Stadt Münster: Ordnungsamt, Kfz-Zulassung - Diebstahl oder Verlust

Seiteninhalt

Kennzeichen

Diebstahl oder Verlust von Kennzeichenschildern

Bei Diebstahl der Kennzeichenschilder muss eine Anzeige bei der Polizei erstattet werden. Bei Verlust und Diebstahl von einem oder beiden Kennzeichen ist in jedem Fall eine Umkennzeichnung erforderlich. Dafür müssen Sie folgende Unterlagen mitbringen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I und II
  • als Inhaber/in von alten Kfz-Papieren: Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein
  • Nachweis einer gültigen Hauptuntersuchung
  • Personalausweis oder Reisepass der Fahrzeughalterin/des Fahrzeughalters
  • Verlusterklärung der Fahrzeughalterin/des Fahrzeughalters
  • bei Erledigung durch Dritte: Vollmacht und Personalausweis der bevollmächtigten Person
  • gegebenenfalls Bestätigung der Polizei über die Anzeige
  • wenn nur ein Kennzeichen gestohlen wurde, ist das zweite mitzubringen

 

 

 

Zusatzinfos

Kontakt

Kfz-Zulassung, Führerscheine, Fahrschulen

Tel. 02 51/4 92-35 11
Fax 02 51/4 92-79 52
Behördenrufnummer 115

Rudolf-Diesel-Straße 5-7
48157 Münster

Öffnungszeiten:
Mo - Mi: 7.30 - 12 Uhr
12 - 16 Uhr
(nur mit Terminvereinbarung)
Do: 7.30 - 14 Uhr
14 - 18 Uhr
(nur mit Terminvereinbarung)
Fr: 7.30 - 12 Uhr