweg 11, 48143 Münster

GET TOGETHER

Veranstaltet von: Jobcenter Münster

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 24.3.20.

Datum: 25.3.20 | 14 - 16 Uhr
Ort: Oxford-Kaserne (Jobcenter Münster, Fachstelle Geflüchtete), Roxeler Str. 340, Gebäude 7, 48161 Münster

Zur Psychologie der subjektiven Bedrohungsgefühle durch Fremde

In dieser als Fachvortrag/Diskussion und Workshop geplanten Veranstaltung werden wir erläutern, warum sich Menschen oft vor Fremdem und Fremden fürchten und sich bedroht fühlen. Wir gehen zudem auf Befunde aus der psychologischen Forschung näher ein, die aufzeigen, wie Kontakt mit "dem und den Anderen [LS1]" Vorurteile abbauen kann.

Veranstaltet von: Dr. Jens H. Hellmann & Pascal Schlechter, MPhil
Art der Veranstaltung: Workshop, Fachvortrag, Diskussion
Datum: 25.3.20 | 14.15 - 16 Uhr
Ort: Fliednerstr. 21, 48149 Münster, Raum 129, 1. Stock
Kontakt: Dr. Jens H. Hellmann & Pascal Schlechter, MPhil, jens.hellmann@uni-muenster.de, Tel. 02 51/8 33 13 91

Eintritt frei

Inklusion gegen Rassismus

Unser wöchentlich stattfindendes Lebenstraum-Café wird in diesen zwei Wochen unter das Motto "Inklusion gegen Rassismus" gestellt. Geplant sind ein Kurzfilm und dann eine Diskussionsrunde mit Interessierten. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit „Handicap international“.

Veranstaltet von: Lebens(t)raum Teilhabeberatungsstelle
Art der Veranstaltung: Diskussion, Kunst, Film
Datum: 25.3, 1.4.20| 15 - 18 Uhr
Ort: Lebens(t)raum Teilhabeberatungsstelle, Hammer Str. 137, 48153 Münster
Kontakt: Lebens(t)raum Teilhabeberatungsstelle, info@lebenstraum-teilhabeberatung.de, Tel. 02 51/97 20 40 62

Eintritt frei

Bus: Metzer Str. (1, 4, 9)

 


Donnerstag, 26. März 2020

Internationales Frauenfrühstück

Der freiRAUM lädt herzlich alle Frauen zum Frühstücken und zum Austausch ein.

Veranstaltet von: freiRAUM – Frauen in der Nordmark
Art der Veranstaltung: Interkulturelles Frühstück
Datum: 26.3.20 | 9 - 11 Uhr
Ort: freiRAUM, Diesterwegstr. 2, 48159 Münster

Anmeldung erforderlich

Kontakt: freiRAUM – Frauen in der Nordmark, Simone.Hannig@caritas-ms.de, Tel. 01 51/10 59 38 23

Eintritt frei

Nur Frauen!  

Unsere Schule hat viele Gesichter

Die Medienzeit AG der Ludgerusschule Hiltrup fotografiert die Schülerinnen und Schüler, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule und bereitet eine Ausstellung vor. Damit möchten wir die wunderschöne Vielfalt an Menschen und Charakteren an der Ludgerusschule gemeinsam als Reichtum darstellen.

Veranstaltet von: Offener Ganztag der Ludgerusschule Hiltrup
Art der Veranstaltung: Kunst (Fotoausstellung)
Datum: 26.3.20 | 14.30 Uhr
Ort: Ludgerusschule Hiltrup, Rilkeweg 41, Solitär-Gebäude, 48165 Münster
Kontakt: Offener Ganztag der Ludgerusschule Hiltrup, aschenbroich@stadt-muenster.de, Tel. 0 25 01/9 8897 59

Eintritt frei

Bus: Meesenstiege (5)

Bei uns zählt nicht, wo man herkommt, sondern wo man hin will – DAS HANDWERK –

Veranstaltet von: Handwerkskammer Münster – Willkommenslotsen

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 19.3.20.

Datum: 26.3.20 | 15 - 18 Uhr
Ort: Handwerkskammer Bildungszentrum, Echelmeyerstraße 1 – 2. 48163 Münster

Rechtspopulismus und Rassismus

Im Blickpunkt stehen Parteien und Bewegungen die beanspruchen, Opposition von rechts gegen die politischen „Eliten“ zu sein. Welche Zusammenhänge bestehen hier mit „Rassismus“? Es referieren: Dr. Claudia Kaup und Prof. Dr. Henrique Ricardo Otten.

Veranstaltet von: Hochschule für Polizei und Verwaltung NRW
Art der Veranstaltung: Fachvortrag
Datum: 26.3.20 | 15 - 17 Uhr
Ort: Hochschule für Polizei und Verwaltung NRW, Nevinghoff 8/10, 48147 Münster
Kontakt: Hochschule für Polizei und Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Eintritt frei

Bus: Stadtpark Wienburg (17)

„BewegungsCafé“ für Frauen mit und ohne Migrationsvorgeschichte

Veranstaltet von: Projekt „Integration of Women in Sports“ (IoWiS) im Frauensportverein Münster (FSV)

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 19.3.20.

Datum: 26.3.20 | 16 - 18 Uhr
Ort: Trafostation Münster, Schlaunstr. 15, 48143 Münster

Wir kochen über den eigenen Tellerrand hinaus

Veranstaltet von: Offener Jugendtreff, Stadtteilhaus Lorenz-Süd

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 19.3.20.

Datum: 26.3.20 | 17 Uhr
Ort: Offener Jugendtreff, Stadtteilhaus Lorenz-Süd, Am Berg Fidel 53, 48153 Münster

„Spuck die Trauer aus“: Deutsch-arabische Lesung

In der Lesung wird das Jugendbuch „Spuck die Trauer aus“ vorgestellt und in Auszügen vorgelesen. Erzählt wird die Fluchtgeschichte eines syrischen Mädchens nach Deutschland. Es ist ein Buch der Hoffnung, das für Leserinnen und Leser ab acht Jahren geeignet ist.

Veranstaltet von: Projektinitiative „Mut machen“
Art der Veranstaltung: Sonstiges (Lesung)
Datum: 26.3.20 | 18 Uhr
Ort: Braunsberg Braniewo Zimmer, Stadtweinhaus, Prinzipalmarkt 8-9, 48143 Münster
Kontakt: Projektinitiative „Mut machen“, mut@muenster.org

Eintritt frei

Bus: Altstadt/Bült (1, 5, 6, 8, 9, 15, 16), Prinzipalmarkt (1, 9)

Shokuyoku! – Sushi

Kochen gegen Rassismus: Andere (Ess-)Kulturen kennenlernen und genießen! Darum geht es in unserem Kochkurs, in welchem wir einige Köstlichkeiten der bunten Sushi-Küche kennenlernen dürfen.

Veranstaltet von: Haus der Familie Münster – Fachbereich Essen und Trinken
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch (Kochkurs)
Datum: 26.3.20 | 18 - 22 Uhr
Ort: Haus der Familie Münster, Raum 1.04 Speiseraum, Krummer Timpen 42, 48143 Münster

Anmeldung erforderlich

Kontakt: Haus der Familie Münster – Fachbereich Essen und Trinken, fbs-muenster@bistum-muenster.de, Tel. 02 51/41 86 60

Eintritt 32,50 €

Bus: Krummer Timpen (1, 9, 11, 12, 13)

Globaler Süden in Europa

Veranstaltet von: Eine-Welt-Forum Münster e.V.

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 19.3.20.

Datum: 26.3.20 | 19.30 Uhr
Ort: Aegidiimarkt 2, Forum 1, 48143 Münster


Freitag, 27. März 2020

Kita-Kinder malen die Geschichte „Der Rabe, der anders war“/Bilderbuch-Kino

Frei nach dem Buch „der Rabe der anders war“ gestalten die Kita-Kinder die Geschichte mit eigenen Illustrationen und präsentieren ein Bilderbuch-Kino. In der Geschichte können Kinder beispielhaft Empathie für Vielfalt erleben.

Veranstaltet von: Städt. Kita Wilkinghege
Art der Veranstaltung: Kunst
Datum: 27.3.20 | 11 Uhr
Ort: Kita Wilkinghege, Guerickweg 2, 48159 Münster
Kontakt: Städt. Kita Wilkinghege, KitaWilkinghege@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/21 81 84

Anmeldung erforderlich

Eintritt frei

Bus: Hasenbusch & Eimermacherweg (9, 16)

Einmischen possible – Eine Welt braucht Zivilgesellschaft

Ob in Chile, Kenia oder Deutschland – die Menschen gehen auf die Straße. Gleichzeitig beobachten wir den Wegfall der Freiräume für ziviles Engagement – die Shrinking Spaces der Zivilgesellschaft. Was können wir tun? Dies werden wir mit Vorträgen, Workshops und Open Spaces diskutieren.

Veranstaltet von: Eine Welt Netz NRW e.V.
Art der Veranstaltung: Workshop, Konferenz (zweitägig)
Datum: 27.3-28.3.20 | 14.30 - 16 Uhr
Ort: Akademie Franz Hitze Haus, Kardinal-von-Galen-Ring 50, 48149 Münster

Anmeldung erforderlich

Kontakt: Eine Welt Netz NRW e.V., Achtermannstr. 10-12, 48143 Münster, martina.kiel@eine-welt-netz-nrw.de, Tel. 02 51/2 84 66 917

Eintritt: 50 €, ermäßigt 20€

Bus: Franz-Hitze-Haus (2, 34)

Vielfalt erleben, Gemeinsamkeit entdecken!

Kinderspiele aus aller Welt – Begegnung und Austausch im Café mit interkulturellen Köstlichkeiten, Erzähltheater, etc.

Veranstaltet von: Familienzentrum St. Bernhard
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch (Kinderspiele aus aller Welt)
Datum: 27.3.20 | 15 - 18 Uhr
Ort: Clemens-August-Platz 8, 48167 Münster
Kontakt: Familienzentrum St. Bernhard, kita.stbernhard-angelmodde@bistum-muenster.de, Tel. 0 25 06/8 10 11 50

Eintritt frei

Bus: Junker-Jörg-Platz (6)

Weltenkinder, wir sagen JA!

Interkulturelle Projektwoche mit einer anschließenden Ausstellung in unserer Kita. Die Projektwoche findet unter der Woche für die Kinder unserer Kita statt. Am Ende der Woche, Freitag, der 27.3.20, findet die Ausstellung statt. Hiezu sind unsere Eltern und Ihre Kinder herzlich eingeladen.

Veranstaltet von: Outlaw Kita Wienburgstraße
Art der Veranstaltung: geschlossen, Kunst, Ausstellung
Datum: 27.3.20 | 15 - 16.30 Uhr
Ort: Outlaw Kita Wienburgstr., Wienburgstr. 122
Kontak: Outlaw Kita Wienburgstraße, kita.wienburgstr.@outlaw-ggmbh.de, Tel. 02 51/28 96 82 57

Vorlesestunde für Kinder im Rahmen der Wochen gegen Rassismus

Wir planen am 27.3.20 von 16-17 Uhr eine Vorlesestunde für Kinder zwischen drei und sechs Jahren zum Thema Rassismus. Nähere Informationen werden unserer Homepage zu entnehmen sein.

Veranstaltet von: Waldorfkindergarten Münster e.V.
Art der Veranstaltung: Sonstiges (Vorlesestunde)
Datum: 27.3.20 | 16 - 17 Uhr
Ort: Rudolf-Steiner-Weg 9, 48149 Münster
Kontakt: Waldorfkindergarten Münster e.V., info@waldorfkindergarten-muenster.de, Tel. 02 51/3 99 67 88

Eintritt frei

Bus: St.-Michael-Kirche (5, 11)

1.000.000 Voices gegen RECHTS

Wir starten das Event mit einem gemeinsamen Rudelsingen um 18 Uhr. Danach geht es weiter mit einer dreistündigen Jumping-Fitness und Indoor Cycling Party für einen guten Zweck! Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

Veranstaltet von: Turnverein Wolbeck von 1962 e.V.
Art der Veranstaltung: Sport, Fitness
Datum: 27.3.20 | 18 - 22 Uhr, Einlass ab 17 Uhr
Ort: Brandhoveweg 97, 49167 Münster

Anmeldung erforderlich auf www.tvwolbeck.de

Kontakt: Turnverein Wolbeck von 1962 e.V., info@tvwolbeck.de, Tel. 0 25 06/30 21 02

Eintritt 5 € pro Stunde (siehe Anmeldelink auf der Homepage)

ab 14 Jahren

Bus: Wolbeck Schulzentrum (8)

Kochen kennt keine Grenzen

Wir möchten eine kulinarische Reise durch die Welt machen und Menschen unterschiedlicher Herkunft, aus unterschiedlichen Kulturen an einem Tisch versammeln. Einen Beitrag für das internationale Buffet bitte mitbringen – für Getränke ist gesorgt. Auch Kinder sind herzlich willkommen.

Veranstaltet von: SPD-Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt, ODAK Kulturzentrum e.V., Alevitisches Kulturzentrum Münster und Umgebung e.V., Persisch-Deutsche Kulturbrücke POLL e.V.
Art der Veranstaltung: Sonstiges, „Kochen kennt keine Grenzen“
Datum: 27.3.20 | 19 Uhr
Ort: Alevitisches Kulturzentrum Münster und Umgebung e.V., Verspoel 7-8, 48143

Anmeldung erforderlich

Kontakt: SPD-Arbeitsgruppe Migration und Vielfalt, Alevitisches Kulturzentrum Münster und Umgebung e.V., Persisch-Deutsche Kulturbrücke POLL e.V., mustafaschat@googlemail.com, saeidsamer@gmail.com, Tel. 01 71/2 01 13 40 oder 01 51/21 20 20 13

Eintritt frei

Bus: Ludgeriplatz (1, 2, 4, 7, 9, 10, 12, 13, 14, 15, 16, 22, 33, 34)

Interreligiöse Andacht mit Lesungen aus den Schriften der Weltreligionen

Die Bahá'í-Gemeinde Münster lädt herzlich zu einer interreligiösen Friedensandacht mit anschließendem Imbiss ein.

Veranstaltet von: Bahá'í-Gemeinde Münster
Art der Veranstaltung: Andacht
Datum: 27.3.20 | 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr
Ort: Bahá'í-Zentrum, Hörsterstr. 49/50, 48143 Münster
Kontakt: Bahá'í-Gemeinde Münster, bahai@bahai-muenster.de

Eintritt frei

Bus: Altstadt/Bült (1, 5, 6, 8, 9, 15, 16)

Gedichte gegen Rassismus – Lyrikabend

Wir möchten alle interessierten Personen herzlich zu einem antirassistischen Lyrikabend einladen, an dem politische Gedichte vorgetragen werden. Alle Teilnehmenden sind herzlich dazu eingeladen Gedichte, in der Sprache ihrer Wahl, mitzubringen und in gemütlicher Atmosphäre vorzutragen.

Veranstaltet von: Odak Kulturzentrum e.V.
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch (Lesung)
Datum: 27.3.20 | 19.30 Uhr
Ort: Odak Kulturzentrum e.V., Wolbecker Str. 1, 48145 Münster
Kontakt: Odak Kulturzentrum e.V., Tel. 02 51/39 63 61 10

Eintritt frei

Bus: Hauptbahnhof (alle Linien), Eisenbahnstr. (1, 2, 4, 5, 6, 8, 9, 10, 15, 16, 17), Servatiiplatz (11, 33)

Onana Modedesign

Wir, ein junges Modelabel, stellen unsere extra für diesen Anlass entworfene Kollektion EXTRA AFRIKA vor, mit Musik und Catwalk. Vielfarbigkeit fürs Auge, Kopf und Herz ist bei uns Programm. In Afrika fair produziert, erzählt jedes Kleidungsstück seine Geschichte. www.onana-clothing.de

Veranstaltet von: Cactus Junges Theater Münster & Trafostation
Art der Veranstaltung: Kunst
Datum: 27.3.20 | 20 Uhr
Ort: Trafostation Münster, Schlaunstr. 15, 48143 Münster
Kontakt: Cactus Junges Theater Münster, info@cactus-Theater.de, Tel. 02 51/1 62 15 34

Eintritt frei

Bus: Münzstr. (1, 5, 9)


Samstag, 28. März 2020

Mit der Polizei im Chor – gemeinsam gegen Rassismus singen!

Mitsingen, Spaß haben, gemeinsam die Stimme erheben! Die Polizei Münster spielt bekannte Songs mit klarer Botschaft für Vielfalt und Freundschaft und freut sich auf viele spontane Mit-Sänger/-innen. Jeder ist willkommen!

Veranstaltet von: Polizeipräsidium Münster
Art der Veranstaltung: Kunst, Musik & Gesang
Datum: 28.3.20 | 11 - 12 Uhr
Ort: Lambertikirchplatz 1, 48143 Münster
Kontakt: Polizeipräsidium Münster, oeffentlichkeitsarbeit.muenster@polizei.nrw.de, Tel. 02 51/2 75 10 15

Eintritt frei

Bus: Prinzipalmarkt (1, 9)

Bunt…bunter…miteinander!

Zeit miteinander verbringen und sich austauschen bei Tee, Kaffee, Kuchen und Musik. Die Werkstatt für Bildung und Kultur (Träger von integrations- und berufsvorbereitenden Sprachkursen) und die Trafostation (Kulturzentrum) laden Euch herzlich zu einem bunten Nachmittag ein!

Veranstaltet von: Werkstatt für Bildung und Kultur e.V. & Trafostation
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch & Musik
Datum: 28.3.20 | 14 - 18 Uhr
Ort: Trafostation, Schlaunstr. 15, 48143 Münster
Kontakt: Werkstatt für Bildung und Kultur e.V. / Trafostation, info@deutschwerkstatt.de / jana@trafo-ms.de, Tel. 02 51/98 11 97 20

Eintritt frei

Bus: Münzstr. (1, 5, 9)


Sonntag, 29. März 2020

„Fit für die Vielfalt“ – für ein rassismuskritisches Verhalten im Sport

Das Seminar vermittelt Kompetenzen für die interkulturelle Arbeit im Sport: Es geht um Konzepte von Identität, Kultur und Integration sowie Chancen, Herausforderungen, Möglichkeiten und Grenzen von interkulturellen Begegnungen. Besonderer Fokus liegt auf dem Thema „Rassismus im Sport“.

Veranstaltet von: Stadtsportbund Münster e.V.
Art der Veranstaltung: Seminar/Fortbildung (kann als ÜL-C-Verlängerung mit 8 LE angerechnet werden)
Datum: 29.3.20 | 10 - 17 Uhr
Ort: Turnhalle der Bodelschwinghschule, Gutenbergstr. 14, 48145 Münster

Anmeldung erforderlich

Kontakt: Stadtsportbund Münster e.V., Mauritz-Lindenweg 95, 48145 Münster, k.dette@ssb.ms, Tel. 02 51/3 03 34

Eintritt frei

Bus: Dechaneistr. (2) & 08 – Stadion (14)

Interkulturelle Gottesdienste

Veranstaltet von: Gemeinde aller Nationen e.V. Münster

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 22.3.20.

Datum: 29.3.20 | 10.30 - 12.30 Uhr
Ort: Gemeinde aller Nationen, Ev. Kindergarten Fliednerhaus, Fehrbellinweg 6, 48151 Münster

Familien erleben die Zeit von Palmsonntag bis Ostern

Das war ja ein richtiges Happening, als Jesus am Palmsonntag in Jerusalem einzog. Was hat der Gründonnerstag mit der Farbe Grün zu tun? Der Karfreitag ist mir zu traurig und Ostern gehen wir Eiersuchen. In vier Kleingruppen werden die wichtigen Tage der Karwoche spannend und kreativ erarbeitet, bevor die Gruppen den Gesamtzusammenhang durch die „Wanderung“ innerhalb eines Raumes nacherleben.

Veranstaltet von: Haus der Familie Münster– Katholisches Bildungsforum im Stadtdekanat Münster e.V.
Art der Veranstaltung: Religiöse Feier
Datum: 29.3.20 | 14.30 - 17.30 Uhr
Ort: Haus der Familie Münster– Katholisches Bildungsforum im Stadtdekanat Münster e.V., Krummer Timpen 2, 48143 Münster

Anmeldung erforderlich

Kontakt: Haus der Familie Münster– Katholisches Bildungsforum im Stadtdekanat Münster e.V., fbs-muenster@bistum-muenster.de, Tel. 02 51/41 86 60

Eintritt 12 € (für Kinder 4,50 €)

Bus: Krummer Timpen (11,12,13,22,N80), Aegidiimarkt (2, 4, 10, 11, 12, 13, 14, 22, N80, „P+R-Linie“)

Internationales Café mit Fotoausstellung

Die Flüchtlingshilfe Roxel lädt herzlich ein zum Internationalen Café. Es besteht die Gelegenheit zum gemütlichen Austausch bei Kaffee und Gebäck. Zeitgleich findet in den Räumlichkeiten eine Fotoausstellung statt, mit der Menschen, die aus aller Welt nach Roxel gekommen sind, ein Gesicht werden sollen.

Veranstaltet von: Flüchtlingshilfe Roxel e.V.
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch
Datum: 29.3.20 | 15 - 18 Uhr
Ort: Pfarrzentrum St. Pantaleon, Pantaleonstr. 2a, 48161 Münster
Kontakt: Flüchtlingshilfe Roxel e.V., Im Haberfeld 22, 48161 Münster, flüchtlingshilfe@roxel.de

Eintritt frei

Bus: Roxel Mitte (1, R63/64)

Salam für Alle

Wie sagt man Hallo und Tschüss? In unserem inklusiven Kurz-Arabischkurs wollen wir gemeinsam einige Wörter lernen. Mitarbeiter*innen von elbén bereiten den Kurs vor – zur Stärkung gibt es Manakish und Limonade!

Veranstaltet von: Lebenshilfe Münster e.V./elbén
Art der Veranstaltung: Sonstiges, Sprachkurs
Datum: 29.3.20 | 15 - 17 Uhr
Ort: elbén, Scharnhorststr. 25, 48151 Münster
Kontakt: elbén, weitwinkel@lebenshilfe-muenster.de, Tel. 02 51/5 39 06 18

Eintritt frei

Scharnhorststr. Höhe Haus Nr. 10 u. Höhe Haus Nr. 64, jeweils 1 Platz

Bus: Scharnhorststr. (2, 10)


Montag, 30. März 2020

MACHT-LAUT-REVOLUTION-LEISE-KUNST

Mitmach-Workshop/Künstler/-innen-Café/Ausstellung (Galerie).

Veranstaltet von: Outlaw Kita Sprakel
Art der Veranstaltung: Workshop, interkultureller Austausch, Kunst
Datum: 30.3.20 | 9 - 11 Uhr, 14.30 - 16.30 Uhr
Ort: Outlaw Kita Sprakel, Im Draun 34b, 48159 Münster
Kontakt: Outlaw Kita Sprakel, kita.sprakel@outlaw-ggmbh.de, Tel. 02 51/2 07 59 58

Eintritt frei

Bus: Sprakel Nienbergstr. (9, 19)

Interkulturelles Café

In der Mehrzweckhalle findet ein offenes Café statt. Es werden internationale Speisen und Getränke angeboten.

Veranstaltet von: Städt. Kindertageseinrichtung Am Gievenbach
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch
Datum: 30.3.20 | 15 - 17 Uhr
Ort: Städt. Kindertageseinrichtung Am Gievenbach, Toppheideweg 21, 48161 Münster
Kontakt: Städt. Kindertageseinrichtung Am Gievenbach, KitaAmGievenbach@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/86 97 76

Eintritt frei

Haus Nr. 13, 1 Platz

Bus: Toppheideweg (11, 22)

Begegnung und Bewegung bei „Fitness und Yoga“ für Frauen mit Migrationsvorgeschichte

Veranstaltet von: Projekt „Integration of Women in Sports“ (IoWiS) im Frauensportverein Münster (FSV)

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 16.3.20.

Datum: 30.3.20 | 16.15 - 18 Uhr
Ort: Marienschule Münster, Hermannstr. 21, 48151 Münster (Eingang zur Gymnastikhalle über den Schulparkplatz an der Von-Kluck-Straße)

Ich kam als Flüchtling und blieb als Deutscher

Inshallah sagte der Araber und der Deutsche fragte: Inshallah Ja oder Inshallah Nein? Amüsante und fesselnde Geschichten eines Geflüchteten auf dem Weg, Deutscher zu werden. Eine Veranstaltung mit Abbas Awada.

Veranstaltet von: Stadtbücherei Münster
Art der Veranstaltung: Sonstiges (biografische Erzählung)
Datum: 30.3.20 | 17 Uhr
Ort: Stadtbücherei Münster, Alter Steinweg 11, 48143 Münster
Kontakt: Stadtbücherei Münster, kreuzheck@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/4 92 42 42

Eintritt frei

Bus: Altstadt/Bült (1, 5, 6, 8, 9, 15, 16)

Tierschutz und Rassismus

Der Vortrag soll einen Überblick geben, inwiefern Tierschutz und Rassismus als gemeinsame Ideologie gedacht wurden und werden. Von den Tierschutzvereinen, die der NSDAP Aufwind gaben bis zum Schächtverbot sollen rassistische Mechanismen im Tierschutz beleuchtet werden.

Veranstaltet von: Tierrechtstreff Münster
Art der Veranstaltung: Fachvortrag
Datum: 30.3.20 | 19 Uhr
Ort: Baracke Münster, Scharnhorststr. 100, 48151 Münster
Kontakt: Tierrechtstreff Münster, j_bach04@uni-muenster.de

Eintritt frei

Bus: Platz der Weißen Rose (2, 10, N83)

Sexismus und Rassismus im Job: eine miese Kombination

Austausch über Diskriminierungserfahrungen im Job/Jobsuche. Gegenseitiges Empowern und Teilen von Strategien. Geselliger Abend mit Getränken und Moderation.

Veranstaltet von: Berufswege e.V./Frauen &Beruf
Art der Veranstaltung: Workshop
Datum: 30.3.20 | 19 - 21 Uhr
Ort: Berufswege e.V./Frauen & Beruf, Warendorfer Str. 3, 3. Etage, 38145 Münster
Kontakt: Berufswege e.V./Frauen & Beruf, info@berufswege-muenster.de, Tel. 02 51/5 56 69

Eintritt frei

Bus: Eisenbahnstr. (1, 2, 4, 5, 6, 8, 9, 10, 15, 16, 17)


Dienstag, 31. März 2020

Über den Tellerrand – Kindertagespflege Münster gegen Rassismus

Wir laden die Kindertagespflegepersonen in Münster ein, ihren Blick zu weiten und andere Kulturen, Rituale, Feste, Erziehungseinstellungen, u.v.m. kennen zu lernen. Dies geschieht in Form eines digitalen Informationspaketes, welches zum Thema passend von der Beratungsstelle für Kindertagespflege mit pädagogischen und didaktischen Informationen kompakt aufbereitet und mit einer dazu passenden Fortbildung (Kooperation mit dem Haus der Familie, Referentin: Barbara Lipperheide) komplettiert wird.

Veranstaltet von: Amt für Kinder, Jugendliche und Familien; Beratungsstelle Kindertagespflege
Art der Veranstaltung: geschlossen, Sonstiges (digitales Informationspaket)
Kontakt: Amt für Kinder, Jugendliche und Familien; Beratungsstelle Kindertagespflege, SchroederEva@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/4 92 51 72

„Unter Weißen – Was es heißt privilegiert zu sein“ eine Lesung von Mohamed Amjahid zum 5jährigen Jubiläum der FlüMO Handorf

In der Lesung zum 5jährigen Jubiläum der FlüMO Handorf macht der Journalist Mohamed Amjahid pointiert und selbstironisch deutlich, dass Rassismus viel mit Privilegien zu tun hat – gerade wenn man sich ihrer nicht bewusst ist. Wir laden alle Interessierten herzlich ein.

Veranstaltet von: Flüchtlingshilfe Münster Ost Handorf (FlüMO Handorf)
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch (Lesung)
Datum: 31.3.20 | 18 Uhr
Ort: Dat Handorfer Huus, Immemannstr. 37, 48157 Münster
Kontakt: Flüchtlingshilfe Münster Ost Handorf (FlüMO Handorf), Pantronillaplatz 3, 48157 Münster, karin.steinbach@caritas-ms.de, Tel. 01 60/96 72 98 42

Eintritt frei

Bus: Handorfer Haus (4), Dorbaum (10)

Sakha! – Arabische Küche

Kochen gegen Rassismus: Andere (Ess-)Kulturen kennenlernen und genießen! Darum geht es in unserem Kochkurs, in welchem wir einige Köstlichkeiten der arabischen Küche kennenlernen dürfen.

Veranstaltet von: Haus der Familie Münster – Fachbereich Essen und Trinken
Art der Veranstaltung: Interkultureller Austausch (Kochkurs)
Datum: 31.3.20 | 18 - 22 Uhr
Ort: Haus der Familie Münster, Krummer Timpen 42, 48143 Münster – Raum 1.04 Speiseraum

Anmeldung erforderlich

Kontakt: Haus der Familie Münster – Fachbereich Essen und Trinken, fbs-muenster@bistum-muenster.de, Tel. 02 51/41 86 60

Eintritt 25€

Bus: Krummer Timpen (1, 9, 11, 12, 13)


Mittwoch, 1. April 2020

Inklusion gegen Rassismus

Veranstaltet von: Lebens(t)raum Teilhabeberatungsstelle

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 25.3.20.

Datum: 1.4.20 | 15-18 Uhr
Ort: Lebens(t)raum Teilhabeberatungsstelle, Hammer Str. 137, 48153 Münster

Sind wir unwissentlich/unbewusst rassistisch?

Sind wir rassistisch, ohne uns dessen bewusst zu sein? Vielleicht spüren wir es nicht, aber andere spüren es mit Sicherheit. Wenn wir in den Spiegel schauen, können wir sagen, dass wir anders sind, aber was ist mit dem Blick in unsere Seelen, unser Gehirn, unseren Verstand? Bassam Badran lädt ein zu einer offenen Gesprächsrunde.

Veranstaltet von: Stadtbücherei Münster
Art der Veranstaltung: Diskussion
Datum: 1.4.20 | 17 Uhr
Ort: Stadtbücherei Münster, Alter Steinweg 11, 48143 Münster
Kontakt: Stadtbücherei Münster, kreuzheck@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/4 92 42 42

Eintritt frei

Bus: Altstadt/Bült (1, 5, 6, 8, 9, 15, 16)

„Ich gehe immer leise“ – Ein Film über Alltagsrassismus von Dr. Keith Hamaimbo

Der in Bielefeld gedrehte Dokumentarfilm zeigt Menschen, die von alltäglichen Situationen berichten, in denen sie Rassismen erfahren. Wir freuen uns, dass der Regisseur Dr. Hamaimbo im Anschluss für Fragen und anregende Diskussionen zur Verfügung steht.

Veranstaltet von: Caritas Münster
Art der Veranstaltung: Kunst (Film)
Datum: 1.4.20 | 17 - 19 Uhr
Ort: Caritas Münster, Goldstr. 30, 48147 Münster

Anmeldung erforderlich

Kontakt: Caritas Münster, marie.brueckmann@caritas-ms.de, Tel. 02 51/53 00 97 67

Eintritt frei

Bus: Hörster Tor (4, 7)

„Jüdisch leben heute. Aus dem Gemeindeleben in Münster“

Der Servicepunkt Film zeigt seine Filmproduktion „Jüdisch leben heute – Aus dem Gemeindeleben in Münster“ (2019). Im Anschluss soll über die Produktionserfahrungen und die Frage, ob der Film Diskriminierung etwas entgegensetzen kann, gesprochen werden.

Veranstaltet von: Servicepunkt Film der Universität Münster
Art der Veranstaltung: Sonstiges (Filmvorführung mit Podiumsdiskussion)
Datum: 1.4.20 | 18 Uhr
Ort: Fürstenberghaus, Domplatz 20-22, 48148 Münster, Raum: F1
Kontakt: Servicepunkt Film der Universität Münster, spfilm@uni-muenster.de, Tel. 02 51/8 32 94 58

Eintritt frei

Bus: Aegidiimarkt & LWL-Museum (1, 2, 4, 9, 10, 11, 12, 13, 22)


Donnerstag, 2. April 2020

Flagge zeigen gegen Diskriminierung

Wir gestalten mit Kindern, Eltern und Besucherinnen und Besuchern des Jakobi Cafés ein Banner, um uns gegen Diskriminierung zu positionieren.

Veranstaltet von: Kita Anne-Jakobi-Haus
Art der Veranstaltung: Sonstiges (Banner erstellen)
Datum: 2.4.20 | 15 Uhr
Ort: Anne-Jakobi-Haus, Im Seihof 16, 48161 Münster
Kontakt: Kita Anne-Jakobi-Haus, silkebecker@cvjmmuenster.de, Tel. 02 53/45 81 18 96

Eintritt frei

Bus: Roxel Mitte (1, 20)

Bei uns zählt nicht, wo man herkommt, sondern wo man hin will – DAS HANDWERK –

Veranstaltet von: Handwerkskammer Münster – Willkommenslotsen

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 19.3.20.

Datum: 2.4.20 | 15 - 18 Uhr
Ort: Handwerkskammer Bildungszentrum, Echelmeyerstr. 1 – 2. 48163 Münster

… und gemeinsam im Rudel für Vielseitigkeit singen

Zusammen mit dem Kinderchor der Kita singen wir Lieder, die zeigen, dass die Welt mit ihrer Vielseitigkeit toll ist: Lieder aus anderen Ländern, Lieder über das Anderssein, Lieder, die Spaß machen. Die Texte werden zum Mitsingen auf eine Leinwand projiziert. (Dauer 45 Minuten)

Veranstaltet von: Städt. Kita Kinderhaus
Art der Veranstaltung: Kunst
Datum: 2.4.20 | 15.30 Uhr
Ort: Städt. Kita Kinderhaus, Von-Humboldt-Str. 1, 48159 Münster
Kontakt: Städt. Kita Kinderhaus, kitakind@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/21 47 00

Eintritt frei

Bus: Kinderhaus Schulzentrum (9,15, 17)

„BewegungsCafé“ für Frauen mit und ohne Migrationsvorgeschichte

Veranstaltet von: Projekt „Integration of Women in Sports“ (IoWiS) im Frauensportverein Münster (FSV)

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 19.3.20.

Datum: 2.4.20 | 16 - 18 Uhr
Ort: Trafostation Münster, Schlaunstr. 15, 48143 Münster

Wir kochen über den eigenen Tellerrand hinaus

Veranstaltet von: Offener Jugendtreff, Stadtteilhaus Lorenz-Süd

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 19.3.20.

Datum: 2.4.20 | 17 Uhr
Ort: Offener Jugendtreff, Stadtteilhaus Lorenz-Süd, Am Berg Fidel 53, 48153 Münster

Workshop zum Umgang mit Antiziganismus

Im Workshop wollen wir uns gemeinsam mit folgenden Fragen beschäftigen: Was ist eigentlich Antiziganismus und wer ist betroffen? Wie sind wir eigentlich durch antiziganistische Stereotype geprägt? Welche Auswirkungen haben diese auf mein professionelles Handeln in der Sozialen Arbeit.

Veranstaltet von: Fachschaft Sozialwesen FH Münster
Art der Veranstaltung: Workshop
Datum: 2.4.20 | 18 Uhr
Ort: FH Münster, Friesenring 32, 48147 Münster
Kontakt: Fachschaft Sozialwesen FH Münster, info@fachschaftsozialwesen.de

Eintritt frei

Bus: Polizeipräsidium LWL-Klinik (Buslinien 15, 16, 34)

Sweet & International – Kleingebäck aus aller Welt

Backen gegen Rassismus: Andere (Ess-)Kulturen kennenlernen und genießen! Jedes Land hat sein Kleingebäck, wofür es bekannt ist. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie einige dieser Köstlichkeiten selbst herstellen können.

Veranstaltet von: Haus der Familie Münster – Fachbereich Essen und Trinken
Art der Veranstaltung: Sonstiges (Backkurs)
Datum: 2.4.20 | 18 - 22 Uhr
Ort: Haus der Familie Münster, Krummer Timpen 42, 48143 Münster – Raum 1.04 Speiseraum

Anmeldung erforderlich

Kontakt: Haus der Familie Münster – Fachbereich Essen und Trinken, fbs-muenster@bistum-muenster.de, Tel. 02 51/41 86 60

Eintritt 25,00 €

Bus: Krummer Timpen (1, 9, 11, 12, 13)

Catch up! Poetry Slam

Ment4You lädt eine zu einem Dichter/-innen-Wettstreit rund um das Thema Rassismus und Diskriminierung. Es warten kreative Poetry Slammer/-innen und Live-Musik in gemütlicher Runde.

Veranstaltet von: Ment4You Münster
Art der Veransatltung: Kunst, Poetry Slam
Datum: 2.4.20 | 19 Uhr
Ort: KSHG, Frauenstr. 3-6, 48143 Münster
Kontakt: Ment4You Münster, ment4you@uni-muenster.de

Eintritt frei

Bus: Tibusstr. (1, 5, 9, 15, 16, E5, N81, N85), Kreuzschanze (15, 16, E5, N81)

Globaler Süden in Europa

Veranstaltet von: Eine-Welt-Forum Münster e.V.

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 19.3.20.

Datum: 2.4.20 | 19.30 Uhr
Ort: Aegidiimarkt 2, Forum 1, 48143 Münster


Freitag, 3. April 2020

PRIMUS erhebt die Stimme gegen Rassismus – Eine Schulfeier

Die PRIMUS – Schule ist eine internationale UNESCO – Schule. Bei der Schulfeier präsentieren wir Musik, Tanz, Film aus dem Schulleben und viel Zauberei.

Veranstaltet von: PRIMUS – Schule
Art der Veranstaltung: Schulfeier
Datum: 3.4.20 | 10.30 - 11.15 Uhr
Ort: PRIMUS – Schule (Aula), Grevingstr. 24, 48151 Münster
Kontakt: PRIMUS – Schule, primus-schule@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/6 86 89 81

Eintritt frei

Bus: Königsweg (1, 5, 9)

Kicken für Toleranz

Der BauspielTreff Holtrode lädt zum Fußballturnier für Toleranz ein. Kids zwischen sechs und dreizehn Jahren können am 3.4.20 um 16 Uhr ohne vorherige Anmeldung vorbeikommen und mitzocken. Im Vordergrund stehen ein toleranter Umgang miteinander und ein faires Spiel.

Veranstaltet von: BauspielTreff Holtrode, Outlaw GmbH
Art der Veranstaltung: Sport
Datum: 3.4.20 | 16 - 18 Uhr
Ort: BauspielTreff Holtrode, Outlaw GmbH, Holtrode 15, 48167 Münster
Kontakt: BauspielTreff Holtrode, Outlaw GmbH, jan.helmig@outlaw-ggmbh.de, Tel. 0 25 06/3 08 93 11

Eintritt frei

Bus: Grenkuhlenweg (R22, R32)

KartoffelHummus – Flucht und Ankommen in Deutschland

Was wissen wir eigentlich über Flucht und das Leben als „Flüchtling“? In einem multimedialen Vortrag berichtet Hamed von seiner Flucht und dem Ankommen in Deutschland. Svenja ergänzt Hintergrundwissen zu deutschen Migrationspolitik. Beide engagieren sich seit Langem bei der Seebrücke Münster.

Veranstaltet von: Seebrücke Münster
Art der Veranstaltung: Fachvortrag
Datum: 3.4.20 | 19 Uhr
Ort: wird nachgereicht
Kontakt: Seebrücke Münster, muenster@seebrücke.org

Eintritt frei

La Haine . Der Hass (Film & Diskussion über die soziale Lage in Frankreich)

Drei Jugendliche in einem Vorort von Paris. Ein Araber, ein Jude und ein Schwarzer. Sie sitzen im selben Boot. Der Staat grenzt sie aus, die Polizei unterdrückt sie, die Mehrheitsgesellschaft vergisst sie. Wir schauen den Film und diskutieren dann gemeinsam.

Veranstaltet von: Odak Kulturzentrum e.V.
Art der Veranstaltung: Diskussion, Filmvorstellung
Datum: 3.4.20 | 19.30 Uhr
Ort: Odak Kulturzentrum e.V., Wolbecker Str. 1, 48155 Münster
Kontakt: Odak Kulturzentrum e.V., Tel. 02 51/39 63 61 10

Eintritt frei

Bus: Hauptbahnhof (alle Linien), Eisenbahnstr. (1, 2, 4, 5, 6, 8, 9, 10, 15, 16, 17), Servatiiplatz (11, 33)

Rechte Narrative von damals und heute: Hitlers Tischgespräche (Dokumentarschauspiel mit anschließender Diskussionsrunde)

Andreas Breiing lässt den Adolf Hitler, den „Führer“ höchst selbst auferstehen. Die an einer Tischrunde sitzenden Zuschauenden erleben Hitler auf Augenhöhe und unmittelbar, nicht als herumbrüllenden Despoten, sondern als einen vor sich hin sinnierenden Menschen. Hier können die Zuschauenden durch einen privateren Einblick auf den wohl bekanntesten Rechtsextremen der Geschichte lernen, ihre Sicht auf rechte Weltanschauung und Erklärungsmuster zu schulen. Deswegen macht es Sinn, Hitler nicht nur als politische Figur der Öffentlichkeit, sondern ebenso als Menschen mit seinen eigenen Narrativen zu betrachten. Damit Rechtsextremismus dort erkannt werden kann, wo er am meisten geschieht: Im Alltag.

Veranstaltet von: Arbeitskreis Ostviertel e.V.
Art der Veranstaltung: Kunst (Dokumentarschauspiel), Diskussion
Datum: 3.4.20 | 20 - 21.30 Uhr
Ort: Bürgerhaus Bennohaus, Bennostr. 5, 48155 Münster
Kontakt: Bürgerhaus Bennohaus, info@bennohaus.de, 02 51/6 09 67 52

Eintritt frei

Bus: Liboristr. (11, 22)


Samstag, 4. April 2020

Ein Gottesdienst für Offenheit

Im Gottesdienst wollen wir für eine offene und tolerante Gesellschaft, die alle Menschen begrüßt und sich nicht verschließt, beten und singen. Anschließend laden wir unsere Gäste herzlich dazu ein, gemeinsam mit uns zu essen und verschiedene internationale Gerichte zu probieren.

Veranstaltet von: STA, Siebenten Tags Adventisten
Art der Veranstaltung: Gottesdienst & kulinarisches Mittagessen verschiedener Nationen
Datum: 4.4.20 | 9.30 Uhr
Ort: Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, Horstmarer Landweg 96, 48149 Münster
Kontakt: STA, Siebenten Tags Adventisten, andreas.tiessen@adventisten.de, Tel. 01 71/2 69 78 09

Eintritt frei

Bus: Horstmarer Landweg (2, 13), Rudolf-Harbig-Weg (2, 13)

Mobil und sicher in Münster – das Integrationsforum Münster e.V. stellt seine Integrationsangebote rund um das Fahrrad vor

Veranstaltet von: JFM e.V. – Integrationsforum Münster

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 21.3.20.

Datum: 4.4.20 | 10-18 Uhr
Ort: Stubengassenplatz, 48143 Münster

Ihr schiebt ab, wir halten dagegen. Gegen Rassismus in den Institutionen

Kundgebung: Rassismus ist nicht nur bei Nazis, der AfD oder anderen extremen Rechten zu finden. Rassismus gibt es überall. Er ist Bestandteil verschiedener Systeme und somit auch in Institutionen verankert.

Veranstaltet von: Bündnis gegen Abschiebungen Münster
Art der Veranstaltung: Sonstiges (Kundgebung)
Datum: 4.4.20 | 12 Uhr
Ort: Ludgeriplatz, 48151 Münster
Kontakt: Bündnis gegen Abschiebungen Münster, gegenabschiebungenms@riseup.net

Eintritt frei

Bus: Ludgeriplatz (1, 2, 4, 7, 9, 10, 12, 13, 14, 15, 16, 22, 33, 34)

Global Village – Zusammen mit AIESEC einmal um die Welt

Global Village-Stände, an denen jeweils verschiedene Länder repräsentiert werden, um kulturellen Austausch zu fördern und auf die Notwendigkeit von interkultureller Zuwanderung aufmerksam zu machen.

Veranstaltet von: Jana Greiwe (AIESEC)
Art der Veranstaltung: Interkuktureller Austausch
Datum: 4.4.20 | 14 Uhr
Ort: KTH1 Johannisstr. 8-10, 48143 Münster
Kontakt: Jana Greiwe (AIESEC), Tel. 01 57/83 81 81 44

Eintritt frei

Bus: Aegidiimarkt/LWL-Museum (1, 2, 4, 9, 10, 11, 12, 13, 22)

Siebdruck und Musik mit bayti hier

Gesicht zeigen mittels Gesichter Siebdruck auf T-Shirts. Abends musikalische Unterhaltung. Während der Veranstaltung können alkoholische und nicht-alkoholische Getränke sowie die syrische Spezialität Manakish erworben werden. Spendenmöglichkeit für Materialkosten und Musiker/-innen.

Veranstaltet von: Brillen und Kortenbrede GbR – Projekt bayti hier
Art der Veranstaltung: Kunst (Siebdruck & Musik)
Datum: 4.4.20 | 17 Uhr
Ort: Trafo-Station, Schlaunstr. 15, 48143 Münster
Kontakt: Brillen und Kortenbrede GbR – Projekt bayti hier, vereinsleben@bayti-hier.de

Eintritt auf freiwilliger Spendenbasis

Bus: Tibusstraße (1, 5, 9, 15, 16) & Kreuzschanze (1,9,15,16)


Sonntag, 5. April 2020

Forumtheaterworkshop: Wie zeige ich Zivilcourage und Solidarität im Kontext von Rassismus?

Einen Tag lang entwickeln wir auf Grundlage des Forumtheaters Handlungsideen für ein couragiertes Auftreten gegen Rassismus. Ausgehend von den Erfahrungen und Fragen der Teilnehmenden werden Kurzszenen entwickelt, die durch die Ideen der gesamten Gruppe immer wieder einen anderen Ausgang finden. So wird das Forumtheater zu einer Testwelt von Alternativen, zu einer Ideenschmiede, einem Raum für Austausch und Begegnung.

Veranstaltet von: Bürgerhaus Bennohaus
Art der Veranstaltung: Workshop
Datum: 5.4.20 | 10 - 16 Uhr
Ort: Bürgerhaus Bennohaus, Bennostr. 5, 48155 Münster
Kontakt: Ort: Bürgerhaus Bennohaus, dj@bennohaus.de, Tel. 02 51/6 09 67 55

Eintritt frei

Bus: Liboristr. (11, R22)


Weitere Termine und Veranstaltungen

Auch außerhalb der Wochen gegen Rassismus finden in Münster Veranstaltungen statt, die sich mit den Themen Rassismus und Diskriminierung beschäftigen. Nachfolgend finden Sie einige dieser Angebote.

Die Rolle der Stadtverwaltung im Nationalsozialismus/"Geschichte – Gewalt – Gewissen"

Veranstaltet von: Villa ten Hompel in Zusammenarbeit mit dem Personal- und Organisationsamt der Stadt Münster, Bereich Ausbildung

Geschlossene Veranstaltung

Nähere Informationen:
Siehe Veranstaltung vom 16.3.20.

Datum: 4.3.20 | 14 Uhr
Ort: Villa ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28, 48145 Münster

Schulung "Aktion Noteingang"

Alltag kann gefährlich sein – für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Was sie im Notfall brauchen ist Schutz, schnell, unkompliziert und zuverlässig. Nähere Informationen unter Aktion NOTEINGANG. www.gewaltpraevention-muenster.de/aktion-noteingang

Veranstaltet von: Netzwerk Gewaltprävention Münster
Art der Veranstaltung: Workshop/Tagung
Datum: 10.3.20 | 10 - 14 Uhr
Ort: Jugendinformations- und bildungszentrum (Jib), Hafenstr. 34, 48153 Münster
Kontakt: Stadt Münster, Amt für Kinder, Jugendliche und Familien, Jib, Hafenstr. 34, 48153 Münster, geringhoff@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/4 92 58 54

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich

Digitalisierung. Bildung. Menschenwürde

Das 3. Münsteraner Lernforum fragt aktuell nach dem, was zurzeit in Schule besonders bewegt: „Bildung unter der Bedingungen der Digitalität“. Es geht nicht nur um Anwendung, sondern auch um Teilhabe und Gestaltung, informationeller Selbstbestimmung und Befähigung zur Autorenschaft auch über das digitale Leben.

Veranstaltet von: ZfsL Münster, Deutsche Schulakademie + Deutscher Schulpreis
Art der Veranstaltung: Workshop/Tagung
Datum: 13.3.20 | 9 - 15.45 Uhr
Ort: An den Speichern 5 und 10, 48157 Münster
Kontakt: ZfsL Münster, Michael Ridder, ridder@demokratisch-handeln.de, Tel. 01 57 / 51 09 65 06

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich

Dialog zwischen Schlaunianern und der syrischen Künstlerin Marah Alasaad

Während einer Kunstdoppelstunde der 9A stellt sich die syrische Künstlerin Marah Alasaad mit ihren Gemälden vor. Diese erzählen von ihrer Fluchterfahrungen, über die sie mit den Schülerinnen und Schülern ins Gespräch kommt.

Veranstaltet von: Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium
Art der Veranstaltung: geschlossen, Kunst
Datum: wird nachgereicht (siehe Online-Kalender)
Ort: Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium, Sonnenstr. 18, 48143 Münster
Kontakt: Lifebackhome e.V., Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium, cantact@theglobalexperience-org, j-c-schlaun@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/62 07 10 (Sekretariat)


 

Zusatzinfos

Kontakt

André Gunsthövel
Tel. 02 51/4 92-70 85