Stadt Münster: Feuerwehr - Startseite

Seiteninhalt

Willkommen bei der Feuerwehr Münster!

3.2.2017: Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen und insgesamt sieben Verletzten

Am Freitag, 3. Februar, wurde die Feuerwehr gegen 15.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Roxel alarmiert. Im Kreuzungsbereich der Straßen "Tilbecker Straße", "Brock" und "Bösenseller Straße" waren aus bislang ungeklärter Ursache drei PKW miteinander kollidiert. Details zum Verkehrsunfall in Roxel


28.1.2017: Zwei Verletzte bei Unfall auf der BAB A1

Nach einem Verkehrsunfall auf der BAB A1 wurden am Samstag, 28. Januar, zwei Personen durch die Feuerwehr gerettet. Einzelheiten zum Unfall auf der BAB A1


24.1.2017: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

Auf der Dyckburgstraße kam am Montagmorgen, 24. Januar, ein PKW aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer des Fahrzeuges wurde beim dem Unfall schwer verletzt. Mehr zum Unfall auf der Dyckburgstraße


22.1.2017: Brennende Müllbehälter zerstören Unterstand am Heidköttersweg

Einen gehörigen Schreck bekamen Anwohner und Passanten am Sonntagmittag, 22. Januar. Aus unbekannter Ursache brannte in einem Garten am Heidköttersweg ein Unterstand für Müllbehältnisse. Details zum Brand am Heidköttersweg


7.1.2017: Küchenbrand in einem Einfamilienhaus in Hiltrup

Am 7. Januar kam es in einem Einfamilienhaus in Hiltrup kurz nach Mitternacht zu einem Küchenbrand, bei dem ein erheblicher Sachschaden entstand.
Einzelheiten zum Brand in Hiltrup


6.1.2017: Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus im Südviertel

Am Freitag, 6. Januar, kam es an der Dammstraße zu einem Kellerbrand, bei dem sechs Personen leichte Rauchgasintoxikationen erlitten und insgesamt 16 Personen, 11 davon über eine Kraftfahrdrehleiter, gerettet werden mussten. Mehr zum Kellerbrand im Südviertel


1.1.2017: Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Sudmühle

Am Sonntag, 1. Januar, kam es in den Mittagstunden an der Westfälischen Reit- und Fahrschule zu einem Vollbrand eines landwirtschaftlich genutzten Gebäudes. Die Aus­breitung des Brandes auf direkt angrenzende Gebäude konnte verhindert werden. Per­sonen und Tiere wurden nicht verletzt.
Details zum Großbrand in Sudmühle


1.1.2017: Einsatzreicher Jahreswechsel für die Feuerwehr Münster

Keine ruhige Silvesternacht für die Feuerwehr und den Rettungsdienst der Stadt Münster.
16 Brandeinsätze sowie technische Hilfeleistungen und 95 Rettungsdiensteinsätze im Zeitraum vom 31. Dezember 2016, 18 Uhr bis 1. Januar 2017, 6 Uhr. Die Bilanz der Feuerwehr für die Silvesternacht 2016/2017


31.12.2016: Feuer am Nerzweg breitet sich über mehrere Etagen aus

In der Silvesternacht kam es zu einem Brand am Nerzweg, bei dem 36 Personen gerettet werden konnten.
Details zum Brand am Nerzweg


31.12.2016: Wohnungsbrand an der Wiener Straße

In der Silvesternacht kam es gegen 21.40 Uhr zu einem Wohnungsbrand, bei dem eine Person verletzt wurde.
Einzelheiten zum Brand in der Silvesternacht


28.12.2016: Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Hiltrup

Am Mittwoch, 28. Dezember, kam es gegen 20 Uhr an der Straße Hohe Geest zu einem Zimmerbrand, der durch ein Kerzengesteck verursacht wurde. Mehr zum Brand an der Hohen Geest


20.12.2016: Verkehrsunfall mit vier Verletzten im morgendlichen Berufsverkehr

Vier Personen sind bei einem schweren Verkehrsunfall, bei dem drei PKW beteiligt waren, verletzt worden. Zur Rettung einer Verletzten wurde ein technisches Rettungsgerät eingesetzt. Details zum Unfall auf dem Albersloher Weg


9.12.2016: Junge hatte es eilig - Rettungsdienst hilft bei der Geburt

Mutter entbindet gesunden Jungen mit Hilfe der Feuerwehr
Von den einsetzenden Wehen überrascht wurde eine werdende Mutter am heutigen Freitagmittag in Münster-Coerde. Mehr zum eiligen Neumünsteraner


8.12.2016: Brand an der Mondstraße

Am Donnerstag, 8. Dezember, kam es gegen 15 Uhr zu einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Mondstraße. Details zum Brand an der Mondstraße


2.12.2016: Schwerer Verkehrsunfall auf der Ottmarsbocholter Straße

Am frühen Freitagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Ottmarsbocholter Straße, bei dem die Fahrerin eines PKWs schwer verletzt wurde. Einzelheiten zum Unfall auf der Ottmarsbocholter Straße


5.9.2016: Warn-App NINA offiziell in Betrieb genommen

Am Montag, 5. September 2016, hat das Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen die Warn-App NINA offiziell in Betrieb genommen.
NINA steht für "Notfall-Informations- und Nachrichten-App" und ist eine Smartphone-App, die vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) entwickelt wurde. Einzelheiten zu NINA und Installationshinweise zur App


24.11.2015: Feuerwehr stellt Branschutzbedarfsplan vor

Am 24. November 2015 hat die Feuerwehr Münster den Brandschutzbedarfsplan für die Stadt Münster vorgelegt.
Aufbauend auf einer Beschreibung des Anforderungsprofils an die Feuerwehr in den Bereichen Brandschutz, technische Hilfsleistung und Katastrophenschutz werden Struktur- und Leistungsdaten der Feuerwehr Münster dargestellt. Kern des Brandschutzbedarfsplanes ist die Darstellung der Leistungsfähigkeit der Feuerwehr Münster anhand der Qualitätskriterien "Hilfsfrist", "Funktionsstärke" und "Erreichungsgrad".
Brandschutzbedarfsplan zum Download (PDF, 15 MB)


 

Zusatzinfos

Kontakt

Feuerwehr Münster
York-Ring 25
48159 Münster

Telefon: 02 51/20 25-0
Fax: 02 51/20 25-80 10

Funkkanal: 471 G/U