Stadt Münster: Amt für Kinder, Jugendliche und Familien - Drogenhilfe - Drogenberatung

Seiteninhalt

Drogenberatung

Die Angebote der Drogenberatung  reichen von Kurzinformationen, alltagspraktische Hilfen über die ausstiegsorientierte Therapievermittlung bis hin zur Nachsorge. Auch Elternarbeit und die Beratung Angehöriger gehören zu unseren Aufgaben.

Unsere Beratungs- und Hilfeangebote orientieren sich an den Themen und Wünschen der Hilfesuchenden.

Kostenlos, freiwillig und anonym – wir unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Und so sieht's bei uns aus:

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Kontakt

Drogenhilfe Münster

Schorlemerstraße 8
48143 Münster

Tel. 02 51/4 92-51 73

Hinweis zur Barrierefreiheit

Grundsätzlich stehen die Angebote der Drogenhilfe allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Münster offen. Allerdings ist das Gebäude nicht barrierefrei.
Bei geplantem Besuch durch körperlich oder geistig beeinträchtigte Personen bitten wir um vorherige telefonische Kontaktaufnahme, um die notwendigen Arrangements vorzubereiten.